ich bin mal wieder zu blöd... (wav downloaden)

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von ARNTE, 31. März 2009.

  1. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    die einfachsten dinge bekomm ich in OSX immer noch nicht hin.
    momentan stehe ich vor dem problem, dass mir ein bekannter den link zu einem wav-file geschickt hat. diesen würde ich gerne downloaden. wenn ich den link anclicke öffnet sich aber immer gleich quicktime. und von hier habe ich keine möglichkeit gefunden das file zu speichern.
    was ich gerne hätte wäre also, dass beim anklicken einfach die nachfrage kommt, ob ich das file öffnen oder an (von mir gewählter stelle) speichern möchte. wie geht das?
    den link kopieren und im browser (firefox oder safari) öffnen fürhrt auch nur dazu, dass quicktime gleich gestartet wird.

    bitte erklärt mir mit einfachen worten wie ich dieses problem lösen kann.
     
  2. Wenn Du den Link per Apple-Mail erhalten hast, kannst Du einfach 'rechtsklicken', d.h. cmd-click, dann erhälst Du eine Auswahlmöglichkeit. Unter anderem zur Abspeichermöglichkeit auf die HD. Wenn nicht Apple-Mail, probier dennoch mal den cmd-click.

    Ich hoffe meine morgendlichen Ausführungen sind nicht all zu kryptisch. Sonst noch mal nachfragen.. :shock:
     
  3. Gomonoa

    Gomonoa Tach

    Dieses Phaenomän find ich auch etwas komisch.
    Bei mir ists so dass er das eine File in Quicktime öffnet, bei einem andren frägt er mich widerum wo ichs speichern will (bei gleichem Dateityp!)

    Obs was einzustellen gibt, kA, evtl. Hab ich mich nicht mit befasst.
    Ich benutz ggf. nen Download Manager, Speed Download ist gut zB.
     
  4. Es kommt drauf an mit welcher Software das File erstellt wurde. Du kannst aber mit einem cmd-click aufs File die standard Applikation für einen spezifischen Dateitypen definieren.


    Edit: Absoluter Käse ist das was ich da geschrieben habe. Meine morgentlichen Windungen haben sich noch nicht entwunden. :roll:
     
  5. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    jupp, der link kam mit "mail". rechts-click (bzw. cmd click) hab ich auch probiert. hier gibt es die auswahl "datei laden" oder so ähnlich. wenn das dann clicke, passiert aber nichts... :?
     
  6. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ich verwende nicht "mail" und weiss zumindest daß Emails, welche mit mail verfasst werden, Probleme machen können mit ihren Anhängen beim Empfänger.

    Schick die mail doch an einen anderen Emailaccount von Dir weiter, z.B. gmx oder sonstwas und versuch es dann von dort runterzuladen.
     
  7. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    genauso habe ich es jetzt gemacht. mir fällt es allerdings schwer zu akzeptieren, dass das die einzige lösung ist. das muss auch vernünftig machbar sein. hat noch jemand eine alternative?
     
  8. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    nicht mehr "Mail" benutzen!

    Mail scheint wirklich üble und seltsame Eigenschaften zu haben, nix gegen Apple, aber dieses Programm ist einfach schlecht.

    Thunderbird ;-)
     
  9. Gomonoa

    Gomonoa Tach

    Downloadmanager, oder andres Mailprogramm...
    Hat sich doch gleich...
     
  10. Hast Du ein File im Anhang gekriegt oder nur den Link fürs Netz? In beiden fällen solltest Du die Möglichkeit haben, das File direkt auf die HD zu bannen. Ich hatte nie solche probleme.

    Beim Anhang direkt speichern unter und beim Link das selbe. Seltsam..
     
  11. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    beim anhang gibts keine probleme. nur beim link. wie geschrieben gibts hier zwar die option beim rechts-click, jedoch öffnet sich dann kein fenster, wo ich den speicherort angeben könnte. es passiert überhaupt nichts, bzw. es ist nicht erkennbar, dass irgendetwas geschieht.
     
  12. monozelle

    monozelle Tach

    Übel & Seltsam - ... Beispiele? ;-)

    Ich gebe aber zu bedenken, dass man sich unter OS X mit Drittanbieter-Software evtl. andere Probleme ins Haus holt. Die OS X-Komponenten Mail, iCal, iTunes und das Adressbuch sind miteinander auf eine Weise verknüpft, die das Arbeiten wirklich angenehmer gestalten. Unter "Leopard" ist das noch weiter getrieben worden und das wird sicherlich nicht aufhören.
    Wie "Thunderbird" sich da einfügt, weiß ich allerdings nicht. Ich weiß nur, dass ich auch mit jeder Menge (auch guter) Drittanbieter-Software experimentiert und es teilweise doch sehr bereut habe.

