Intua Beatmaker für I-Phone und I-pod touch

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von palovic, 25. Oktober 2008.

  1. palovic

    palovic Tach

    Habs mir gestern gekauft und bin recht begeistert, eine Art kleinst MPC fürs I-Phone, man kann eigene Sampels importieren uns die fertigen Tracks vom I-pod wieder auf den Rechner übertragen, es gibt einen rudimentären Sequenzer zur Aufnahme der Pads und ein paar Effekte die nicht dolle aber O.k klingen.
    Für unterwegs und längere Wartezeiten echt spaßig.

    Hier ein Video:


    http://vimeo.com/1357796?pg=embed&sec=1357796

    für schlappe 16,95€ auf jeden Fall sein Geld wert
     
  2. palovic

    palovic Tach

  3. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Das Video ist ja mal wieder schlimm, ich habe den Typen gesehen und ich wußte was kommt, echt...

    :D

    Frank
     
  4. Bolzi Luppmann

    Bolzi Luppmann bin angekommen

    Stimmt, die Software macht richtig Laune...läuft auch auf dem iPod Touch.


    Auf was für Typen stehst du denn so!? ;-)
     
  5. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Naja, ich wollte damit sagen das ich genau wußte das HipHop verschnitt kommt... Der Typ an sich ist mir erstmal egal, aber wie er schon redete, weißte, wie HipHoper eben, da weiß man schon bescheid... :D

    Aber es geht ja um das Programm und das scheint wirklich cool zu sein...

    Frank
     
  6. palovic

    palovic Tach

    Ja nu, das mit dem Hip-Hop stimmt schon :roll: hab da halt grad kein anderes Viedeo zu gefunden aber das Programm kann noch mehr als Hip-Hop :?
     
  7. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    gefunden aber das Programm kann noch mehr als Hip-Hop

    Ein Glück! :D

    Frank
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Den Typen mal beiseite (Yo..), aber was sind das für kleine blaue Lautsprecher, die da rumstehen? Kennt die jemand?
     
  9. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Yo whats up!? :D
     
  10. BOB1

    BOB1 Tach

    sachlich bleiben ihr kleinen Racker.
    Mit Beatmaker lässt sich schick arbeiten, kits am Rechner basteln und rüber ans Programm. 16 pads auf einmal, nich mehr, dafür aber nicht so zickig bei der Sampleakzeptanz wie die MPCs (zumindest 500 u. 1k) und einem zackig zu bedienenden Sequenzer
     
  11. martyn

    martyn Tach

    (Wie) kann man eigentlich neue Apps installieren, ohne jedes Mal den gesamten Datenbestand neu aufspielen (synchronisieren) zu müssen? Bei etlichen Gigabytes dauert das nämlich ewig und das ist ärgerlih, wenn man nur mal eben ein neues Programm ausprobieren möchte...

    Ansonsten bin ich echt BEGEISTERT vom Ipod Touch!!!
     
  12. BOB1

    BOB1 Tach

    direkt übers Fon/Datsch installieren geht am zackigsten find ich. Syncen dann wenn Zeit ist
     

Diese Seite empfehlen