Größe von Netzteilen

E

Erdenklang

.....
eigentlich ist es doch so, daß ein Netzteil 2000 mA haben kann, wenn das Gerät nur 300 mA benötigt. Es hat dann halt mehr Reserven und wird nicht so schnell warm … oder täusche ich mich da und es darf nicht soviel über der benötigten Stromstärke liegen und es wäre schädlich für das Gerät?

Danke für Infos.
 
R

Rallef

...
Das ist der maximale Strom, den es liefern kann.
Multipliziert mit der Spannung ergibt sich die maximale Leistung, bei zB. 9V und 2000mA also 18 Watt (P=U*I).

Natürlich sollte man ein Netzteil nicht an der Leistungsgrenze betreiben, in Deinem Beispiel ist da aber mehr als genug Puffer, genau wie Du schreibst. Mehr Leistung schadet also nicht - außer dem Geldbeutel, wenn das Netzteil es könnte, aber nicht gebraucht wird...
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Häufig bricht die Spannung ein, wenn man ein Netzteil an der angegebenen Leistungsgrenze betreibt.

oder täusche ich mich da und es darf nicht soviel über der benötigten Stromstärke liegen und es wäre schädlich für das Gerät?
Nein schädlich ist das nicht, anders sieht es mit 'ner höheren Spannung aus.
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Das Gerät holt sich soviel Strom wie es braucht. Ein dickeres Netzteil schadet also nie. Man geht üblichweiser von einer 75% Auslastung maximal aus. Netzteile immer ausreichend groß (über)dimensionieren!
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Zu wenig ist schlecht, zu viel ist richtig. Genau passen muss es generell nicht. Ältere Netzteile ggf. prüfen. -. aktuelle Teile haben sowieso eher ext. Netzteile, da nur auf die Polung und Spannung achten.
 
DrFreq

DrFreq

|
Apropos Netzteil. Bei mir haben praktischerweise alle Geräte ein internationales AC/DC Netzteil welches sehr leicht ist. Ich könnte es mir vorstellen eines Tages alle Netzteile gegen ein internationales Universalnetzteil mit einstellbarer Spannung und Polung auszutauschen. Manche lassen sich sogar über USB betreiben.

Den einzigsten Ausreißer macht allerdings das Netzteil vom Doepfer DARK Energy. Das ist ein AC/AC Netzteil. Das Teil ist eine echte Wucht bei der Größe und wiegt genauso viel wie der Synthesizer selbst. Sehr unpraktisch beim Transport der SynthBox Außerdem werden qualitative Ersatznetzteile meistens nur an gewerbliche Kunden verkauft. Keine Ahnung wie es im Ausland ist, nicht in Istanbul sondern in Ländern mit 110 Volt z.B.

Doepfer erklärt das Netzteil mit besseren Werten bei Störeinstrahlung.
 
 


News

Oben