Hilfe, mein Audible Deluge Synthstrom spinnt

Heglo

Heglo

...
Hallo Leute, ich bin mittelschwer verzweifelt und hoffe jemand von euch kann mir einen Tipp geben.

Ich hab vor zwei Wochen einen gebrauchten Deluge geschossen, auf Ebay (ich schulde dem Forum noch einen Erfahrungsbericht). Soweit so gut, ich bin schwer begeistert, hab großen Spaß gehabt und dann gestern der Rückschlag: Ohne Vorwarnung (hab dran gearbeitet, eine Stunde Pause gemacht, wieder angeschaltet) spinnt mein Deluge beim Hochfahren. Statt wie gewöhnlich anzugehen, startet er bei jedem Anschalten die Update-Funktion, richtet die "neue" Firmware ein und bleibt dann mit der Anzeige "donE" stecken. Ich hab mich schon erkundigt, so sieht das aus wenn man neue Firmware auf die Karte läd und man startet den ganzen Spaß in dem man shift+Anschalter drückt. Ich kann aber gar nicht mehr normal anschalten. Ich hab dann natürlich die SD-Karte komplett resetet, eine andere Benutzt - kein Veränderung. Dann hab ich eine ältere Firmware installiert, 2.0.2. Jetzt macht er das zwar immer noch, aber danach geht er in die normale Funktion des Deluge. So hab ich rausgefunden, dass irgendwas mit meinem Shift-key nicht sauber ist, der geht nämlich gar nicht mehr, was die Benutzung des Deluge doch massiv einschränkt. Heute hab ich es dann gewagt (die Garantie ist ja eh runter) und das Teil aufgemacht, mechanisch scheint alles in Ordnung zu sein, d.h. die Knöpfe. Hab ein bisschen dran rumgemacht, wieder zusammengebaut, kein Ergebnis. Ich kenn mich leider gar nicht aus und konnte nicht viel mehr machen als draufgucken und dran rumwackeln. Hat jemand eine Idee was ich machen kann oder sogar Erfarung mit dem Problem?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar, auch wenn ihr meint ich sollte mich gleich an den Hersteller wenden.

Beste Grüße,
Heglo
 
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Wenn die Taste nicht mechanisch klemmt, ist wahrscheinlich einfach nur Dreck zwischen der Gummimatte und dem Kontakt. Dazu musst du den Deluge komplett zerlegen und mit Q-Tipp + Alk reinigen. Kostet dich ungefähr ne Stunde.

Warum hast du eigentlich das Update-File auf der SD-Karte? Das kannst du nach einem Update löschen.

Denkbar ist auch, dass du die SD-Karte auf dem Mac kopiert hast und die unsichtbaren Begleitdateien den Deluge durcheinanderbringen. Passiert bei Mac-Usern immer mal wieder.

Zum Schluss noch ein Tipp: Poste solche Fragen besser im Deluge-Thread.
 
highsiderr

highsiderr

||||||||||
Jipp..... was macht er wenn du das Firmware update file von der Karte löschst?
Das wird nur zum updaten benötigt danach nicht mehr.

Wie @klangsulfat schreibt denke ich auch das die shift taste hängt.
 
Heglo

Heglo

...
Danke für den Beistand! Und entschuldigt das ich hier nen Thread geöffnet habe, ich wusste nicht genau wo hin.

was macht er wenn du das Firmware update file von der Karte löschst?

Hab das gleich mal probiert. Wenn ich die Firmware lösche und dann boote sagt er "FiLE", ich denk mal er versucht zu updaten und findet halt keine Datei.

Denkbar ist auch, dass du die SD-Karte auf dem Mac kopiert hast und die unsichtbaren Begleitdateien den Deluge durcheinanderbringen. Passiert bei Mac-Usern immer mal wieder.

Ich bin Windows-User! Und ich hab die Karte auch komplett blank gemacht. Daran wirds wohl nich liegen.

Wenn die Taste nicht mechanisch klemmt, ist wahrscheinlich einfach nur Dreck zwischen der Gummimatte und dem Kontakt. Dazu musst du den Deluge komplett zerlegen und mit Q-Tipp + Alk reinigen. Kostet dich ungefähr ne Stunde.

Ja, das war auch mein Gedanke und das was du beschreibst hab ich gestern Abend gemacht. Allerdings ohne Q-Tipp und Alkohol. Hab nur mit nem Taschentuch rüber gewischt. Trotzdem bin ich unsicher, ob das nicht hätte ausreichen müssen. Ich hab sogar die Gummiknopf-Reihe vertauscht, also die drei Knöpfe von "Taptempo, Sync-scaling und triplets view" mit "play, record, shift", weil ich dachte darauf kann ich noch eher verzichten als auf shift. Hat leider nichts gebracht. Also, der Sicherheit halber werd ich das teil trotzdem nochmal zerlegen und ihn mit Alkohol säubern. Wenn das aber nichts bringt, hab ich dann irgendwie nen Fehler auf der Platine? Dann bin ich arm dran.
 
klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Vielleicht ist ja irgendwo eine Lötzinnbrücke oder ein anderer Kurzschluss. Wenn du ein Multimeter hast, kannst du ja mal messen. Ansonsten einfach mal den Support kontakten, die sind wirklich bemüht und hilfsbereit.
 
 


News

Oben