Freeware Effekte (AU/VST 32/64bit)

Audiohead
Audiohead
|||||||||||
hmm, kein Effekt, passt aber trotzdem denke ich.

panel_q10.jpg



"-Interface is modelled on classic DN60 spectrum analyser, originally developed in 1980.-"

Ich liebe es :)

 
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
Also DA nutz ich schon seit vielen Jahren SPAN
460m0glna-1.webp

Das ist doch viel genauer finde ich. Außerdem mit allen erdenklichen Funktionen ausgestattet. Das SPAN kostenlos ist, ist eigentlich ein Segen.
Wenn das Plugin 10-20€ kosten würde, hätte ich es schon längst gekauft.

Hier hab ich mal ein Screenshot von irgendeinem Test gemacht...hab aber keine Ahnung mehr was ich da gemcht hab
Bass1.png
Die freie Skalierbarkeit fand ich so gut, das ich mir oberhalb vom Hauptmonitor einen kleineren 1366x768 Monitor montiert hab, wo nur SPAN läuft. Quasi als Vollbild.
Irgendwo hab ich auch mal ein Foto gepostet hier...
 
Zuletzt bearbeitet:
Audiohead
Audiohead
|||||||||||
Also DA nutz ich schon seit vielen Jahren SPAN
460m0glna-1.webp

Das ist doch viel genauer finde ich. Außerdem mit allen erdenklichen Funktionen ausgestattet. Das SPAN kostenlos ist, ist eigentlich ein Segen.
Wenn das Plugin 10-20€ kosten würde, hätte ich es schon längst gekauft.

Hier hab ich mal ein Screenshot von irgendeinem Test gemacht...hab aber keine Ahnung mehr was ich da gemcht hab
Anhang anzeigen 140279
Die freie Skalierbarkeit fand ich so gut, das ich mir oberhalb vom Hauptmonitor einen kleineren 1366x768 Monitor montiert hab, wo nur SPAN läuft. Quasi als Vollbild.
Irgendwo hab ich auch mal ein Foto gepostet hier...
yep, das ist sicher genauer.. & auch der interne Ableton Live Analyzer hier ist da genauer.

Vielleicht hätte ich dazu schreiben sollen das es nicht wirklich die genaueste Option ist, aber darum ging es mir bei dem Tip nicht, und eigentlich sieht man das auch so schon das es nicht die genaueste Möglichkeit der Darstellung des Frequenzspektrums ist und sein kann.

Es triggert mich emotional mit dieser Art der Klark Teknik DN60 Optik, und es macht mir "Spass" das Frequenzspektrum auch!! in der Form so dargestellt zu bekommen wenn ich es mal brauche, was eher seltener der Fall ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
wofür ist das genau gedacht..?
Das ist ein ... wie man relativ einfach in "unseren Kreisen" erkennen kann-ein Analyzer der das Spektrum des jeweiligen Audiosignal grafisch anzeigt. Links-Basfrequenzen, rechts hohe Frequenzen, und eben alles dazwischen.
Das ist insofern hilfreich, als das man ganz eimnfach das jeweilige Frequenzsprektrum grafisch darstellen kann, Das hilft insofern wenn man bestimmte störende Frequenzen rausfiltert. Oder aber auch um bestehende mit einem Eq zu verstärken. Je nachdem was erforderlich ist.
Das Gehör an sich ist da recht trügerisch, aber das Bild holt zeigt einem wie was wann...
Das ist auch mit ein Grund warum die Sounddesigner ihre Sounds so hochpushen konnten
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
"-Interface is modelled on classic DN60 spectrum analyser, originally developed in 1980.-"

Ich liebe es

filterbank basierte analyzer finde ich total okay im alltag. denn was bringt dir hochaufgelöstes FFT, wenn dabei die zeitauflösung mit steigender bänderanzahl sinkt? 31 bänder sind ein super kompromiss in sachen zeit vs frequenz.

zumal der klark halt einfach auch die gleichen filter benutzt wie der passende EQ und so ergibt das dann sinn.

wofür ist das genau gedacht..?

das original wurde vor allem zum einmessen bzw entzerren von PAs benutzt und durfte in den neunzigern - im bundle mit dem dazu passenen terzband EQ - auf keiner bühne fehlen.

beim musik machen benutzt man analyzer jeglicher art einfach nur dazu auf eine ganz bestimmte frequenzkennlinie zu mischen, z.b. damit tracks auf einem album halbwegs ähnlich zueinander sind, denn so manches hört man anders als es wirklich ist, und eine optische kontrolle als zusätzlicher baustein hilft dann sehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Audiohead
Audiohead
|||||||||||
wow, sieht sehr einladend aus..

sind das Nubert AW 44? Subwoofer auf dem Bild?
 
