Ihr habt keinen "ich stell mich vor"-Sammelfred.

Dieses Thema im Forum "Gemeinschaft" wurde erstellt von Abreaktor, 4. Dezember 2008.

  1. Abreaktor

    Abreaktor Tach

    MOD: hier kann man seine Maschinen oder sich selbst als Künstler oder / und sein Studio vorstellen: viewforum.php?f=78
    Für kurzes Hallo sagen einfach hier rein:
    ___

    also hallo.

    ich bin alex aus düsseldorf und mache seit einem monat musike mit ableton live 5 und einem korg k25 midikeyboard. mich interessiert die "idm"-elektronika-ecke, und in die richtung geht meine musik auch. ausserdem spamme ich gerne foren zu, trenne meinen müll nicht und gehe manchmal bei rot über die ampel (aber nur wenn kinder in der nähe sind). alles in allem, ein rebell!!1shift!

    ich bin mir sicher, dass ich einiges von euch lernen kann, zb tischmanieren und jede menge über elektronische musik.

    gruss, de abreaktor
     
  2. mookie

    mookie B Nutzer

    erstmal willkommen :D :D

    über elektronische musik kannste hier nix lernen, sind alles fans von 80er jahre rock (starship etc.) und spielen bestenfalls zither ;-)
     
  3. Abreaktor

    Abreaktor Tach

    danke!

    also wie electromusic.com, nur auf deutsch [​IMG] :P
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Yep, Sammelthread gibts nicht. Vorstellungen gehen nach Laune in Musik oder hier in Forum aus alter Tradition. Wenn gewünscht mach ich einen Vorstellbereich auf.

    :hallo:

    Passt wunderbar. Brauchen ja immer Verstärkung ;-)

    Die Britzelpop Front.
     
  5. motone

    motone eingearbeitet

    Dann wird das hier eben jetzt der "Hallo ich bin der Neue"-Sammelthread... ;-)

    Hallo Abi... :mrgreen: (darf man dich so nennen?)
     
  6. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Au ja, dann stell ich mich auch mal vor - bin zwar nicht mehr so neu, aber weil morgen Nikolaus(i) ist ... :D

    War unter den ersten Punks hier in Deutschland, hatte aber bald keine Lust mehr auf Hackfetz und habe mich daher schnell der Elektronik zugewandt (vor Punk habe ich sowieso "Kraut" und vor allem sowas wie Cluster, Harmonia, frühe TD und Kraftwerk etc. gehört).

    Bin dann eines Tages in voller Punkmontur in einen Laden in der Franzstr. der sich "Matten & Wichers" nannte gegangen und habe rotzenfrech meinen Wunsch nach einem Synthesizer geäußert. Nach einer kompetenten Beratung bin ich mit einem MS-20 unter Arm wieder raus (sponsert bei Papa), später kam noch ein DR-55 Dr. Rhythm und ein MFB-Sequenzer hinzu sowie ein Tascam-Vierspur-Bandgerät und kleines Mischpult.

    Mit diesem Equipment (sowie Bass, Katzendarm und diversen Haushaltsgeräten und leeren Wodkaflaschen ;-) ) wurde dann eine LP und einige Tapes aufgenommen - die Namen der Bands waren u.a. Haushaltswaren, Anlieger Frei und The Fearless Cowyard Cowards).

    Nach einiger Zeit trat musikalische Stagnation ein (größtenteils wegen musikalischem Unvermögen) und ich habe mich anderen Dingen zugewandt. Als ich dann 40 wurde und gleichzeitig in einen Scheidungskrieg verwicklet war habe ich wieder angefangen mich für Musikmachen zu interessieren und versuche seitdem die Zeit zu finden auch mal Stücke fertig zu kriegen ...

    Musikalisch ist mein Nick hier eigentlich Programm, ich interessiere mich für die eher melancholische Seite des Industrial, meine Vorbilder sind da namentlich Coil.

