Hört man noch solche Musik?

Lightmesh

Lightmesh

..
Hi,


Hört man eigentlich noch solche Musik? (Siehe Link unten, gerade 5 Tracks hochgeladen). Ich selbst bin mit der Musik der 90er aufgewachsen und daher ganz sicher davon beeinflusst worden. Nun entwickelt sich jede Musikrichtung weiter, aber ich vermisse in der der heutigen elektronischen (Tanz)Musik den "Druck", der irgendwie um 2005 verloren ging.

Ich wollte euch mal fragen, ob es für solche Musik eine Zielgruppe gibt:


Kleiner Teaser: Ich denke, es liegt irgendwo zwischen Techno, House, 70/80er Electro und ein bisschen Breakbeat. Mal tanzbar, mal chillig, mal experiemtell. Ich begrenze mich da nicht.

Viele Grüße
Lightmesh
 
fanwander

fanwander

*****
Zumindest ich höre sowas grade... ;-) ("Warm Tape" gefällt mir echt gut)
Ansonsten: es gibt keine Zielgruppen mehr. Es sei denn man produziert dezidiert auf bestimmte massentauglichen Stile hin (Deutschpop, Hiphop, EDM,...)
Ich bin immer erstaunt, welche Leute meine eigene Musik anspricht. Und wer sie doof findet ...
:floet:

Mit 566 Followern ist das sicher nicht das erste, was Du gemacht hast. Was (und wo) sind denn Deine alten Sachen?


PS: :hallo:
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Miss Magic Pad

|||
Habe gerade "Nautilus" gehört. Echt klasse Track :) - aber die anderen sind es bestimmt auch.

Ich hoffe doch sehr, dass wir im Zuge immerwährender Neuerungen und Umbrüche nicht dazu tendieren, dass wir bestimmte Musik-Arten ausgrenzen müssen...

Edit: Habe alle 5 Songs gehört; wirklich klasse - und zeitlos, finde ich :)
 
Zuletzt bearbeitet:
verstaerker

verstaerker

|||||||||||||
find ich alles sehr nette Musik .. hört sich gut weg . Stimmig.

Allerdings könntest du die Lautstärke ruhig etwas anheben... -24 db RMS ist schon sehr wenig. Du kannst locker 8-10db gain aufdrehen ohne das irgendwas geclipped würde.
 
stefo

stefo

......
Die Musik, die man hört ist immer aktuell; im Moment des hörens. Es ist nie gut für Kunstschaffende im allgemeinen zu sehr sein "Mäntelchen nach dem Winde zu hängen" Da geht das "ICH" verloren. Sei immer du selbst ! Sonst bist du einer der Gefallsüchtigen ohne Charakter, Marke "Dschungelcamp".
Ich habe deine 5 Tracks mal "queergehört". Alles sehr chillig und so gar nicht 90er. Das ist ein sehr zeitloser Sound... aaaber, wie ich schon oben schrieb, ist Musik, die persönlch gefällt, für den Hörer immer Zeitlos. Die "5" höre ich mir bei "mehr Zeit" mal ausgiebig an. Meine Tracks sind kunterbunt, nicht immer zuzuordnen und kommen aus "dem Bauch heraus".
Noch eine Frage: 5 Tracks und alle vor 17 Stunden hochgeladen aber über 500 Follower und über 1000 denen du folgst ?? Da hast du sicherlich alle älteren Werke gecrasht ! Würde mich mal interessieren, wie die klingen...

Gruß von Stefo
 
Lightmesh

Lightmesh

..
Besten Dank fürs Feedback!

>> Mit 566 Followern ist das sicher nicht das erste, was Du gemacht

>> Noch eine Frage: 5 Tracks und alle vor 17 Stunden hochgeladen aber über 500 Follower und über 1000 denen du folgst ?? Da hast du sicherlich alle älteren Werke gecrasht !

Ja, ein alter Account von mir, von 2010-11. Da hat man (bzw. Ich) noch wie wild Leute geaddet.
Meine alten Sachen von damals sind auf dem Elektroschrott ;-) Hab den SC Kanal gestern filemässig kernsaniert.

>> . -24 db RMS ist schon sehr wenig. Du kannst locker 8-10db gain aufdrehen ohne das irgendwas geclipped würde.

Ja, stimmt. Dachte SC normaliert das.

>> Was bockt euch denn was die anderen hören?

Es ging auch nicht darum, ob ich meinen Style verändern muss, sondern ob es noch Deckel gibt, die zu meinem Topf passen.
 
Lightmesh

Lightmesh

..
Ist heute eher die Sache der Suchfunktion bzw. -algorithmen. Du musst das so sehen, es gibt auf der Welt sehr viele die dein zeug super mögen, die Frage ist wie man an die dran kommt.
Das ist das Problem. Hast du nen guten Tipp/Links für meinen Fall? Bis jetzt bin ich auf nichts Verwertbares gestoßen. Gut besuchte Playlists, etc sind total überlaufen und oft zu unspezifisch. Hashtags, etc, die zu speziell formuliert sind, führen den Hörer dann nicht zur Musik
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben