frequenzteiler bei universum orgel

trouby
trouby
..
hiho,
bei ebay gabs vor ner weile diesen edelschrott zu kaufen. hab ich (leider) nicht, 100€ isses nich wert ^^.
es waren platinenbilder bei. 12 halbtöne ist klar, 4 oktaven mit 3 transistoren ist mir schleierhaft, obwohl es nach sägezahn aussieht. sägezahn-teiler mit 1 transistor kenne ich nur mit übertrager & RC-glied.
also: oben ist 2x der LC-generator, gefolgt von 2 teilern wohl. unten der abgang an den widerständen für die 4 oktaven (rot, blau, gelb, weiss percbass). seitlich Ub & vibrato.
wer kennt dieses modell und hat eine idee für den schaltplan?
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    296,8 KB · Aufrufe: 31
  • 2.jpg
    2.jpg
    242,3 KB · Aufrufe: 25
  • 3.jpg
    3.jpg
    340,5 KB · Aufrufe: 20
  • 7.jpg
    7.jpg
    187,1 KB · Aufrufe: 21
  • pcb1.jpg
    pcb1.jpg
    161,8 KB · Aufrufe: 25
  • pcb2.jpg
    pcb2.jpg
    317,1 KB · Aufrufe: 25
  • register.jpg
    register.jpg
    136,4 KB · Aufrufe: 30
T
tulle
|
Klingenthal oder Trossingen? Schau dir die Bauteile an ob Ost oder West.
 
trouby
trouby
..
klingenthal war böhm, weltmeister später vermona. sind westbauteile, sieht nach kohlepresswiderlingen aus. transistoren pnp.
mit ausnahmen war universum edelschrott......
 
Zuletzt bearbeitet:
T
tulle
|
SO kleine Dinger hat Gem/Galanti gebaut. Mini, riviera und co. Vielleicht war das ne Sonderserie für Quelle.
 
Klaus P Rausch
Klaus P Rausch
playlist
Sieht nach einer Variante der GEM Mini aus den frühen 70ern aus. Hier ein Foto:
 

Anhänge

  • gem-mini-gem-95188.jpg
    gem-mini-gem-95188.jpg
    420,2 KB · Aufrufe: 19
trouby
trouby
..
merci flo,
frequenzteilung durch phasenmischung vom rechteck - aus 2 frequenzen mach 3 - muss ich mir nomma durchn kopp gehn lassen.
ich bezweifel, dat ding klingt gut ^^.

sieht aus, als hätte universum das ding nachgebaut :D
 
ppg360
ppg360
fummdich-fummdich-ratata
merci flo,
frequenzteilung durch phasenmischung vom rechteck - aus 2 frequenzen mach 3 - muss ich mir nomma durchn kopp gehn lassen.
ich bezweifel, dat ding klingt gut ^^.

sieht aus, als hätte universum das ding nachgebaut :D

Gut klingen? Höchstwahrscheinlich nicht -- der Bauform ist eine gewisse klangliche Einschränkung geschuldet.

Universum wird da nichts nachgebaut haben -- es gab eben Großkunden (wie die üblichen Versandhäuser), für die Eigenmarken produziert bzw. umgelabelled wurden. Die Universum-Cassettenrecorder waren zum Teil auch Modelle von RFT.

Stephen
 
Klaus P Rausch
Klaus P Rausch
playlist
Gut klingen? Höchstwahrscheinlich nicht -- der Bauform ist eine gewisse klangliche Einschränkung geschuldet.

Universum wird da nichts nachgebaut haben -- es gab eben Großkunden (wie die üblichen Versandhäuser), für die Eigenmarken produziert bzw. umgelabelled wurden. Die Universum-Cassettenrecorder waren zum Teil auch Modelle von RFT.

Stephen

Du weißt es mal wieder :)

Hier http://combo-organ.com/Gem/index.htm hat sich jemand dem Instrument gewidmet. In der Tat bauten Hersteller wie GEM damals für Vertriebspartner Varianten mit Namen nach Wahl des Vetriebes. Luxor war in Deutschland so ein Vetrieb, der einen Händlerkreis (immerhin 70) damit belieferte. Man konnte so etwas mehr Geld verdienen, weil die Stückzahlen auf Zuruf hergestellt wurden und die an Luxor angeschlossenen Händler hatten Abnahmeverpflichtung. Wenn die in den 80ern beim Kauf einer anderen meist teureren Orgel in Zahlung genommen wurden, sprachen wir von Bumerang. Denn die konnte man wg. ständiger Technikprobleme ebenso ständig in der Servicewerkstatt sehen. Unser damaliger Techniker meinte manchmal, dass die Dinger kaum den Transport zum Kunden überstehen und als Bumerang dann wieder bei ihm landen.

Die Sounds sind so übel nicht, solange das Instrument Töne von sich gibt. Ähnlichkeiten mit Farfisa Compact, Philicorda und Vox Continetal sind manchmal entfernt vorhanden. Insofern hat so eine GEM Mini, so sie denn läuft, durchaus auch heute eine klangliche Berechtigung.
 
trouby
trouby
..
hab jetz keine Zehnägel mehr, die sind ausgerissen statt hochgerollt. über geschmack lässt sich streiten -> die mini ist edelschrott.
die alten philicorda haben oktavteiler mit glimmlampen :)
 
 


News

Oben