gibt es mittlerweile ein gutes FW Mischpult ?

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 8. Januar 2009.

  1. ion

    ion -

    mit dem ich mit mienem Macbook Pro ohne cpu überlastung und Latenzen zu riskieren:

    A) 16 ch. von Logic 8 ins Pult da mit outboard gear abmixen und in die Bandmaschiene aufnehmen

    B) on the fly 16 ch. VON Logic 8 ins Pult, mit outboard abmixen und direkt als EINZELSPUREN zurück in Logic 8 aufnehmen kann?


    geht das Alesis Multimix dafür?


    im mom ist mein geliebtes Soundcraft Ghost 24 LE einfach overdose für mich. soooooo viel mache ich nicht und das ist ein echt fettes Highend Studio Pult..

    nimmt auch Paltz weg... und naja Hauptgrund ist wohl das ich ne dicke Stange Geld für andere Technologie fürs Grafik Studium brauche.




    wenn ich recht informiert bin sind diese FW mischpulte dann auch gleichzeitig das Audio Interface.. !?
    sind die irgendwie qualitativ schlechter als zb mein MOTU ULtralite?




    wie ist es mit den EQ`s und Headroom etc von so einem neumodischen FW Mischpult in vergleich zu meinem Killer Ghost?
    wird sich in meinen Aufnahmen höchstwahrsch. das Soundbild ändern/verschlechtern?





    http://www.youtube.com/watch?v=DYwbvX4H ... re=related

    der sagt die Fader sind automatisierbar und ich kann mit dem Teil auch direkt meine DAW (Logic :cool: steuern?


    edit.: ah neeee das mit den fader und DAW ist das "mastercontrol" dingens
    richtig? und das ist wiederum kein analog mischpult mehr, hat also nicht die anbindung von outboard gear usw, richtig?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nö, mit dem Multimix kannst Du nur ein Stereosignal über usb schieben. Du bräuchtest für Möglichkeit B) etwas, das Dir direkt 16 Busse zum Logic schickt. Das ist nicht wirklich billig zu haben. Und ein paar Auxwege brauchst ja noch dazu ...

    Naja, High End geht ein paar Preisklassen höher los. Für ein Projektstudio ist das Ghost aber okay und man wird sich schwer tun, die Routing- und Bearbeitungsmöglichkeiten mit einem kleinen FW-Mixer zu toppen.
     
  3. ion

    ion -

    ja guuuuuuuuuuuut sagen wir für nen Musiker, solo produzenten auf bisher völlig amateur basis isses High End : ) einverstanden? schon klar das es kein solid state Logic is


    aber auch guten druckvollen sound, headroom kann ich mit soner Alesis Möhre glaub ich verjessen oda? :/


    shit ich brauche halt was kompaktes, praktisches (FW wäre praktisch) mit trotzdem wirklich gutenm analog Sound
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kompakt mit gutem Sound und Headroom für nicht zuu teuer schreit nach Mackie, ehrlich gesagt... Dieses Alesispult kenne ich nicht gut genug zur Beurteilung. Wieviel Budget ist denn geplant? Gibt ja auch die Möglichkeit sich was zum testen zu kaufen und wieder umzutauschen wenn es nix ist.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

  6. ion

    ion -

    häääää? mit Onyx waren sie doch die ersten mit dem FW kram glaube ich
    und ich weiß noch genau das hier groß darüber diskutiert wurde das das FW da gerade nicht richtig genutzt werden kann

    also nicht zb 12x IN vom Rechner und 16x Out zurück beides über FW

    oder?




    hast du schon viele pulte angetestet?
    was mir wichtig ist sind u.a. auch wirklich gute MUTE Taster
    das Ghost hat da ganz super gute, mit denen Knackser schon fast unmöglich sind, während sie für mich beim drecks VLZ fast UNnutzbar waren weil wenn im falschen Moment schön geknackst haben...


    haben die anderen Soundcrafts wie zb Spirit Serie auch diese Super Mutes?
     
