Hallo allerseits und kleiner Einstand

n-Orb

n-Orb

.
Hallo allerseits :)
Durch einen Hinweis von Bernie bin ich erst heute auf dieses Board aufmerksam geworden
(Lieben Gruss an Bernie und den Rest des Elektro-Kartells ;-) )
und wollte mich kurz vorstellen...

im wirklichen Leben heiße ich Norbert, mache seit einigen Jahren hobbymässig Musik,
meist mit Virtuellen Klangerzeugern, einige davon selbst gemacht, und intressiere mich
für all die schönen Dinge des Lebens :mrgreen: und freue mich auf regen Austausch hier im Board :phat:

Hier mein kleiner Einstand:

easy-muug.jpg


Es handelt sich um eine Liteversion meines easy-muugs einem VST-Plugin für Win ME/XP/7
ohne sonstige Beschränkungen (näheres siehe beigefügte Infos)

Edit: neuere Version geuppt, bidde nochmal downloaden ;-)

http://www.filedropper.com/easy-muug-lite

Viel Vergnügen und einen schönen Sonntag n-Orb
 
Strelokk

Strelokk

Bastelzombie
Moins! :cow:
Ich war mal so frech, deinen Synth im Schwesterforum zu posten.
 
n-Orb

n-Orb

.
Hi :)

dankeschön fürs Hallo

@salz Upppsss... der war eigentlich hier für das Board gedacht ...
aber anyway, heut ist ja Sonntag :mrgreen: wie heisst den "deine" Schwester ;-)

LG n-Orb
 
Cyborg

Cyborg

|
salz schrieb:
Moins! :cow:
Ich war mal so frech, deinen Synth im Schwesterforum zu posten.

Wenn es nicht sowieso eine Werbeversion wäre, würde ich es als dreist bezeichnen. So nimmst Du ihm nur die Mühe ab ;-)

Räusper: Willkommen im Forum
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Hi!
und Deckelsmuug heißt auf Trier/Moselfränkisch Schildkröte ;-)

Hertzlich Willkommen mit deinem Muug!!
Kommt noch ne Macversion? Wäre cool.
 
s-tek

s-tek

.
willkommen im forum. arbeitest du mit synthedit oder is das reine DSP(was weiss ich) programmierung? :)
 
n-Orb

n-Orb

.
Hi :)

und Sooooooorrrryyyyyy ..... ich hatte in der Aufregung eine ältere Version hochgeladen,
hier nun die aktuelle (besserer Filter, FX-Section anwählbar, nur der Mono/Polybutton ist "unauffindbar"
und es gibt nur 16 Presets )

http://www.filedropper.com/easy-muug-lite

Hoffentlich gefällts :)

PS:Nun... als ne "Werbeversion" ists eigentlich nicht gedacht, eher als kleinen netten Einstand,
die Version ist voll verwendbar, das es eine etwas grössere davon gibt macht diese nicht unbrauchbar ;-)

PPS: ja gibts leider nur für Windows, Sorry

LG n-Orb
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Du kannst das File auch hier im Forum zum Download bereit halten, wenn du magst oder im Wiki.
Empfehle eine kleine Website zu bauen.

Kann aber auch einen Blogeintrag machen und du aktualisierst das oder so.. Ein Wikieintrag würde den Job auch vorübergehend tun.
Login für Wiki gibts bei mir gegen Nennung der Email ;-)
 
n-Orb

n-Orb

.
Vielen Dank moogulator :)

ne Webseite habe ich ja "schon ne Weile" : http://www.easytoolz.de
hatte heut nur Probleme auf meinen Server zu kommen :?
allerdings ist es auch manchmal mal ganz gut nicht alles
auf dem eigenen Webspace zu halten zwegen Traffikkosten

Erstmal nen schönen Abend weiterhin
bis die Tege :)k
 
n-Orb

n-Orb

.
Hi :)

und .... hat denn schon jemand mein Present ausprobiert und möchte seine Meinung dazu sagen ?
egal ob pro oder kontra - ich komm mit (fast :mrgreen: ) allem zurecht :)

LG n-Orb
 
darsho

darsho

Sö Sünteßeisör !
Nutze nur noch sehr selten den PC zur Sounderzeugung, sorry.

Ich hatte aber mal vor Jahren was von Dir installiert, das fand ich ganz gut, kann aber nicht mehr genau sagen, was es war.
Deine VSTs sind mir aber von KVR her ein Begriff.

