HELITRON - 2 live-tracks zum einstieg (electro)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von helitron, 28. August 2005.

  1. hallo,

    wollte mal guten tag sagen hier im forum und mich


    hallo,

    wollte mal guten tag sagen hier im forum und mich gleich mal mit 2 tracks vorstellen.

    beide tracks sind live aufnahmen von EMX und MPC1k. da ich nur mit 64 step patterns und track mutes arbeite und kaum die song funktion vom Sequencer verwende mögen sie ein bisschen lang sein, aber wie erwähnt - live aufnahmen. habe sie anschliessend mit soundforge ein bisschen nachgearbeitet - fades, eq, compressor damit sie ein bisschen besser klingen.

    vom genre her würde ich beide tracks eher in richtung tanzbare electronica einstufen
    (achtung! dezenter "4-on-the-floor" kann mal vorkommen ;-) )

    Würde mich auf ein wenig feedback freuen, ausserdem möchte ich gleich mal nachfragen ob elektronik-musiker aus wien und umgebung mal lust hätten eine kleine live-electro-jamsession zu veranstalten.

    hier die links:

    Mas5000v2
    http://www.unet.univie.ac.at/~a0001447/ ... 5000v2.mp3

    Absurded
    http://www.unet.univie.ac.at/~a0001447/ ... surded.mp3


    h
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    and gleich ein :hallo:

    and gleich ein :hallo:
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Absurded find ich allerfeinst!

    Absurded find ich allerfeinst!
     
  4. Absurded erinnert mich von den

    Absurded erinnert mich von den (Drum-)Sounds irgendwie an Black leather von Klinik. Könnte insgesamt im Bassbereich mehr rummsen, n bisschen dünn, wie aus dem Kühlschrank. Höre da streckenweisen nen richtig feinen modulierten bass-sound, was ist das? was ringmoduliertes oder FM?

    Mas5000v2 klingt auch wieder so dünn... Ist das gewollt, dieser Amiga-tracker-Soundstil? Oder ist meine Abhöre nur im Eimer? *mal überprüfen*

    Ach, ich habs! Die fehlende Dynamik muss an dem Behringer liegen!
     
  5. ah, danke f

    ah, danke für die Kritik,

    @audiosex
    jau, bass is nie schlecht ... aber ich habe da schon 3 verschiedene bässe in absurded, hmm muss sie wohl über das ganze stück besser verteilen. FM oder ring modulation ist da keine (hab leider meine dx200 vor langer zeit verkauft :heul: ) 2 von den oben erwähnten bässen kommen aus der emx und sind leicht modulierte sinus waveforms, und der 3 im bunde is ne abgesampelte bassstation (am ende des stückes ca).

    Steh wohl ein bisschen zu sehr auf lofi sounds aber dass die tracks dünn klingen war nie absicht - es muss wirklich der behringer sein ;-)
     
  6. [quote:252c7e57e5=*Acidmoon*]Absurded find ich allerfeinst![

    :tralala: juhuu! :tralala:
     

Diese Seite empfehlen