  7. ion

    ion -

    ich konkretisiere: es geht wohl um den Unterschied das Mackie das audio signal direkt splittet ud bei den besseren Soundcrafts ein relais aktiv wird und daher kommt es da nicht zu dem knacksen


    jetzt ist nur die frage, hat zb das spirit studio 16 auch reails????



    ich lass das mal lieber mit FW neumodischem schnickschnack...
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Relais sind teuer, von daher glaube ich das wirst du bei keinem günstigeren Pult finden. 16 in UND outs per Firewire an einem Analogpult findet man auch nicht für wenig Geld.
     
  9. ion

    ion -

    ich müsste unbedingt wissen ob das Soundcraft Spirit SX relais hat oder nicht!????
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

  11. ion

    ion -

    und keine relias heißt automatisch das problem was ich damals mit dem mackie hatte?

    knackser beim muten/ent-muten an nicht idealen Momenten???? :?
    oder wie?


    zu Onyx.... wo liegt bei dem (inkl. FW schnickschnack) der Vorteil?
    also ich kann Kabellos (bzw über lediglich das FW Kabel) von Logic 8 mit allen Spuren ins Pult gehen und dort dan eben halt anaog abmixen, ja?
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist sehr wahrscheinlich. Das Pult (wie auch das Mackie) hat keine Mute Buttons, sondern man schaltet die Kanäle auf die Summe oder Subgruppe. Extra Mute Buttons heißen idR auch so und sind fast immer elektronisch geschaltet.

    Nein. Du kannst analog ins Pult gehen und dort abmischen und die 16 Kanäle wieder gleichzeitig in Logic aufnehmen. Inputs per FW hat das Onyx nur 2 (Sterosumme aus Logic). Der Vorteil liegt eher bei Live-Anwendungen und um Spuren mit Effekten zu versehen und diese wieder aufzunehmen für Total recall.
     
  13. ion

    ion -

    gibts denn überhaupt irgendwas (kaue eh gebraucht!!) im gesunden Preisverhältnis mit c.a 16 kanälen, das ne relais schaltung hat?


    wie kann man nur so ein schrott verbauen wie die VLZ Mute Taster... wenn ich nur dran zurück denke wird mir übel



    denke mal ich sollt mein Ghost wohl doch nciht her geben


    lieber irgendwo geld pumpen :roll:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gute Frage, was ist ein gesundes Preisverhältnis, wenn man Qualität verlangt und dazu unbedingt Relais-Mutes braucht? Geiz ist geil oder Qualitäts- und Featuredenken, beides zusammen ist nicht leicht.
     
  15. ion

    ion -

    denke auch...

    bin einfach schnäppchen verwöhnt.... das Ghost ist ja ne ganze Stange mehr wert als ich bereit wäre auszugeben...


    egal lassen wirs, sorry fürs blabla aber danek für die aufsclussreichen antworten
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

  17. ion

    ion -

    haha, das wäre echt schön klar, aber nee leider zu teuer...

    würde ich höchstens gegen das Ghost 24 Le inkl. Meterbridge tauschen können
     
  18. ion

    ion -

    wird denn bei den ZED von A&H eigtl. mit relais bei den mutes gearbeitet :?:

    und verstehe ich das richtig, dass das FW oder USB bei denen aber nicht so funzt, dass ich meine channels darüber von der daw ins put bringen kann :?:
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Firewiregeschichte scheint so zu funktionieren, ja. Laut Blockschaltbild sind die Mutes aber auch nur als einfache Schalter ausgeführt. Für den Preis biste übrigens schon fast beim Toft, wenn man den Rest aus dem B-Stock Bundle wieder verkauft. Das mit dem ganzen FW-Krams würde ich übrigens vorher unbedingt ausprobieren wollen, man weiß nicht wie die Treiber so sind.
     