    So, jetzt wisst ihr auch mal wer der Bekloppte ist :lol:
     
  7. mookie

    mookie B Nutzer

    haushaltswaren, anlieger frei....
    das sind mal richtige bandnamen, da kann man richtig neidisch sein da nicht selbst draufgekommen zu sein :!:
     
  8. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Entstehunggeschichte:

    Anlieger Frei: Wir waren (natürlich) begeistert von den Residents und Anlieger Frei heißt nunmal Residents Only :)

    Haushaltswaren entstand weil Dieter (der Sänger) beim Suchen nach einem Bandnamen mit einer Zündholzschachtel spielte und die hießen zu damaligen Monopolzeit nunmal Haushaltswaren ...
     
  9. Jörg

    Jörg |

    Klingt irgendwie widersprüchlich! :mrgreen:
    Oder hast du das Ding TROTZ der Beratung gekauft??

    Just kidding! ;-)
     
  10. mookie

    mookie B Nutzer

    hießen die nicht welthölzer?
     
  11. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    :) habe die Jahreszahlen hinzuzusetzen vergessen:

    Das war 1978, Tapes erschienen 1980, LP Januar 1981 :)
     
  12. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    Vielleicht stand ja beides drauf :?:
     
  13. Stand bei meinem Nachbarn in der Plattenkiste, an der ich mich coolerweise bedienen durfte (zum tapen, Anfang der 80er als 14-jähriger) - ich "kenne" Deine Platte :D

    Da gab es auch noch Der Moderne Man, Hans-A-Plast, DIN A Testbild und-und-und ... (in Retro-Erinnerungen schwelgend) :)

    Mein Nachbar mit der Plattenkiste jedenfalls, der ein wenig älter ist als ich (und insofern schon die große Welt kannte - damals ...) spielte in einer Band namens "Ausländisches Erzeugnis" - vielleicht kennste die ja zufällig noch?

    (jetzt wird mir erst auch klar, wo ich Dein vorheriges Avator-Logo schon einmal gesehen habe ;-)).
     
  14. pyrolator

    pyrolator bin angekommen

    Auch von mir ein herzliches Hallo,

    ich habe mich heute spontan angemeldet und werde, wenn Ihr gestattet ein bischen mitplaudern.

    Schöne Grüsse an Alle und besonders an den Moogulator
    vom Pyrolator
     
  15. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    :hallo:

    schön daß du hierher gefunden hast!
     
  16. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    ich fännds lustig wenn sich die "alten" hier auch vorstellen :) wer bock hat.

    hallo ich bin der david aus berlin mach musik und hab mich hier noch nie vorgestellt obwohl ich schon seit geraumer zeit hier am start bin.

    Politische Einstellung:
    Shizophoner Stereophrenismus

    Religiöse Ansichten:
    Postintellektueller Polymanismus

    zur zeit vor allem liveact + akustische jazzsachen klavier
    ansonsten filmvertonung unter anderem auch live (Stummfilme)
     
  17. Chrizz

    Chrizz Tach

    Na dann stell ich auch mal vor:
    Ich bin mit meinen ab heute 13 Jahren vermutlich der jüngste hier im Forum, ich interresiere mich für alle Arten von Musik, vor allem Progressive Rock, und bin eigentlich nur hier, um Fragen die jeden nerven zu stellen, weil ich noch nicht alles auf die Reihe kriege.

    Ich kam auf Synths, als ich nach dem Keyboardunterricht in der Musikschule beim Zeitschriftenhändler eine Zeitschrift namens Keys Sonderheft fand und dann den Sequencer und die paar Plugins installiert habe. Dann musste irgendwann auch mal ´n Hardwaresynth her und ne 88-Tastatur für den Klavierunterricht den ich zur zeit habe, und der Traum der Alesis Fusion war geboren, her damit und dann Party. Zu Weihnachten und Geburtstagen immer Geld für Studioupgrades wünschen, voila:
    Das Homerecordingstudio steht.

