Garantie?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von martyn, 3. März 2006.

  1. martyn

    martyn Tach

    ich sehe immer mal anzeigen für gebrauchte synths, die darauf hinweisen, dass noch garantie auf dem gerät ist. z.b. "Meine Kaufrechnung von damals gibts dazu zwecks Garantie". ich habe mal bei thomann nachgefragt, ob die verbleibende garantie auf mein dort gekauftes m-audio radium 49 bei einem verkauf auf den neuen besitzer übertragen würde, und die haben mir gesagt, dass das nach paragraph soundso nicht möglich ist. also garantie gibts nur für den erstbesitzer.

    wie sind eure erfahrungen? wer hat denn nun recht?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Naja, zur Not kann man's ja dann über den Erstbesitzer abwickeln.
     
  3. Jörg

    Jörg |

    Vielleicht könnte Frank "Xenox" was dazu sagen, ich habe ihm damals meinen AN200 verkauft. Er wollte dann eine kurze schriftliche Bestätigung, dass ich das Gerät an ihn verkauft habe, damit er damit bei Yamaha belegen konnte, dass es wirklich sein Gerät ist.
     
  4. martyn

    martyn Tach

    an die "abwicklung über den erstbesitzer" habe ich auch schon gedacht, ist dann natürlich eine vertrauenssache. ist ja auch schade, wenn z.b. noch 2 jahre garantie auf einem gerät sind, die dann einfach verfallen sollen!

    das mit der bestätigung klingt auch interessant.
     
  5. Jörg

    Jörg |

    Kommt - so denke ich mal - auch darauf an, ob es eine Hersteller- oder Händlergarantie ist.
    Es gibt dafür eine korrekte Terminologie, aber da hab ich jetzt keine Lust drüber nachzudenken. ;-)
     
  6. rd600

    rd600 Tach

    Hi,

    hmmm wie genau das mit Garantie ist denk ich mal hängt vom Händler ab, da dieses eine Leistung vom Händler/Hersteller ist. Aber Fakt ist, das man 2 Jahre Gewährleistung auf den erworbenen Artikel bekommt auch wenn man nach 6 Monaten dem Händler belegen muss das er Artikel beim Verkauf schon dieses Defekt aufwies :). Naja aber im "Normalfall" sind sollche Händler ja kulant. Nun weis ich nicht wie die genaua Rechtslage ist, den schliesslich erhält man ja die Gewährleistung (ist was anderes als Garantie) auf das Gerät unabhängig vom Besitzer oder nicht ? Weil eigentlich kann es doch Thomann egal sein ob nun Max oder Moritz das Gerät einschickt weil es einen Defekt hat *grübel*

    cu

    rd600
     

Diese Seite empfehlen