gutes gate für sprache?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von mintberry crunch, 8. Februar 2012.

  1. hallo,

    mach seit kurzem so etwas ähnliches wie nen podcast. ich hab 2-3 leute im studio, wir quatschen. leider hab ich nur schlechte mikros, aber die tuns schon. ich nehme alle mikros auf eigene spuren auf. aus verschiedenen gründen ist es mir wichtig, dass auf jeder spur genau nur das signal vom sprecher ist und nicht noch leise übersprecheffekte oder ähnliches.. rauschen mit eingeschlossen. hab bis jetzt versucht die aufnahme mit dem gate von meinem dbx166xl sauber zu kriegen, hab aber nur mittelmäßige ergebnisse erziehlt. scheint mir, als ob der dbx ein bisschen zu langsam für sprache ist. außerdem macht der dbx selbst ein leichtes brummen in die aufnahme.

    könnt ihr mir ein gutes gate empfehlen, das für meine zwecke geeignet ist?
     
  2. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Re: gute gate für sprache?

    Das is keine gute Idee. Hab das früher auch mal gemacht, aber nur schlechte Erfahrungen damit, es klingt - besonders bei Sprache - schnell unnatürlich. Auch der Raumklang im Signal wird komplett zerstört.
    Wenns wirklich wichtig ist, dass auf einem Signal wirklich nur derjenige Sprecher ist und sonst nix, wir der Sprecher verständnis dafür haben, dass er alleine in eine Kabine muss.

    Du solltest dir Bob Ross ansehen, der bläut dir nämlich ein: "We don't make mistakes, this are happy accidents"
     
  3. Re: gute gate für sprache?

    Das ist ein Widerspruch in sich ...

    Zumindest sind die MIkros der Anfang der Kette, die Dich zu guten Ergebnissen führt. Also - 3 möglichst gute Mikros besorgen oder (aber da kenn ich mich nicht so aus) 3 vernünftige Headsets ;-)
     
  4. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Re: gute gate für sprache?

    Das kostenlose Gate VST Plugin von "The Fish Fillet" is trotz allem einen Blick wert.
     
  5. Re: gute gate für sprache?

    kann kein vst-zeug benutzen, weil linux.

    ja die mikros sind nicht die wucht, aber würden vom klang schon ausreichen. es geht nicht draum, eine qualitativ höchstwertige produktion zu machen. nur dieser übersprecheffekt nervt. könnt ihr mir kein gate nennen, dass besonders schnell ist?
     
  6. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: gute gate für sprache?

    Die Oram S-25 aus der T-Serie haben ein gutes und schnelles Gate.
     
  7. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: gute gate für sprache?

    Gute Mikros kann man sich überall ausleihen, ist garnicht so teuer.
     
  8. Re: gute gate für sprache?

    und gute mikros haben keine übersprech-probleme?
     
  9. Re: gute gate für sprache?

    Mit vernünftigen Mikrophonen und nem entsprechenden Preamp/Wandler aufgenommen in einem halbwegs brauchbaren Raum brauchst Du keine Gates. Das "Übersprechen" (eig. die Positionierung der Mics) kann man im Mix entsprechend zu räumlichen Gestaltung nutzen.
     
  10. kl~ak

    kl~ak Tach

    Re: gute gate für sprache?

    was ist denn übersprechen ????


    das wenige, was man von sprecher 1 auf micro 2 hört ???

    also bei hörspielen mache ich mir das sogar zu nutze. das ist doch das was den klang ausmacht !!! du musst nur einfach alles multitrack aufnehmen und dann in eine spur zusammenschneiden = endloc viele x-fades setzen und fertig!

    das ist die einzige variante = geht natürlich nur, wenn nicht alle gleichzeitig reden ;-)

    oder anders gesagt wie klirrfaktor schon treffend beschrieben hat: so ist das nunmal und je besser die micros desto besser wird sich der räumliche effekt dadurch abzeichnen!

    sprchkabine ist die einzige varinate um das problem zu lösen! besere micros sind natürlich nicht schlecht - lösen aber dein problem nicht!

    wenn ich panels mitschneide kann man das ganz einfach lösen indem man die kanäle des sprechers definiert - so kann nur sprechen, wer auch ein eingeschaltetes/unmuted micro hat = niemand fällt den anderen inst wort und die aufnahme beschränkt sich auf eine spur mit klar getrennte3n signalen!

    mehr fällt mir nicht ein :mrgreen:
     
  11. Re: gute gate für sprache?

    DasProblem sind nicht die Mikros sondern üblicherweise die Sprecher, die nicht mit Mikros umgehen können. In ein 25 Euro-Mikro kann man halt nicht einfach so auf einen Meter Abstand hinreden. Also: Mikro jeweils an den Sprecher ran, und den Sprechern beibringen, wie man den Nahbesprechungseffekt ohne Popp- und Zischlaute nutzt.
     
  12. kl~ak

    kl~ak Tach

    Re: gute gate für sprache?

    oh, florian wie recht du hast. hatte das in diesem fall ausgeschlossen - grober fehler ...
     
  13. Re: gute gate für sprache?

    ja, dass ich das mit guten mikros nicht in den griff krieg, ist mir auch klar. war mehr ne rhetorische frage.

    mag sein, dass das manche als positiven nebeneffekt sehen. ich tus nicht, und ich kann das absolut nicht gebrauchen. entweder ich schneide mühsam alle übersprecheffekte raus, was halt schon anstrengend ist, oder ich machs mit nem gate und riskiere teilweise geschluckte wortanfänge... sprachkabine fällt aus, und auch wenn ich den sprechern sage, wie sie zu sprechen haben... sie machens nur die ersten 2 minuten so. dann wird wild mit dem mikro gefuchtelt.
     
  14. kl~ak

    kl~ak Tach

    Re: gute gate für sprache?

    ansteckmicro !

    da nehmen sich die leute auch immer sehr wichtig :roll:

    headset - noch wichtiger :phat:

    [​IMG]

    dies sind für sahezu fast alles super ...
     
  15. Re: gute gate für sprache?

    wir habens mal mit nem headset versucht, aber das resulatat war wirklich grauenvoll. ein billiges mikro schlägt ein billiges headset!
     
  16. kl~ak

    kl~ak Tach

    Re: gute gate für sprache?

    also die dinger da oben werden bei der ARD und nahezu auf fast allen großen bühnen verwendet ... warum sollte es da probleme geben?

    der einzige grund ein handmicro zu nehmen ist lautstärke unterschiede, welche durch gesangstechniken enstehen, über den abstand des micros korrigiren zu können bzw tremolos zu machen ...
     

Diese Seite empfehlen