:hallo:
 
n-Orb

n-Orb

.
Hi :floet:

danke darsho für deine Antwort :)
Schade das sonst niemand dazu was sagen will...
vielleicht ist der Synth auch einfach zu komplex ?!
Mir liegt an der Meinung der User recht viel,
schliesslich habe ich sehr viel Zeit in die Entwicklung
speziell dieses Instrumentes gesteckt, angefangen von
tagelangen Hörvergleichen mit allen mir verfügbaren
Plugins (u.a. Arturia Minimoog V1, Minimonsta über Model E :?
hin zu den anderen Freeware bzw. Donationware"Emus" ),
dem designen der GUI und der Potis und Schalter, hin zu
speziell angepassten Filterschaltungen und Oscillatorkombis
(immerhin werkeln bei Unison 12 ! Oszillatoren unter der Haube)
mit dem Ergebnis das sich der easy-muug durchaus nicht hinter
den anderen verstecken brauch, wie ich finde,
das ganze bei extrem niedrigem Stromverbrauch :D

also ... vielleicht schaut sich der eine oder andere doch nochmal das Teil an
und teilt mir hier seine Meinung bzw. Wünsche und Anregungen mit,
fänd ich dufte :) LG n-Orb
 
Lothar Lammfromm

Lothar Lammfromm

..
Bei mir gibt es eine gewisse Allergie gegen Synthedit-Plugins, zumal wenn mir unklar ist, was auf der Klangerzeugungsebene die Arbeit des Plugin-Autoren ist. ! Ist einfach auch Nichtwissen meinerseits. Viele Plugin-Autoren benutzen Synthedit auch mehr als Entwicklungssystem für die Benutzeroberfläche. Nur hat man im Laufe seiner Jahre - leider - i.d.R. schon etwas zuviel mit Synthedit-Plugins zu tun gehabt.

Sorry! Ich würde trotzdem gerne meiner Vorurteile verlustig gehen, und mir das gute Stück anschauen - allerdings funzt der Download bei Filedropper offenbar nicht mehr. Ich habe mir mal stattdessen den Tauros runtergezogen - und vielleicht bis heute Abend dann ein kleines Demo nebst eigener Meinung zusammengeschraubt.
:D
 
n-Orb

n-Orb

.
Hi Lothar :)

schonmal vielen Dank für Deinen Hinweis zum toten Link,
leider ist mein normaler Arbeitsrechner immer noch down
sodas ich nicht auf meinen eigenen Server komme,
und mich deshalb dieser leidigen Freehoster bedienen muss :sad:

hier ein frischer Link (sollte eigentlich für 30 Tage funzen ?? )

http://www.filedropper.com/easy-muug-lite

Zu deiner leider berechtigten Kritik an einer Vielzahl von SE-Plugins,
jetzt nur auf die Schnelle, mittlerweile gibt es tatsächlich sehr sehr viele
und darunter auch nicht nur gute, Entwicklungen, das sollte allerdigs nicht
dazu führen alle über einen Kamm zu scheren, es gibt auch immer wieder
gute Beispiele was mit Synthedit möglich ist ... wenn mans denn kann
(H.G.Fortune, WOK usw, um jetzt nur mal paar bekanntere zu nennen)
diese nehmen sich meist viel Zeit um überzeugende Plugins zu konstruieren,
ich selber bin schon seit knapp 8 Jahren damit zu gange und glaube
das eine oder andere nette Teil damit zuwege gebracht zu haben :lol:

Auf jeden Fall bin ich schon auf Deinen Track und deine Meinung zum
Tauros gespannt (welcher übrigens eine "Untermenge" des easy-muugs
darstellt ;-) )

LG n-Orb
 
n-Orb

n-Orb

.
Hi :)

da mich die Diskussion im anderen Threat bezüglich meinem easy-muug nicht gänzlich unberührt hat,
hab ich mich nochmal dran gesetzt und eine neue Lite-Beta erstellt, folgendes hat sich getan:
Da Lothar Lammfromm mit den Potis bezw. deren Lesbarkeit unzufrieden war habe ich diese etwas aufgefrischt,
hoffe das funzt jetzt auch mit 3.5 Dioptrien :mrgreen:
ausserdem ist eine Wahlmöglichkeit für das Ansprechverhalten der (zuuuu langsamen Hüllkurven) dazu gekommen,
es lassen sich jetzt 4 verschiedene Charakteristiken auswählen, wobei "Linear" recht schnell ist, aber von manchen
Feinschmeckern als nicht original genug eingeschätzt wird, das "alte" "Exponential" entspricht eher dem Verhalten
analoger Vorbilder ist aber in der Tat etwas gemächlicher und auch etwas leiser, also eventuell nachreglen wenn
die schnellere "Linear"-Variante benutzt werden soll ;-)
ich hoffe der easy-muug Lite in der jetzt vorliegenden 3.9er Beta-Version entspricht eher den Erwartungen ...

http://www.filedropper.com/easy-muug-lite-39

hier noch ein Screenshot (diesmal in Origianlgrösse :mrgreen: )



Ein schönes sonniges Wochenende - n-Orb
 
P

ps4074iclr

Guest
Sollte der eine Knopf in der Mixer-Bank nicht mit "external" (mit "a" als vorletztes Zeichen) beschriftet sein?
Naja, Druckfehler auf Bedienpanels sind bei Synths ja nix ungewöhnliches....
 
 


News

Oben