    Zur Zeit bin ich mehr am rumexperimentiern und Sounds schrauben, zwischendurch immer Englischvokabeln lernen :D
    Genieße das Leben als Mini-Amateur-Musican

    Gruß Chriss
     
  18. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    :bday:

    und super, dass Du da bist. Immer weiter machen!!!
     
  19. ugh

    ugh Tach

    Ok, dann stell ich mich auch mal vor.

    Ich bin 36 und wohne seit ein paar Jahren in Köln.
    Ich hab so mit 14 oder 15 angefangen ein wenig E-Gitarre zu spielen. Sobald ich verzerrte Quinten schrubben konnte, hab ich eigene Sachen gemacht, anfangs ziemlich chaotisch und experimentell, auch mit Kumpels.
    Danach diverse Bands (Hallo Jörg *g*). Später kam dann ein Keyboard und ein C-64 mit C-Lab und so um 1994 hatte mich dann der Trance völlig in den Bann gezogen. Hab noch eine Weile mit Atari und paar Synths und Sampler Trance gebastelt aber 1996 dann auf Grund anderer Interessen aufgehört.

    Ich habe den Musikkram dann total aus den Aufgen verloren. 2007 habe ich sehr verblüfft festgestellt, dass man mittlerweile am heimischen PC Synthesizer emulieren kann usw. Das hatte ich alles total gar nicht mitbekommen mit der PC-Entwicklung usw.
    Ich habe dann ein bisschen investiert und mein altes Hobby wieder aufgenommen.

    Ich arbeite bewusst nur mit Software, um Platz und Geld zu sparen. Da bin ich hier im Forum wohl eine Ausnahme, denke ich.
    Wenn es den Softkram und das heutige Internet früher schon gegeben hätte, hätte ich wohl nie aufgehört.

    Da meine Einflüsse in vielerlei Richtungen liegen, ist das häufig recht unterschiedlich was ich so fabriziere.
     
  20. Jörg

    Jörg |

    :huhu:
    Alter Rocker! :mrgreen:
     
  21. Hallo,

    ich bin der Daniel, 22 J. wohne in Augsburg.
    Ich mache seit 6 Jahren Musik zuerst hab ich mal E-Bass gespielt .. aber immer schon als jugendlicher gerne mit Keyboards rumgespielt ...

    Das erste elektronische teil das ich hatte war ein "Korg PSS 50" so ein Drumcomputer .. und nächtelang an einen C64 mit einen Freund gebastelt.
    Dan habe ich lange keine Musik gemacht ...

    Durch meine leidenschaft zu Schallplatten und New Wave Musik habe ich mich dan langsam für Synthesizer interresiert ..
    Den ersten Synthi hab ich mir mit 19 gekauft ein Roland SH 101 ..

    Ich mache Musik in bereich NEW Wave, Minimalelektronik, Avantgarde

    habe derzeit 2 Projekte
    "Nachtanalyse" (Analoger New Wave)
    "Graveyardsoul" (MinimalPunk)
     
  22. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Hey Abreaktor,

    Du bist doch auch bei Sascha im Forum, gelle. Ich mag Deine Mukke ... hier wirst Du auch eher auf Menschen stoßen, die damit mehr anfangen können, als "das ist aber unrhythmisch und schräg" ;-) ... denke ich zumindest.

    Willkommen.
     
  23. ron

    ron Tach

    hola!

    ich bin auch der neue ;-)
    gross geworden mit klavier und katzendarm, alt werden lieber mit synth und bassdrum knochen. gern gesellig beim 19-zoll stammtisch.

    hab jetzt endlich mal was getan gegen die "meld dich auch mal bei sequencer.de an" seitenhiebe. na denne :D
     
  24. sadnoiss

    sadnoiss Tach

  25. Hallo zusammen, bin vor kurzem hier aufgeschlagen und möchte mich nun auch mal kurz vorstellen...

    Mein Name ist Christian, BJ. 1981 und wohne in Burscheid/NRW. Musikalisch interessiere ich mich hauptsächlich für Drum and Bass, alles elektronische ohne obligatorischen Einsatz von 4/4-Kicks und Ambient.

