Hilfe, mein DX 7 spinnt. Wer kann helfen ???

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von hammondh100, 25. März 2009.

  1. Hallo @ all !!!

    Habe mir einen DX7/1 gekauft. Bei diesem Gerät war die Batterie komplett leer. Heute habe ich eine neue eingelötet und er erkennt sie auch. Alles gut. Nun zu meinem Problem: egal welchen Sound ich auswähle, ob Cardridge oder Internal, jeder Sound kling total schlecht. Beim ersten anschlagen einer taste, kommt es mir vor als würde der Ton von unten hochkommen und dann einigermaßer stabil klingen. Spiele ich einen weiteren Ton dazu, legt er mir automatisch ein Portamento ähnliches Verhalten mit in den Sound, obwohl ich die Portamentoeinstellungen richtig eingestellt habe.
    Kann es u.U. sein, dass es sich dabei um ein Hardwareproblem handelt oder gibt es noch weitere Schritte die ich noch einleiten muß? Gibt es überhaupt noch richtige Fachmänner in BRD die mir helfen können?
    Ich weiß nicht mehr weiter. Bitte helft mir.
    Lieben Gruß Christian
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Das muss nicht am Portamento liegen, nach dem Batteriewechsel koennen auch andere Parameter auf komplett utopischen Werten stehen, ich wuerd' alles mal durchgehen.

    Quelle: http://www.thedx7.co.uk/Battery_Change.htm

     
  3. Schönen Dank für die Antwort.

    Ich habe alle Parameter gecheckt und mit einem Programmierbeispiel aus der Anleitung verglichen. Sie stimmen alle überein.
    Deswegen kommt mir das ja alles so spanisch vor.
    Was nu?

    Gruß christian
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich glaub' die Beispiele aus der Anleitung enthalten keine Function Mode Parameter.

    Ansonsten bin ich ueberfragt, hab' bisher nur die Batterien von D550 und FS1R gewechselt und die Geraete bieten beide die Moeglichkeit eines Factory Resets.
     
  5. Jörg

    Jörg |

    Hallo,

    du hast mir auch eine Email geschrieben, aber ich antworte jetzt einfach mal hier im Forum.

    Ich gehe davon aus, dass die Function-Parameter alle auf Minimum gesetzt wurden. Da musst du von Hand ran und die alle wieder auf "normale" Werte bringen.
    Zu den Function Parametern gehören Tuning, Portamento, Spielhilfeneinstellungen etc.

    Gruß,
    Jörg
     
  6. wie ist denn deine Batterie-Spannung jetzt?

    Es gab eine Reset-Prozedur für den DX7II, die allerdings natürlich alle Speicher löscht, aber die sind nach dem Batteriewechsel ja eh wohl gelöscht gewesen. Möglich, das die auch für den DX7 I greift, mußt du probieren.

    "Edit", "16", und dann "32" gleichzeitig drücken war glaube ich der Reset, bzw. "Function", "16", "32" ist die Diagnose Routine. Diese müßte auch beim DX7I er funktionieren. Bin mir nicht sicher, ob du das Gerät dabei dann einschalten mußt, oder ob die Diagnose auch im eingeschalteten Zustand anwählbar ist.
    Kann sein, das man dann wohl durchsteppen muß bis zur letzten Seite, um auf einen möglichen Reset zu kommen. Schau mal rein.

    alle Angaben ohne Gewähr... ;-)
     
  7. Danke für die Hilfen!

    Den testmode mit 16, 32 und function habe ich schon ausprobiert. Das geht auch aber, er zeigt mir dann verschiedene Testmodi an, die ich aber nicht auswerten kann weil mir die Erklärung dazu fehlt.

    Hallo Jörg!

    Ich werde am Samstag meinen DX mit dem von meinem Kumpel in allen Einstellungen vergleichen und dann sehen wir weiter!

    LG Christian
     
  8. Gute Idee.

    Ansonsten schau mal auf der Voice Library Seite 2 oder hier:
    http://safemanuals.com/fullswf-YAMAHA.p ... 4&cat=vide

    Da stehen die Standard-Einstellungen

    Greetz, Ambrosia
     
  9. Jörg

    Jörg |

    Ich bekam meinen DX7 damals auch mit leerer Batterie. Da er die SPX-Erweiterung an Bord hat gab es einige Function Parameter mehr als üblich... und es hat ziemlich lang gedauert bis ich gemerkt habe, dass sowohl obere als auch untere Begrenzung der Tastaturzone auf dem niedrigstmöglichen Wert standen. So blieb der DX natürlich stumm. :mrgreen:
    Aber seitdem weiß ich was bei leerer Batterie passiert: Die Function Parameter gehen alle auf Mimimum.
     
  10. Ja ich werde es alles ausprobieren und hoffe das der A/B Vergleich am Samstag Früchte trägt.

    Ich werde dann mal berichten. Wäre es u.U. möglich das Du mich mal am Telefon durch die Einstellungen führst?
    D.h. wenn ich gar nicht weiter kommen?!

    LG Christian
     
  11. Jörg

    Jörg |

    Kein Thema, das kriegen wir schon hin...
     
  12. Alles wieder gut !

    Danke Ambrosia!!! Der Link ist super. Alles so eingestellt und der DX klingt wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Es lag wohl an der Portamentoeinstellung

    Super

    Ganz herzlichen Dank


    Gruß Christian :D
     
  13. Aber gerne... ;-) Manchmal ist es dann eben doch einfach... :)
     
  14. Ja Gott sei Dank!

    Da ich ja viele alte Hammonds besitze und ich nicht so fit in Sachen Sythesizer bin, stellt mich so ein Problem immer vor sehr große Schwierigkeiten. Ich hatte ja schon gedacht das es evtl ein Hardwarefehler sein könnte. Aber man gut!!!

    Nochmals herzichen Dank

    LG Christian
     
  15. Na, vielleicht kannst du mir ja mal bei ner Hammond helfen... Aber dann muß ich erst noch eine kaufen... ;-) DIE hab ich nämlich leider noch nicht... aber war immer ein Traum von mir. Ist das unter www deine Band?
     
  16. Hallo !

    Ja das ist meine Band. Ich bin da leider noch nicht auf dem Foto drauf, weil wir noch nicht dazu gekommen sind die Fotos zu ändern. Im Moment spielen wir sehr viel und da bleibt leider wenig Zeit für so etwas.

    wenn Du Dir eine Hammond kaufen willst, ist das kein Problem. Musst nur aufpassen was du kaufst und in welchem Zusatnd. Meine sind alle restauriert.
    Hab ich eigenarbeit gemacht. Hab da mitlerweile 8 Stück von, mit div. Leslie und Tonkabinetten.

    Frag mich dann lieber vorher nochmal, weil man kann ne Menge Lehrgeld bezahlen am Anfang.

    Lieben Gruß Christian
     

Diese Seite empfehlen