Kaufhilfe Hedd Audio TYPE 07 MK2

analog guy
analog guy
Stetig differenziert zwischen 0 und 1.
Mein Heimstudio braucht allenfalls neue Monitore. Ich stelle daher gerade eine shortlist zusammen.

Vom Hedd 07 hatte ich kürzlich noch keine Kenntnis, was ich bisher las und von den Spec her finde ich ihn sehr interessant. Werde ihn auf jeden Fall hören gehen.

Ich wollte dazu gerne auch eure Erfahrung/Sicht abholen und zwar von jenen, die ihn haben und auch gerne von jenen, die ihn bei der Anschaffung neuer Monitore auch evaluiert und sich dann aber für einen anderen Monitor entschieden haben. In beiden Fällen wäre für mich interessant zu wissen, was für euch der ausschlaggebende Grund für eure Entscheidung pro/contra den Hedd gewesen ist.
 
analog guy
analog guy
Stetig differenziert zwischen 0 und 1.
Und als spezifische Fragen, für jene, die ihn haben:
  • Wie verhält sich der Hedd bei der Aufstellung? Wandnähe? Enger oder breiter Sweet Spot? ...? Eher gutmütig/flexibel oder eher zickig?
  • Betreibt ihr ihn als Bassreflex oder geschlossen?
  • Nutzt ihr den Linearisierer im Lautsprecher und falls ja, standardmässig oder erst beim Mastern oder ...?
  • Habe ich das richtig verstanden, dass auch bei der MK2 das Linearisierer Plugin in der DAW zur Verfügung steht? D.h. ich kann wählen, ob ich das in der DAW oder im Monitor mache?
  • Die crossover Frequenz ist bei 2.3 kHz mit 48db Filter. Das ist eher etwas hoch und dafür extrem steile Filterflanken. Hört man dort den Übergang vom AMT zum Woofer?
  • Der MK1 war offenbar noch komplett analog, auch EQs/Filter. Im MK2 sind die jetzt digital. D.h. im Prinzip macht das analoge Zuführen eines Signals auf dem MK2 wenig Sinn, korrekt?
  • Ist der MK2 gegenüber dem MK1 klanglich viel besser? Ich frage, weil, für den Fall, dass ich noch einen MK1 bekommen können sollte - wenn's nicht unbedingt sein muss, könnte ich auf digitale Komponenten im Lautsprecher verzichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
olutian
olutian
arschimov
hey, also ich bin glücklicher besitzer der mk1, seit 2014/15. habe noch nie einen linearisierer gebraucht.

stehen ca. 40 cm von der wand weg. bassröhren sind ja vorne, deswgen keine probleme, in meinem unbehandelten raum.

was ich geil finde, ist der 3d sound. also stimmen kommen von der mitte, als säße der sprecher vor einem ^^

wenn nicht was unglückliches passiert, behalte ich die meine leben lang. ganz klare kaufempfehlung von mir!

nur die oberfläche ist sehr empfindlich. am besten gar nicht anfassen! die mk2 haben eine unempfindlichere oberfläche bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron
Plasmatron
*****
Habe auch die MK1 und kann sie nur empfehlen. MK1 sind bis auf die Linearisierung identisch mit der MK2. Ich habe die 07 mit Genelec 8040 verglichen in den eigenen 4 Wänden und mich für die 07 entschieden. Ich betreibe sie offen. Linearisierung läuft über Sonarworks
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben