Hallplug besser als Lexicon MPX550

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von zinggblip, 9. Februar 2007.

  1. Hi :D

    mein bester Raum und Hallprozessor ist einer meiner Lexicons : MPX550.

    nicht schlecht soweit , bin aber nicht mehr ganz zufrieden damit und brauche auch zusätzlich ne Alternative.

    Gibts da was vernümftiges als plugin ? wenn ja was braucht das für Rechnerkapazitäten , wieviele Spuren kann ich damit abdecken.

    Mein Rechner ist nich so das Tier: AMD Atlon 1800+ -1Gig Ram. und Delta2496 is quasi nur meine docstation , wandeln tue ich extern.

    Ich benutze einentlich keine VSTI's nur FX hab also n büschen was an resource frei...
     
  2. iconos

    iconos -

    Probier doch mal Audioease Altiverb. Das ist ein Faltungshall, der wirklich ausgezeichnete Impulsantworten der verschiedensten Räume beinhaltet. Du kannst es dir als Demo herunterladen:

    http://www.audioease.com/Pages/Altiverb ... bMain.html

    (auf "download" gehen, die PC-Version hat etwa 76 MB). Dann kannst du selbst austesten, wie stark das Teil deinen Computer beansprucht. Es kostet allerdings knapp 500 Euro. Vorteil: Es gibt (nicht von Audioease selbst) kostenlos eine Menge von Impulsantworten aus aktuellen Hardware-Reverbs. Im Altiverb selbst sind aber bereits Impulsanworten aus dem Lexicon 480L dabei.
     
  3. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    Da hat Iconos eine sehr gutes Reverb empfohlen. Die Qualität der Lexicons geht erst in der PCM Serie höher aber von der Qualität nicht mit dem Altiverb vergleichbar. Das altiverb ist gerade für Elektronische Musik auch sehr zu gebrauchen da du deine Hallereignisse auf einer 3 Dimensionalen Plattform bewegen kannst, das macht viel Luft im Mix und lädt zum experimentieren ein...
     
  4. ah klasse hab jetzt erst die antworten gelesen , werde das mal ausprobieren , vielen dank für den Tip :D
     
  5. C0r€

    C0r€ -

    bei 500 Euro kann man dann auch auf tc. powercore setzen und hat gleich die Rechenpower erhöht und es gibt ja auch guten freeware faltungshall, wenns unbedingt faltungshall sein muss. Faltungshall frisst auf alle fälle viel rechenpower, wenn man es ordentlich macht.
     
  6. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    Was mich wundert ist das , obwohl das Altiverb zum testen bereitsteht, sich noch keiner dazu geäussert hat wie es denn gefällt ...
     
  7. mir gefällts sehr gut. leider läufts auf cubase4 intel-mac noch nicht, dafür gehts inzwischen mit ableton als UB.
     
  8. es muss nicht unbedingt falltungshall sein , er soll sich nur prächtig anhören , und möglichst viele einstellungsmöglichkeiten haben... real klingen knnen aber nicht müssen...

    hast du die TC schonmal mt dem genannten Lexicon verglichen ?

    Eigentlich wäre sone DSP geschichte wohl die bessere lösung weil ich wie es scheint sonst auch nicht um einen neuen Rechner drumherum kommen würde...

    @verstaerker

    danke für den Tip , lese mir das gerade durch...

    @Plasmatron

    ich habs downgeloadet aber leider noch keine Zeit gefunden es zu testen , werde das gleich mal nachholen...
     
  9. C0r€

    C0r€ -

    Also ich hab keinen Hardware Hall hier zum Vergleich, nur die Powercore firewire, damit lässt sich schon einiges veranstalten und im Vergleich zu normalen plugins ist die Qualität ganz gut, hab die kiste aber erst seit ein paar Tagen, da kann ich das noch nicht so richtig einschätzen, zumal mir ja der Hardware vergleich fehlt. Jedenfalls sehe ich keinen Sinn darin mir hier ein Hardware reverb hinzustellen, wenn ich eh im Rechner abmische.
     
  10. anfürsich bin ich mit meinen Lexicons recht zufrieden , aber ich kann damit eben nicht auf allen spuren unterschiedliche Räume geben oder zumindest nicht auf mehr als 2en daher muss ich immer stückchenweise aufnehmen , was nervt irgentwie... ganz ohne hardware werde ich wohl nicht auskommen , will ich auch garnicht , aber n plug als ergänzung oder eben was dsp mässiges ist sicher nicht schlecht
     
  11. Neo

    Neo aktiviert

    Wenn es gebraucht sein darf, würde ich mal nach einem Sony DPS-R7 Ausschau halten.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Faltungshall kann man doch potentiell eher wenig einstellen - der versieht das Signal mit der gesampelten Impulsantwort eines Raumes.
     
  13. iconos

    iconos -

    Mit Altiverb 6 geht schon ein bisschen mehr. Aber klar, Faltungshall lebt von der Qualität und Masse der Impulsantworten. Es ist einfach ein anderes Konzept. Mir sagt es zu. Und wem die abgefahrenen Impulsantworten und die hinzugekommenen Einstellmöglichkeiten nicht reichen, der kann sich ja auch selbst abgedrehte Impulsantworten erstellen.
     
  14. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    Für 399 Dollar kauf ich mir doch lieber ein Faltungshall mit guten Response...
     

Diese Seite empfehlen