Gute Musik(er) Zeitschriften - Computer Music

virtualant

virtualant

eigener Benutzertitel
ja, ich wollt mal loswerden (weiss gart nicht ob ich das schon mal irgendwo gesagt habe) daß die deutsche Zeitschriftenlandschaft bezüglich Synths und Technik und Tutorials etc. recht mau ist. Abgesehen vom Synth Magazin natürlich!! .... :banane:
naja, Keyboards gibts nicht mehr, stattdessen nun Studio.... und FunTasten oder so, und Keys hat wohl in den letzten Jahren arg nachgelassen. Diese doppelseitigen Tests, welche dann noch zu einem Drittel von Reklame vollgedonnert sind und vor allem inhaltlich nichts wirklich aussagen kann ich nicht gebrauchen. So sind jedenfalls meine Erfahrungen aus den letzten Jahren, wenn ich denn doch mal danach gegriffen habe.

Ich habe aber nun aus einem bestimmten Grund (ich brauchte ein Freeware Plugin für Intel von LinPlug, das CM-505 - geiler Freeware Drumcomputer) im Dezember mir die "Computer Music" aus England gekauft, und ich war begeistert! ne DVD dazu mit 7,5 GB Inhalt und einem eigenen SamplePlayer (kann man als VST laden), welcher mit den mitgelieferten Multisamples gleich bestückt werden konnte (Thema waren atmosphärische Sounds), ein gutes Handbuch dazu, jede Menge Freeware und Demosoftware, und ein ganz anderer Stil bei den Artikeln als ich es von deutschen Zeitschriften kenne: mehr Bilder, bunter, komprimiertere Infos, interessante Themen etc.

Sowas fehlt in Deutschland! Habe mir gerade die Februar Ausgabe geholt, wieder mit DVD 7,5 GB und Samples ohne Ende. Ich bin natürlich sehr gespannt auf die DVD, werde ich mir morgen Abend zu Gemüte führen.

Also - wer die Möglichkeit hat an diese Zeitschrift zu kommen (z.B. Berlin, Bahnhof Zoo) sollte zuschlagen und das Ganze mal auf sich wirken lassen. Ist aber nicht ganz billig, wird in Deutschland für 18,40 Euro verkauft.
 
Mr. Roboto

Mr. Roboto

positiv eingestellt
Im Abo günstiger

Im Abo ist sie um einiges günstiger. Insbesonders, wenn man deren Sonderaktionen mitnimmt.
 
Steril

Steril

..
SoundonSound finde ich auch sehr gut, sehr fundierte Artikel. Ist aber das gleiche Problem mit dem Preis am Kiosk. Dafür stellen sie nach ein paar Monaten die meisten Artikel auch kostenlos ins Netz...
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben