Gibts ne neue Electribe am 18.??

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von electrify, 15. Januar 2007.

  1. electrify

    electrify Tach

    Korg will über 10 neue Produkte vorstellen. (www.korg.com)
    Weiss jemand ob eine Next-Generation (tm) Groovebox dabei sein wird??
    Mit USB, 256MB, Sampling UND Synth, 16 Spuren, EQ für jeden Kanal, Endlosdrehreglern, und die ganzen anderen schon bekannten und bewährten Gimmicks?
    Im schicken Weiss, 2 cm Dick, 3kg Schwer?
    Man darf ja noch träumen! :lol:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich würde lieber ne Electribe von Roland als von Korg haben,
    die haben's eher mit Qualität als Korg, wo ja selbst an der
    Oasys-Hardware an einigen Stellen qualitativ gegeizt wurde. :roll:
     
  3. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    das wär was.....dafür sind die roland leute leider zu blöd ihren maschinen die richtige software zu verpassen....


    aber ne groovebox mit korg system und roland hardware......das wär ja was...

    ne roorg sc 909

    oder ne koland mx808

    :D
     
  4. HPL

    HPL Tach

    roland würde es ja wieder net schaffen das man das teil bedienen kann ohne stop zu drücken :sad:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Deswegen ja ne Electribe von Roland. :P
     
  6. toxictobi

    toxictobi bin angekommen

    Zitat von kobayashi:

    koland mx808

    Hut ab Alter!
    Den find ick richtig jut.:D
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    korland.

    endlospotis wären geil,wegen den nervenden parametersprüngen,
    und ne loopfunktion,innerhalb eines patterns...

    zb beim 3 takt(bei nem 8taktigen pattern) looptaste gedrückt,schwupps
    loopt die tribe eben diesen 3takt bis zum patternwechsel bzw,
    aufheben der loopfunktion!

    1/2,1/4,8tel,16t3l,32tel,triolen einstellbar,ist doch klar.

    oder spuren verschieben,in echtzeit.

    auf jeden fall ne bessere soundverwaltung,
    und usb,für das usb -schwanenhalslicht..... ;-)
     
  8. kobayashi

    kobayashi bin angekommen

    nix neue tribe......

    irgendwie is die seite grad total überflutet....ultraslow...

    bis jetz aber nur sachen gesehn die die welt nich braucht.

    na toll! danke korg fürs immernochnichraffen! :?
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    r3 dürfte ziemlich ins feld passen..
    aber keine tribe, war auch klar..
     
  10. electrify

    electrify Tach

    Wieso klar?

    Schade, vielleicht zur MM in FFM... :cry: :cry:
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    nunja, ich hab nicht damit gerechnet und online siehst du ja auch: keine tribe.. und genug coole modelle haben sie, radias => ms2000 - logisch kommt?.. ja, radias als microkorg halt..
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    und irgendwie vermisseich eh etwas groove design lastiges, so gar keine groovebox scheint es zu geben.

    :roll:
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    modulationsSequencer , motion <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uence, arper sind drin.. andere haben sowas nicht.. oder kaum.. zumal in der größe.
     
  14. Vielleicht ist der Markt gesättigt oder man verkauft noch genug Tribes.

    Konkurrenz gibt es ja kaum noch welche in dem Segment. Die Rolands sind zu umständlich, EMU ist raus, Yamaha schläft und der Spectralis ist preislich und was die features angeh teine andere Liga.
     
  15. electrify

    electrify Tach

    Allerdings. Yamaha hat so was von gepennt. Die rs7000 sieht ja heutzutage aus wie ein Dinosaurier der Grooveboxen. Die kisten könnten heute so groß sein wie ne tribe mit halber höhe und schickem design. Wie ich oben beschrieben hab. Ich denke der Markt ist noch nicht gesättigt. Das was das Mac Book für den Laptop-Markt ist fehlt noch für die Grooveboxen..
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest


    vielleicht haben sie auch angst vor lemur und seine wohl folgenden "brüder"

    oder korg will diesmal noch mehr richtig machen, was ja die tribes quasi schon immer waren (mehr oder weniger)

    z.b. hat der neue "microkorg" nun auch led-kränze verpasst bekommen, warum nun keine anschlagsdynamischen pad und ein aufgeborter Sequencer und nicht nur motions<a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uencen (natürlich noch mehr von denen als zur zeit)

    kann mich noch gut an die messe FFM erinnern, wo nur die tribe A + R da standen und man mir stolz erzählte, das das ein projekt mit TR+dance+techno produzenten entwickelt wurde und das merkt man schon immer irgendwie ;-)
     
  17. Moogulator

    Moogulator Admin

    ebn, der r3 ist schon die richtige richtung, spart nicht an modulation, hoffentlich auch nicht am klang.. malsehn, wie er klingt im vergleich zum radias selber..

    www.Sequencer.de/syns/korg/r3.html
     

Diese Seite empfehlen