Harddiscrecording mit Ableton / Tempoproblem

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von TickTackMann, 23. Mai 2013.

  1. Ich bin offensichtlich nicht Fähig mit Software zu arbeiten :floet:

    Wenn ich einen Track live "einspiele" und Ihn in Ableton Live8 aufzeichnen will dann
    hab ich oft das Problem das Ableton von ganz alleine irgendwie das Tempo des aufgenommenen verändert.
    Teilweise hab ich sogar unterschiedliche Tempi in einem Track.
    Auch ein Voreinstellen der Track BPM nützt nichts.

    Ich finde die Einstellung nicht in der ich Live sagen kann das es NUR aufnehmen soll, ohne
    sich ums Tempo zu kümmern...

    Wenn ich aufnehme hat Live ausser über ein Tascam Audio Interface keine Verbindung zum Setup.
    Es gibt keine MIDI Verbindung.

    Alles passiert am Mac.

    Mit Reaper hat das so immer bestens geklappt, aber ich wollte nicht immer mit zwei Rechnern rummachen,
    benutze Windows nur wenn es wirklich nicht anders geht.
    Und in diesem Falle müsste es gehen, ich habe nur irgendwo einen Haken nicht gesetzt, oder
    finde nicht das Kästchen wo ich einen Wegnehmen soll...
     
  2. Centurion

    Centurion Tach

    Hast du womöglich unter Voreinstellungen (Record/Warp/Launch) "Lange Samples automatisch warpen" auf AN stehen ? Das müßte dann auf AUS.
     
  3. Danke, das scheint es gewesen zu sein :supi:
     

Diese Seite empfehlen