IK Multimedia SampleTron 2 - Erfahrungen?

siliconscientist
siliconscientist
||
Bald stehen wieder Konzerte an! :) Was Mellotron-Sounds angeht, habe ich in der Vergangenheit immer "ähnliche" Sounds auf meinen Synths programmiert (mein M400 schleppe ich nicht mit), aber ich bin jetzt ernsthaft am Überlegen, zum ersten Mal einen Laptop mit Mellotron-Plugin mit auf die Bühne zu nehmen. Von der Sound-Auswahl gefällt mir das SampleTron 2 sehr gut (auch weil noch einige andere Instrumente beinhaltet) und die Demos auf youtube gefällt mir auch. Aber ich wollte trotzdem vorab mal horchen, ob jemand Erfahrung mit dem Sampletron 2 hat und mir evtl. dazu raten oder auch abraten möchte. Das Teil ist ja nicht ganz billig... Dankeschön! :)
 
Robot City
Robot City
...
Wenn es nur um den Mellotron-Sound auf der Bühne geht, würde ich die Mellotron-App fürs iPad nehmen - so macht es auch Robert Fripp bei King Crimson. Und der muss es schließlich wissen. :)
 

Anhänge

  • robertfripplive.jpg
    robertfripplive.jpg
    113,8 KB · Aufrufe: 1
MaEasy
MaEasy
|||||
Ich habe nur die 1er Version und die ist klasse. Ansonsten kann ich dir für Mellotron Sounds den Vintage Keys Plus Expander von Emu empfehlen, super! Hatte den oft mit auf der Bühne, roadtauglich!
 
siliconscientist
siliconscientist
||
Danke für Eure Antworten! ipad oder Vintage Keys kommt nicht in Frage - ich möchte mir nicht noch ein Gerät anschaffen... Aber gut zu hören, dass die erste Version klasse ist!
 
Robot City
Robot City
...
Alternativ zum Sampletron-Plugin (da habe ich auch nur die Version 1) benutze ich noch das Mellotron V von Arturia (ist als Einzel-Plugin aber auch recht teuer) und - meistens - das M-Tron von G-Force (die machens ebenfalls nicht billig, haben aber massenhaft zusätzliche "Bandrahmen"-Files im Programm). Nicht zuletzt habe ich auch noch mein eigenes Tron als Kontakt-Instrument, das ich seinerzeit gesampelt hatte, bevor es das Haus verließ.
Und: Alle genannten Lösungen liefern den Sound, den man mellotronmäßig erwartet.
 
CBS
CBS
||
Bald stehen wieder Konzerte an! :) Was Mellotron-Sounds angeht, habe ich in der Vergangenheit immer "ähnliche" Sounds auf meinen Synths programmiert (mein M400 schleppe ich nicht mit), aber ich bin jetzt ernsthaft am Überlegen, zum ersten Mal einen Laptop mit Mellotron-Plugin mit auf die Bühne zu nehmen. Von der Sound-Auswahl gefällt mir das SampleTron 2 sehr gut (auch weil noch einige andere Instrumente beinhaltet) und die Demos auf youtube gefällt mir auch. Aber ich wollte trotzdem vorab mal horchen, ob jemand Erfahrung mit dem Sampletron 2 hat und mir evtl. dazu raten oder auch abraten möchte. Das Teil ist ja nicht ganz billig... Dankeschön! :)
Wenn du von IK Multimedia auch noch andere Sachen gebrauchen kannst, macht der Kauf noch mehr Sinn. Jede Woche gibt's Sonderangebote für Kunden. Glaube nicht, dass man bei denen jemals Zeugs zum angebenden Preis kaufen muss. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist schon gut. Was mir aber gar nicht gefällt: Das Zeug läuft in Sample Tank. Die automatisierteren Parameter sind als Midi CC ausgeführt (8 Parameter). Also nichts mit einfach mal eine Poti anklicken und im Sequenzer automatisieren. Für die Live Situation ist Sample Tank andererseits schon brauchbar. Aufgeräumte Oberfläche, Stacking von Sounds. OK, was den Ressourcenbedarf betrifft. Wenn die Sounds den Geschmack treffen, macht man damit nichts falsch.
 
siliconscientist
siliconscientist
||
Dankeschön nochmal für die Antworten! Die finale Entscheidung ist noch nicht gefallen, aber wenn ich tatsächlich den Laptop mitnehme, wird es wohl das SampleTron2 - auch wegen der zusätzlichen Sounds, die dabei sind (Orchestron & Co.).
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben