Hardware Sequencer

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Thx2, 19. Juni 2012.

  1. Thx2

    Thx2 -

    Hallo, ich suche einen (Vintage) Hardware Sequencer mit dem ich relativ einfache Sequencen erstellen kann.
    Sollte so möglist parallel 2-3 geräte mit jeweils eigenen Sequencen ansteuern können (falls das überhaupt möglich ist).

    Habe bisher den Roland MC 4 und MC 8 gesehen.
    Erfüllen die meine Anforderungen? Wo sind die unterschiede bei den beiden ?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    tribes M, A

    tribes EMX

    und sowas wie MAQ, ucapps, regelwerk d.h. wie groß und umfangreich? stepper oder soqas wie QY reihe rm1x o.ä.?
     
  3. Thx2

    Thx2 -

    Wie gesagt eher kleiner und Vintage.
    Wenn ich das richtig sehe hat der MC 4 doch sogar genau 4 "kanäle" also man kann genau 4 synths mit unterschiedlichen sequencen/noten parallel füttern seh ich das richtig?

    Mehr brauch ich nicht :phat:
     
  4. dns

    dns -

    alesis mmt 8
     
  5. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Soll der Sequenzer Midi oder CV/Gate oder beides sprechen?
    Welche "anderen" Synth möchtest Du damit sequenzieren?
     
  6. Thx2

    Thx2 -

    Weiß schon das der MC4 und MC 8 CV sind und nicht Midi, Hauptsächlich will ich eh den SH 101 Sequenzieren und es gibt doch CV 2 Midi Adapter/Umwandler ?
    Kann mir noch einer sagen bevor ich jetzt losziehe und nach einem der beiden ausschau halte, wo die unterschiede sind und welcher besser ist weil... ?
     
  7. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Warum benutzt Du nicht den internen Sequenzer und triggerst den Sequenzer mit nem Audiosignal?
    Da gabs hier im Forum nen Thread zu.
    MC-4 und MC-8 sind wohl ziemlich bescheiden zu bedienen, gabs hier auch nen Thread zu einfach mal suchen.
    Nicht das Du da viel Schotter reininvestierst und nachher ist es nicht das richtige.

    Der Roland MC-202 hat auch zwei unabhängige CV/Gate-Sequenzerspuren und noch ne eigene Klangerzeugung ala SH-101.
    Ist aber auch nicht so schön zu bedienen wie der Sequenzer des SH-101.
     
  8. Doepfer MAQ16/3 (ist zwar schon 20 Jahre alt, gibts sogar immer noch neu), Kann MIDI und CV
    Roland MC202 (kann aber nur zwei Kanäle)

    Ansonsten diverse MIDI-HW-Sequencer mit entsprechenden MIDI-CV-Interfaces. Der MMT8 wurde schon genannt. Sehr sehr Cool ist auch der achtspurige Sequencer in den alten Ensoniq-Geräten (ESQ/SQ-Serie). Da kriegst Du ausserdem ganz bemerkenswerte Synths dazu ;-)
     
  9. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Vor allem wird es schwer werden, einen MC-8 zu bekommen.
    Ich sag´ nur: Liebhaberpreise!
     
  10. Thx2

    Thx2 -

    Mal geziehlt nochmal zur MC 4 / 8.
    Wo sind denn jetzt die unterschiede der beiden Modelle? Welches ist "besser" ?
    Und ist es damit möglich den Jupiter 8 zu sequenzieren, der hat doch cv / gate outs? Aber in der Synth DB hier steht das er keine möglichkeiten hat wie MIDI, CV usw... ?

    Ansonsten müsste es doch mit nem MIDI zu CV Gate Interface klappen da der 8er MIDI nachgerüstet hat, oder ?

    PS: was sind "liebhaberpreise" ?
     
  11. Um diese WARNUNG von Bernie herum gibt es einiges an Infos zu den Tischrechner-Sequencern. Fand ich sehr interessant zu lesen aber die Arbeit damit wäre heutzutage wohl nur für Masochisten von Interesse ;-)
     
  12. Thx2

    Thx2 -

    Ist das beim MC 4b auch zutreffend? oder generell MC 4, b hat ja nur mehr Speicher...
     
  13. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Wenn das so ist, wie Bernie gesagt hat (und daran habe ich keine Zweifel), dann hat das mit musizieren ja nicht mehr allzuviel zu tun. Da wird man ja dann irre!

    Nochmals die Frage an den Threadstarter: was genau willst Du denn ansteuern/erreichen? Warum muß es denn analog sein?
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    kauf dir eins der teile... :lol: voll vintage mässiges musik machen, das passt dann auch zu deinen 80er jahre boxen etc.
    aber erspar uns dann bitte von deinen fruity loops schnellschüssen und poste nur noch hardware musik. :opa:
     
  15. Booty

    Booty -

    Aber CV/Gate outs bringen dir nix, wenn du mit CV/Gate "REINGEHEN" willst um ihn anzusteuern!
     
  16. Thx2

    Thx2 -

    Nix wildes eigentlich, wills vorallem für den "Funfaktor". Mit sonem alten Sequencer paar einfache Rhythmen / Sequencen erstellen macht (mir) sicher Spaß

    Wie gesagt kleinere Sequencen kann man damit sicher auch ganz gut hinbekommen.
    einfaches Lead, Bassline usw...

