How to do industrial?

Dieses Thema im Forum "Sound Praxis / Synthese" wurde erstellt von Lois, 29. Juli 2018.

  1. Lois

    Lois ....

  2. vogel

    vogel Lebensform

    Essential gear: Sampler, filterbank and bitcrusher.

    But why in English today?
     
  3. Industrial??
     
    x6j8x und verstaerker gefällt das.
  4. Lois

    Lois ....

    Thank you. It happened.
     
  5. Rupertt

    Rupertt ....

    die frage hab ich mir aich gestellt, verbinde mit dem begriff anderes
     
  6. Lois

    Lois ....

    yes, what's the problem?
     
  7. ollo

    ollo |||

    the magic word is: distortion
     
  8. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    this is by no means industrial. This is plain Tech-Trance with distortion.
     
  9. Lois

    Lois ....

  10. vogel

    vogel Lebensform

    Zur Diskussion des Begriffs Industrial:
    Da ist sehr viel Meinung drin; vielleicht sogar noch mehr als bei anderen Schubladen.
    Ich als eher älteres Semester verstehe darunter die Noise-Avantgarde der 70er (CT, TG, SPK, etc.) + den Harsh Noize der 70er und 80er (Whitehouse, Merzbow, The Haters, etc.).
    Danach kamen aber etliche andere Definitionen, die diesen "coolen" Begriff vereinnahmt haben.
    Läppischer Disco-Elektro aus Frankfurt, Gitarrenmucke mit Drumcomputer aus USA, angezerrter 08/15-Techno, EBM-Gedöns, uswusf..

    Müßige Diskussionen, allerdings mal umgekehrt zu den Diskussionen um EDM-Bereich.
    Da bekommt ein- und dieselbe Sache 400zwölfendrölfzig verschiedene Namen, hier heißen irgendwie 200kackundachtzig grundverschiedene vermeintlich "härtere" Mucken halt "Industrial".

    Also nicht am mehr als schlecht passenden Terminus aufhängen sondern eher auf die Frage nach den technischen Mitteln antworten.

    My 5,351 Eurocent.
     
    hairmetal_81, nox70, onkelguenni und 2 anderen gefällt das.
  11. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Agreed. But kids these days are calling this Industrial. They don't even know the old (original) stuff.
     
    onkelguenni gefällt das.
  12. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Novation Circuit with a proper drum kit.

    Try this if you wanna. I made it for my Circuit.
     

    Anhänge:

    Audiohead und virtualant gefällt das.
  13. Puhuuh, zum Glück von 2014...hatte schon Sorge, dass die Puschelectro-Welle wiederkommt :hupfdrone:
     
    onkelguenni, Niki, x6j8x und 2 anderen gefällt das.
  14. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

  15. Rupertt

    Rupertt ....

    Industrial ist ja eigentlich eher eine Spielart, wie etwas arrangiert wird, nicht womit.
    Gab ja so nette sachen wie Fear Factory oder Meathook seed aus dem Metal Bereich, einiges auf dem Wordsound Label da
    eher dem dub und hiphop nahe steht, auch zu erwähnen Bill Laswell wo es ja teilweise im Jazz gelandet ist,
     
  16. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    Leichenschmaus gefällt das.
  17. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    nein... es geht schon darum womit und wie das klingt
     
    onkelguenni und Audiohead gefällt das.
  18. LydonBronx

    LydonBronx ....

    in amerika exestiert ein anderer begriff von industrial als in europa.das erklärt auch oft die etwas schwammigere einteilung,aber oben gepostetes video ist defenitiv kein industrial.wird aber gerne von labels benutzt und interpreten, um auf eine gewisse härte hinzuweisen.ich nenne es liebevoll puschelelectro ;-)
     
    onkelguenni und Strelokk gefällt das.
  19. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ja hat was von: Gothic Cheerleader.
     
    onkelguenni und Strelokk gefällt das.
  20. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Eckie Stieg (Grenzwellen) nannte das mal Weiberelektro. Ich fand den Begriff passend.
     
  21. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

  22. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    der meinte damals Vnv und Gedöns damit ... die in US&A ja auch Industrial genannt werden
     
    studio-kiel, Moogulator und onkelguenni gefällt das.
  23. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Davon ist die Nummer aus dem Video oben aber nicht soo weit entfernt.
     
  24. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Die nennen alles Industrial, wo die Snare durch 'nen Schraubenschlüssel ersetzt wurde. :klemmgrins:
     
    nox70 und onkelguenni gefällt das.
  25. verstaerker

    verstaerker |||||||||

    auch wieder wahr
     
  26. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Gibt es nicht die Unterteilung in Industrial und Post-Industrial?
    Industrial wäre Throbbing Gristle, Cabaret Voltaire etc. Skinny Puppy wäre Post-Industrial?

    Dachte man würde das so unterscheiden...

    Dann halt noch EBM; Front 242, oder auch Suicide Commando und sowas.
    EBM hat dann aber auch wieder zigfache Abspaltungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2018
    dbra gefällt das.
  27. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

    Das was sie seit den Nullerjahren machen ginge wohl als Postindustrial durch. Ihre frühen Sachen wurden oft mit Throbbing Gristle ect. als Industrial-Referenz genannt.
     
  28. vogel

    vogel Lebensform

    Aber auch nur in den USA.
    Oder in Europa von Leuten, die nach 1990 geboren worden sind.

    TG und SP in einem musikalischen Atemzug zu nennen ist mittelprächtig albern.
     
    Deusi und onkelguenni gefällt das.
  29. Strelokk

    Strelokk Noïsehansel

  30. Lois

    Lois ....