Hardware Loop-Tool (zb. electrix repeater) gesucht!

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von patilon, 2. Oktober 2006.

  1. patilon

    patilon bin angekommen

    tag allerseits,

    suche ja eh schon in der entsprechenden rubrik nach einem
    electrix repeater, wollte aber mal fragen, welche erfahrungen
    ihr einerseits eben mit dem repeater, andererseits aber mit
    vergleichbaren geräten gemacht habt, electro harmonix 2880,
    oberheim echoplex und andere ...
    hauptsächlich gehts mir darum, auf irgendwelche unvorhergesehenen
    und inspirierenden beats zu kommen, pitch- und timestretching,
    sowie freie verschiebung der start- und endpunkte der verschiedenen
    spuren eines loops zur verfügung zu haben, das alles natürlich
    in echtzeit und möglichst bedienbar.
    kann es sein, dass der markt auf hardware-ebene nicht so viel
    in der richtung anbietet ?

    freue mich auf infos oder anregungen zu anderen geräten
    patilon
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    looperlative gibts noch, und dieses boss dingens mit ner ziemlich langen samplezeit..
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

  4. suomynona

    suomynona Tach

    wahrscheinlich eher der 2880.
     
  5. 11ish

    11ish Tach

    zum EH 2880 hatte ich mal was gepostet:

    http://www.Sequencer.de/synthesizer...nireview&sid=774c7def67e95511dcd230bc24adf514

    Startpunkte verschieben kann der allerdings nicht, dann schon eher Boss RC-50, der ist besser für beats und co. Der EH hat immer die gleiche Länge auf allen Spuren des Loops, ist dafür aber für synths, Geräusche, drones etc. sehr geeignet. Repeater vielleicht noch, den kenne ich nicht...

    Es gibt auch eine sehr gute webseite, um sich einen Überblick über Looper zu verschaffen:
    http://www.loopers-delight.com/loop.html
    siehe bei "tools of the trade".
     
  6. Bolzi Luppmann

    Bolzi Luppmann bin angekommen

    Spiele jetzt mit dem EH2880 schon ein paar Monate rum...die Kiste macht mir wirklich einen heiden Spass! :piano:
    Schieße durch die Inputs was mir gerade in die Finger kommt...gesynct mit anderen Kisten...sehr spassig!
    Top:
    -> simple Bedienung
    -> schneller Zugriff auf alle Regler und Potis
    -> feiner Sound
    -> MIDI In/Out
    -> Echtzeitmanipulation (Tempo, Reverse, Octave+/-)
    -> Schnittstellen (CF-Slot, USB)
    Nicht so dolle ist natürlich das externe Netzteil!
    Demnächst gibst dann vielleicht für mich noch den dazu passenden Remote Footcontroller...der EH2880 schreit förmlich danach.
     
  7. patilon

    patilon bin angekommen

    wie funktioniert denn das syncen zu anderen sachen ?
    was ist mit tempo gemeint, timestretch ?
    auch schonmal beats damit geloopt ?

    danke
     
  8. Bolzi Luppmann

    Bolzi Luppmann bin angekommen

    Per midi clock!
    Nö, kein Timestretch..."nur" die Geschwindigkeit (bpm)!
    Immer öfter...z.B. die MPC als reinen Sounderzeuger, verwurstelt mit diversen Effektgeräten in den Audio Input des EH2880 geschliffen...oder
    auch mit Hilfe des Mikrophons den Straßenlärm geloopt...alles ist drin!

    hier noch ein kleines Datenblatt!
    http://www.ehx.com/reviews/2880_Guitar_Buyer_Review.pdf
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    sehr schön, danke.
    Hatte mir nen Looper ausgelenht (neuster digitech).
    Der hatte aber kein Midi und schon gar kein Sync.
    Für meine Bedürfnisse ist das aber absolut essentiell. Dachte schon die wären alle so.
    Hab mich aber auch noch nicht informiert gehabt da ich ja eh kein Geld hab die nächste Zeit.
     
  10. patilon

    patilon bin angekommen

    danke für die infos,

    dennoch - leute bietet mir einen repeater an! ;-)
     

Diese Seite empfehlen