    Musik produziere ich momentan ausschließlich zu meiner eigenen Erheiterung. :lol: Sprich: Ich habe noch nichts veröffentlicht und habe derzeit auch keine Ambitionen einen großen Durchbruch zu starten. Für Jamsessions, Experimentelles, bla blub stehe ich jedoch immer offen.

    Da ich also nicht ergebnisorientiert musiziere bevorzuge ich in so ca. jedem Fall Hardware gegenüber Software und meine derzeitige Schaltzentrale ist eine Korg ESX-1 Groovebox.

    Da ich erst seit Anfang des Jahres hier in der Region Köln/DDorf/Solingen bin, bin ich Veranstaltungstechnisch ein bisschen desorientiert und von daher auch immer auf der Suche nach Gelegenheiten gute Musik live zu erleben.

    Mann was ein Roman... naja... man schreibt und sieht sich... vielleicht. Have a nice day!

    Achja und zu guter Letzt noch meine Social-Networking-Adressen:
    http://www.virb.com/hylomorph
    http://twitter.com/hylomorph
    http://www.lastfm.de/user/hylomorphist
    AIM: hylomorphhh
    ---> Freue mich auf eure Adds.
     
  26. LandSchall

    LandSchall Tach

    Mahlzeit!!!

    hi @ all

    ich bin der LandSchall und komme vom "schwesterforum" electronicattack.de

    bin 22 und mache seid ca. 4 jahren musik.

    hab "früher" n bisschen gitarre gespielt auch band versuche aber das ging nicht so auf wie ich mir das vorgestellt habe :D

    dann hab ich lange nix gemacht und bin dann zufällig bei nem kumpel auf damals noch fruity loops 3.56 gekommen.

    hab dann 3 jahre mit fl-studio ne quasi "lehre" in sachen musik produktion erlebt und bin dann komplett auf hardware umgestiegen.

    so nach den uninteressanten details zu mir nochmals ein fröhliches hi in die lustige runde :p

    greetz
     
  27. motone

    motone eingearbeitet

    Re: Mahlzeit!!!

    Hi Schalli, schön, dasse nu auch hier bist. :yeah:
     
  28. LandSchall

    LandSchall Tach

    <img src="{SMILIES_PATH}/couch.gif" alt=":chill:" title="Liquid Sky, Abends!! Autechre "Amber".." />

    ich machs mir überall mal bequem :D
     
  29. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich seh grade: Die Leute aus S sagen immer es gäbe nix in S, wo man hingehen könne. Stimmt das wirklich? Oder sind die nur nicht so gut organisiert?

    Ist da wirklich nix los?
     
  30. x2mirko

    x2mirko :D

    Mich gibts hier schon was länger, aber Vorstellen schadet wohl nicht:

    Die EAler werden mich schon kennen, hier bin ich bisher eher weniger aktiv gewesen. :oops:

    Ich heiße Mirko, bin 22 und wohne in Aachen. Hab mit 15 angefangen, E-Gitarre zu spielen und bin über den Wunsch, mein Spiel zuhause aufzunehmen, an die wundervolle Welt des Homerecordings geraten. Nachdem ich mich für Live als Sequencer entschieden hatte, bin ich dann über die integrierten Instrumente und Effekte so langsam in die elektronische Ecke abgedriftet (so vor etwa 2-3 Jahren) und habe seitdem nicht mehr aufgehört zu driften :cool:

    Inzwischen hab ich mehr mit Synths am Hut als mit meinen Gitarren und seit kurzem hab ich mich endlich mal dazu durchgerungen, Keyboardunterricht zu nehmen. Nuja, man wird sehen, was noch draus wird.

    Für diejenigen, die am nächsten Samstag beim Totally Wired Konzert in Köln im Cafe Hoppla anwesend sind: Da werd ich auch auftauchen, dann kann man sich mal persönlich Hallo sagen :)

    mfg,
    Mirko
     

Diese Seite empfehlen