Ich wünsche mir, dass im Jahr 2016 der Hersteller X ...

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
swissdoc schrieb:
Mensch Herr Burman, wir sind hier doch in der Wünsche-Abteilung!
Siehe den Eröffnungsbeitrag. 8) Es ist aber natürlich nicht unbedingt zwingend den Preis anzugeben. ;-)
Bzw. es gibt keine strengen Regeln für den Thread. 8)

Neo schrieb:
Mit polyphonem Aftertouch 5000 Euro. Sollte doch zu machen sein, oder ?
Naja... Ich sage da nur KORG OASYS. ;-)
Das Problem ist, dass heute nicht so viel hochpreisige Hardware gekauft wird, weil viele mit Software machen.
Und somit müssten die hohen Entwicklungskosten von kleineren Stückzahlen getragen werden.
Deshalb sind ja E-mu und Ensoniq untergegangen, weil sie auf die Veränderungen des Markts nicht richtig reagiert haben. AKAI macht weiter mit Renaissance, Touch usw. :twisted:
 

Bernie

||||||||||||||||||||||
V au schrieb:
Ich wünsche mir einen Gute Laune Synth mit Aussehen und Geruch einer Babykatze,
der mir nicht die Wohnung vollscheisst und mich trotzdem beim Spielen mit grossen
Augen anguckt und emotional wieder ausbalanciert (zumindest 80% von dem, wie es
eine echte, lebendige Babykatze machen würde). Bezahlen würde ich dafür 9Eur, weil
ich auf die Billigkopie beim Vietnamesen warten würde.
Das wäre dann was für dich:
 
Wünsche mir folgende EuroRackModule:

Von Moog: VCO und VCF
Von Korg: VCO und VCF
Von MI: Delay ähnlich dem T-Resonator
Von was weiß ich wem: ein Modul in das man fraktale Formeln eingeben kann, und diese in Musik umsetzt.
 
V

V

Guest
Bernie schrieb:
V au schrieb:
Ich wünsche mir einen Gute Laune Synth mit Aussehen und Geruch einer Babykatze,
der mir nicht die Wohnung vollscheisst und mich trotzdem beim Spielen mit grossen
Augen anguckt und emotional wieder ausbalanciert (zumindest 80% von dem, wie es
eine echte, lebendige Babykatze machen würde). Bezahlen würde ich dafür 9Eur, weil
ich auf die Billigkopie beim Vietnamesen warten würde.
Das wäre dann was für dich:

Ich versuche seit 10 min zu visualisieren, wie ich und meine Umwelt
von dem Sound gute Laune bekommen...

Leider rollen dabei die ganze Zeit abgehackte Köpfe japanischer Ingenieure
durchs geistige Bild und ich habe Visionen von riesigen Babykatzenkrallen,
die langsam über die Tafeln der geköpften Ingenieure kratzen.

Könnte es sein, dass dieses Gerät noch nicht ganz ausgereift ist?
 
A

Anonymous

Guest
Social entropy sollte mal langsam wirklich das angekündigte quicksilver 808 auf den Markt bringen.
 
Ensemble Effekt (wie elkorus), Resonator (wie im Polymoog) und quadrophoner Mixer mit Joystick (wie EMS QUEG) von einem deutschen Hersteller (Hallo Vermona, Doepfer, MFB... :agent: ).

Prophet 6b mit 4 LFO´s und Tastatur mit 5 Oktaven. :nihao:

Dominion 5 (mit guter Hardware Qualität, einfacher Bedienung und sinnvoller Anordnung der Bedienelemente -> bitte z.B. Ribbons nicht irgendwo hinten im Bedienfeld hinter Knöpfen plazieren) :school:

Den ganzen Mini Kram in normaler Größe und ohne Lightshow. :opa:

Eine funktionierende Zeitmachine ohne unerwünschte Nebenwirkungen. :beam:
 
A

Anonymous

Guest
MFPhouse schrieb:
…das Arturia endlich seine PlugIns skalieren lässt, dann löhn ich auch die 199.

Von Korg den 3,5 Volca Mixer :school:

Von Roland den MX 10 nur USB Mixer (10 Kanäle)

Lustige Adurino DIY Projekte.

Arturia den Brute im Waldorf Rocked Format

Das alles neuen Synths, vor allem die neuen 8-Stimmig polyphonen von Roland, nun alle USB mit voller Midikontrolle und VST Editor daher kommen.
 

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
V au schrieb:
Ich wünsche mir einen Gute Laune Synth mit Aussehen und Geruch einer Babykatze,
der mir nicht die Wohnung vollscheisst und mich trotzdem beim Spielen mit grossen
Augen anguckt und emotional wieder ausbalanciert (zumindest 80% von dem, wie es
eine echte, lebendige Babykatze machen würde). Bezahlen würde ich dafür 9Eur, weil
ich auf die Billigkopie beim Vietnamesen warten würde.
9,99 € statt bisher 29,95 €:
http://www.thalia.de/shop/knallhart-reduziert/rubrikartikel/grunwald_m_vom_glueck_mit_katzen_zu_wohnen/maike_grunwald/ISBN3-7667-1996-3/ID35486608.html
 

Fluxus Anais

|||||||||||
K-PAT schrieb:
Ich hätte gerne eine Neuauflage vom MFB Dominion X mit MS-20 Filtern.


Danke!
Es steht immer noch der angekündigte Dominion 5 aus.
Wenn du nett bittest, lässt sich Herr Fricke vielleicht erweichen.
MFB sind dafür bekannt, auf User-Wünsche einzugehen.
 
C

changeling

Guest
Panko PanneKowski schrieb:
Ein MegaUpdate OS für den Spectralis. Damit die Kiste endlich all das kann was sie imstande ist zu können..
Ansonsten erst-mal-nix.
+1

Mir würde sogar 1.5 für den Specki 1 schon reichen.
 


Neueste Beiträge

News

Oben