    Nichtsdestotrotz haben die Apple-Programme natürlich ihre Schwächen...

    @Arnte: Für den Mail- oder FTP-Transfer von Einzeldateien empfiehlt sich generell, die Datei mit ".zip" zu komprimieren. Es ist übrigens nicht schlimm, dass das File automatisch in "Quicktime" geöffnet wird. Aus Quicktime heraus kannst Du es auf die Platte sichern.
    Das Update auf "Quicktime Pro" ist übrigens nicht teuer und bietet eine Menge nützliche Features. ;-)
     
  13. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    :shock: Wie denn? ich konnte das beim besten willen nirgends finden...


    hm...quicktime pro...hab ich mir noch nie gedanken drüber gemacht. muss ich mir mal angucken...
     
  14. monozelle

    monozelle Tach

    Hm. Dann geht das Sichern wohl tatsächlich nur mit Quicktime Pro. Ich hab das Pro jetzt schon so lange, dass ich mittlerweile vergessen habe, welche Features das normale Quicktime überhaupt hat... Sorry.
     
  15. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    hier ein bischen Lesestoff:
    http://www.apfeltalk.de/forum/apple-mai ... 34999.html
    http://board.gulli.com/thread/1069625-a ... bnails-an/
    http://www.ferebee.net/2008/06/apple-ma ... e-anhange/

    Kollegen von mir mit nem imac und Mail haben auch Probleme mit Anhängen, welche dann bei mir auf nem XP Win Rechner nicht wie gewünscht ankommen.
     
  16. monozelle

    monozelle Tach

    Kann dort nichts finden, was bewiesenermaßen explizit mit Mail zu tun hätte... die rätselhaften Buchstaben, die an Dateianhänge angefügt werden, hatte ich zumindest noch nie. Muss auch kein Problem von "Mail" sein.
    Und der Tipp, "einfache Dateinamen" zu verwenden, ist mindestens zehn Jahre alt, heute noch gültig und sollte bei Online-Versand immer beherzigt werden. Die daraus resultierenden Probleme sind ja nicht die Schuld von Apple.

    Man darf nicht vergessen, dass es nicht nur einen Sender und Empfänger gibt, sondern dazwischen eine Menge Mailserver, die Datenballen entgegenehmen, interpretieren und weiterreichen und jeweils wieder ein eigenes Betriebssystem haben. Da kann jede Menge veritabler Kack passieren. Ob es nun UNIX, Mac, Windows oder sonstwas ist. Ich kann mich nur wiederholen:

    Egal. Ich bin ja kein Apple-Fahnenträger. Sicherlich hat "Mail" Schwächen - aber darum geht es hier gar nicht, sondern um ein konkretes Problem, für das es eine Lösung gibt.
     
  17. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ein zweifelsohne guter tipp! nur leider kann man das bei links die man geschickt bekommt nur begrenzt beeinflussen ;-)
     
  18. GMX

    GMX Tach

    Hast Du geprüft was in den Einstellungen von Safari als Download-Ort eingetragen ist?
    Wenn Du dann "Datei laden" wählst wird es direkt dorthin geschrieben. Wenn es woanders hin soll, dann "... laden unter ..."
    wählen.
    Das bessere wäre aber, das QT-Plugin in Safari die Datei laden zu lassen. dann läuft die Abspielung los und dann kann man einfach im Ablage-Menü "Sichern unter" wählen.

    Was Safari macht bei den unterschiedlichen Dateitypen, liegt nicht daran, mit was die Datei erstellt wurde, sondern mit welchen MIME-Type der Webserver, der es hostet, die Datei rausschickt. Dann schaut der Browser in seiner eigenen Tabelle nach, was er mit der Datei tun kann und ruft entspr. Plugin oder externes Program auf oder fragt, was er machen soll.

    Das beste wäre sowieso Firefox (weil viel flexibler) zu nehmen, da hat man außerdem bessere Kontrolle über Cookies (die gern bei vielen Sites zum Ausspähen des Users verwendet werden) und Javascript (mit noscript-plugin ist JS site-abhänngig an und auszustellen).
     
  19. [​IMG]

    Wow, das ist gut zu wissen. Das hab ich nicht gewusst. Ich wollte nichts unwahres verbreiten.. *gg*
     
  20. HSP

    HSP Tach

    Also Sichern, Sichern unter... ist unter Ablage zu finden für den Fall das es zur Problemlösung beiträgt.

    Gruß
    ...HSP

    P.S. Thema zermurkste Dateianhänge; das geht mit Outlock aber auch umgeht man meist mit zip Archiv
     

Diese Seite empfehlen