  20. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    ich glaub ein pult dass die kanäle von der daw ins pult per firewire bringt gibts so nicht. ne möglichkeit wäre z.B. das hier http://alesis.de/produkte/mastercontrol.html (oder die korg zero serie, oder auch diverse andere hersteller ) damit hättest du ein audiointerface, einen hardwaremixer (mit zig-kanälen über adat schnittstelle), und gleichzeitig midikontrolle über die kanäle der daw. aber halt nur midi kontrolle, rausgeschickt wirds dann alles zusammen über den master-out...hatte ich mal mit geliebäugelt, aber das scheint mir noch nicht ausgereift genug...
     
  21. ion

    ion -

    wiedersprüchlicher könntet ihr beiden bezüglich des FW aber auch nicht sein oder? :roll:
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie wäre es denn, wenn Du selbst mal versuchen würdest, das Geschriebene zu verstehen? ;-)

    Google ist Dein Freund und darüber findet man die Info, dass beim ZED 18+18 Firewire I/Os vorhanden sind. Also kannst Du per Firewire 18 Kanäle ins Pult bringen und auch wieder zurück in die DAW - wenn die Treiberanbindung funktioniert.

     
  23. ion

    ion -

    ok, aber der trommler meinte ja das gegenteil sei der fall : )

    daher die verwirrung
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du bist aber leicht zu verwirren :cool:
    Der Trommler schreibt nur, dass er "glaubt", das gäbe es nicht. Und ob die Treiber gut sind und nicht nur weiteren Ärger verursachen, weiß man ja schließlich auch nicht ... ;-)
     
  25. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  26. ion

    ion -

    hm ADAT hat mein MOTU interface ja auch

    spiele ehrlich mit dem gedanken an nen olles soundcraft SX
    der typ der ines verkauft scheint recht nett und ehrlich zu sein und hätte es so sagt er wenn die Mute buttons knackser im audio verursacht hätten, zurück in den Laden gebracht...


    also KEINE relais aber trotzdem KEINE audio knackser bei heftigem mute ON/OFF wechsel schließt sich nicht aus oder?


    oder aber ich warte noch ein wenig... vielleict auch besser wenn das Ghost dann schon verkauft ist und versuchs echt mit FW

    aber gerade fürn MAC sollten Treiber doch eigtl. dann auch recht stabil sein !?
     
  27. ion

    ion -



    hmmmmmm also mit nem adat fähigem mischpult in kombination mit meinem Motu Ultralite (hat Adat) kann ich mehrere Kanäle von der DAW in den mischer bringen ja?

    geht dabei durch die digitale Verbindung eigtl. irgendwie qualität/headroom irgendwas verloren?


    über Adat ginge aber der way-back der am mixer dann gemischten spuren nicht zurück einzeln in die DAW oder???????
     
  28. ion

    ion -

    wollen wir zusammenlegen? : ) du den anderen Stuff ich das Pult? :lol:
     
  29. ich benutze Motu 24 I/O mit pci-card und dem Tascam US2400 (25 motorfader)
    giebt´s zusammen auch für den preis und man hat ebend 24 in/out´s die man dann in cubase/logic und co routen kann wie man froh und lustig ist ;-)
    anstelle des nicht mehr erhältlichen us2400 tut´s ja auch ne mackie conroll + fader expander oder sowat ;-)
     
  30. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hat es das? Steht nicht in den Specs.

    Und zurueck, wenn der Mischer sowohl einen Ein- als auch einen Ausgang hat.

    Nicht mehr oder weniger als bei einer all-in-one Firewire oder USB Loesung

    Kommt auf das Mischpult an, aber ich schaetze mal dass in den meisten Faellen wird beides funktionieren wird. Ich nutze zwar ADAT aber nicht mit nem Mischpult sondern in Verbindung mit einem Firewire-Interface das auch im Standalone Betrieb die angeschlossene ADAT Geraete mischt. Ich nutze das im Verbund mit mehreren Rechnern und umschaltbarem Eingang, je nach dem wo ich das Signal gerade brauche.
     

Diese Seite empfehlen