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
wow, sieht sehr einladend aus..
Das war mal vor einigen Jahren, noch im alten Wohnsitz. Heute sieht das ganz anders aus. Einiges ist weg, einiges ist dazu gekommen. So zum Beispiel hab ich jetzt 3 Monitore nebeneinander. 1 "großer" mit Full HD und 2 kleinere links und rechts eben für den Analyzer und Totalmix.
Ich hab jetzt auch fast keine HW mehr am Tisch, sondern unterhalb der Tischplatte. Da werd ich bei Gelegenheit mal ein Bild machen wenn alles fertig ist.
Deckenabsorber, Seitenabsorber und Bassabsorber sind ja schonmal fertig. Bissl was muß ich aber noch tun
 
monoklinke
monoklinke
||||||||||
Diese-und noch viele weitere Antworten auf Fragen, die sich jetzt momentan möglicherweise noch gar nichts stellen für dich

https://www.youtube.com/watch?v=YVQu3QRlstk

Das ist sehr interessant.
Ich habe auch einen AW 441 und wenn ich in dem Filmchen höre, dass man mit einem geschlossenen System mehr Präzision herausholen kann, lässt mich das aufhorchen.
Magst Du einen eigenen Thread dazu aufmachen und erzählen, wie Du die Woofer modifiziert hast? Oder gibt es den möglicherweise schon?
 
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
Ich habe auch einen AW 441 und wenn ich in dem Filmchen höre...
Für Heimkino ist das auch in Ordnung. Da rumpelt es ganz unten ganz schön wegen dem Bassreflexsystem.
Für Musikproduktionen und so kommt man da nicht ganz so weit runter, dafür aber das was man hört eben sehr präziese.
Mir persönlich sind Bässe linear bis so 40-50Hz schon genug. An dann kanns bergab gehn, und das tut es in der Regel dann auch bei geschloßenen Systemen.

Modifizieren ist dabei ganz einfach: das Loch vom Bassreflexrohr zumachen und fertig. Ich hab da eine kleine Platte drüber geschraubt. Fertig.
Ich werde das ganze demnächst anhand von Messergebnissen dann hier kund tun. Bislang hab ich mich da auf das Gehör verlassen. Allerdings sind meine Ohren schon recht geschult.
Aber wir sind hier schon sehr im Off-Topic Bereich. Gut möglich das ich hierfür ein eigenes Thema aufmach. Ich behalt das mal im Hinterkopf, und werde dich dann enstprechend benachrichtigen
 
Zuletzt bearbeitet:
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
Sogyra
Sogyra
Synästhetischer Prosumer
Ja manchmal schweift man eben etwas vom Thema ab. Da geht es von a nach b über c und landet irgendwann dann bei x, y oder z.
Alles gut.
Schön des es hier auch Forumspolizisten a'la @Thomasch gibt :beam:
 
Green Dino
Green Dino
X---X---X---X
Variety of Sound hatte ja erst letztens seine Klassiker als 64 Bit gebracht, jetzt kommt ein neues Plate Reverb.


epicVerb ist jetzt übrigens discontinued.
 
Green Dino
Green Dino
X---X---X---X
Also der Instant Flanger ist echt geil! Man kann alle Mod Quellen kombinieren, also gleichzeitig verwenden und die Modulationstärke wird summiert. Nur blöd, dass Live mir die beiden nicht anzeigen will...In Reaper gehts. Also später spassiges deinstallieren/installieren in Schleife...

Na wenn du mir so kommst kann ich auch anders - Personalausweis her und dann erstmal Beine auseinander und die Arme hinter dem Kopf verschränken... :D
----> Nehmt euch ein Zimmer! :huebsch:
 

Similar threads

 


News

Oben