    Also eigentlich weniger um Produktiv zu arbeiten, als vielmehr zum Jammen den man hat ja leider nur 2 Hände :mrgreen:
    Da ist es schonmal hilfreich wenn diverse Synths alleine spielen.

    SICHER das geht auch viel einfacher einfach mit dem PC oder irgendeinem anderen modernen Sequencer
    aber mir macht es eben spaß mit Vintage Gear zu arbeiten, jedenfalls 1000x mehr als mit modernem zeug.

    FL Studio ist da eine Ausnahme, von dem Programm halte ich wirklich viel ;-)

    ---
    Also ich denke mal das ich nach einem MC 4b ausschau halten werde, das scheint das nachfolgermodell vom MC 8
    zusein, komisch hätte eigentlich eher andersrum gedacht aber laut roland museum ist es wohl so...
    Denke mal dann kann er auch etwas mehr und hat eventuell ne editierfunktion oder ? :mrgreen:
     
  17. Ewig grüßt das murmeltier... :roll:

    Du hast von nix Ahnung..ist nicht weiter schlimm..aber bevor du dich mal hinsetzt und dich mit der Materie beschäftigst, stellst du hier eine Frge nach der anderen.
    Wir wäre es mal mit etwas Vorbereitung bevor du dich hier zum Vollidioten machst?

    Respekt an die die hier immernoch brav Antworten!
     
  18. motone

    motone recht aktiv

    Genauso viel Spaß wie mit Datenkassetten, MIDI Sample Dump oder Sysex zu arbeiten...
     
  19. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Mein Tip: hol Dir ne Electribe als Sequencer.
    Wenn es Dir um Fun geht, damit geht das ruckzuck und einfach.

    Vintage wenn es um Klang geht ist ja noch nachvollziehbar, aber so Sache nwie Sequenzer, da ist es imo sinnfrei sich mit überholter Technik auszustatten. Macht weder in der Bedienung Spaß, noch ändert sich was am Klang.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    es gibt zwar sachen, die es komischerweise nur im vintage bereich gibt und immer noch up to date bzw. sogar cooler als neues sind. so wie die 101 mit internem sequencer und trigger etc.
     
  21. Thx2

    Thx2 -

    Ist doch lustig :mrgreen:
    Jedenfalls weiß ich nun durch eigene Nachforschungen das der MC 4b eine Editierfunktion hat.

    Was meint ihr muss ich für soeinen ausgeben ?
    Und funktioniert das ganze via. CV zu MIDI Adapter Interfaces auch mit normalen Midi Synths wie z.b. der JP 8000 ?
     
  22. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Nochmal: Du wirst so ein Gerät wahrscheinlich nicht bekommen.
    Für das Geld kannst Du Dir auch gleich drei FR Orbs kaufen und per Rackschiene in einen 19" Koffer einbauen.
    Damit kannst du dann auch wirklich jammen.
     
  23. Reiman

    Reiman -

    Hast Du Dir die WARNUNG wirklich angeschaut ???
    Denkst Du wirklich, dass das lustig wird ??? Noten in Zahlen umwandel und dann in die Maschine hacken ???
    Oder wenn Du etwas eingespielt hast, per 10er Tastatur editieren ???

    Es ist wohl kein Geheimnis, das ich auf diesen alten "Scheiß" stehe und ich vor nutzlosem auch keinen Halt mache.
    Aber bei 'ner MC funktioniert meine Bremse one wall free.

    Zu der Zeit, als die Teile rauskamen, ja, da war das was und es gab ja nicht viel anderes ....
    "wir hatten doch früher nichts" :mrgreen:

    Aus heutiger Sicht ist das Murks, hör auf die Kollegen !!!

    Viele Grüße
    Fred
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    nöö kauf das teil, ich glaube scooter haben ihre ersten hits auch noch mit so teilen gemacht, hyper hyper, sage ich da nur... :mrgreen:
     
  25. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Na, war wohl eher Cubase auf einem Atari ST. :)
     
  26. bratze

    bratze -

    Dieser Thread ist sinnlos!
     
  27. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Genau so sieht's mal aus <img src="{SMILIES_PATH}/polizei.gif" alt=":polizei:" title="Forumspolizei? sing "blaulicht", yeah!" />


    Gruss
     
  28. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Muss gestehen, das Video hat eine gewisse Erhabenheit... genau was ich mir als Kind unter Maschinenmusik vorgestellt habe... aber irgendwie wartet man drauf, dass nach der Eingabe der Printer die Werte auf eine Endlosrolle Supermarktzettel rausnagelt. 2 Gramm Saegezahn fuer Einsfufzig oder wie ging der nochmal? ;-)
     
  29. hat was von einer registrierkasse...
    naja wenn sich thx2 dann eine solche regiestrierkaasse ergattert wird es bestimmt nicht lange dauern bis die dann hier unter biete auftaucht...
    ich persönlich habe ja immer noch das gefühl das komische gefühl dass thx2 und reznor ein und die selbe person sind.beide stellen einfach viel zu gleiche fragen...
    zu fruity loops...ich find nur die von kellogs cool :mrgreen:
     
  30. microbug

    microbug |||

    Zahlenkolonnen eintippen, OMG, das haben wir in den frühen 80ern gemacht, um dann am Kombjuhda eine doofe LED blinken zu lassen :Opa:

    Wenn schon Hardwaresequenzer oldschool, dann eher einen Yamaha QX1. Der hat aber glaubich sogar noch die 5 1/4"-Disketten.
     

Diese Seite empfehlen