Hörbare Reflexion von Transienten im Raum?

noir

( ͡° ͜ʖ ͡°)
Mir ist heute im "Wohnzimmerstudio" aufgefallen: Wenn ich eine Kick laufen lasse und mich durch den Raum bewege, höre ich teils den Transienten der Kick zeitversetzt bzw. gedoppelt. Als würde man eine zweite Kick um ca. 1/64 versetzt layern. Ich dachte zuerst die Technik hat ne Macke aber eine Analyse der Aufnahme durch den Analog Heat der direkt vor den aktiven Box (HS80) hängt scheint wohl normal zu sein. Theoretisch könnten die Boxen noch ein Problem haben aber das kann ich mir nicht vorstellen.

Der Raum ist komplett unbehandelt und ca 4x6 Meter mit ein paar Möbeln (wenig Stoff), zwei Türen etc. Raumhöhe ist 240 cm.

wz.png

Ich kann mir das momentan nur so erklären das ich die Reflexionen von irgendeiner Wand höre. Kann das auf in so einem Raum wirklich so krass ausfallen?
 
Ja.
Die Boxen stehen an der breiten Wand, korrekt? Also braucht die Reflexion ca. 3.5m zur Rückwand und nochmal ca. 3.5m zurück zu deinem Kopf. Ganz grob. Bei 343m/s Schallgeschwindigkeit sind das ca. 20ms. Genug um der Grund für das von dir beschriebene Phänomen zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:


Neueste Beiträge

News

Oben