iPad gekauft - und nun?

Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
Moin Leute!

Meine Frau und ich haben uns ein ipad zugelegt.

Auf dem Pad soll ein Nutzeraccount aktiv sein, aber wir beide wollen uns mitm Fingerabdruck einloggen können.

Gibts da irgendwas zu beachten?

Gruß und danke schonmal für Input
 
oldwired
oldwired
|||
Nutzeraccounts gibt es meines Wissens nur im Education-Bereich. Ansonsten kann wer das iPad entsperren kann (abgesehen von Kindersicherungsmechanismen) auf alles zugreifen.
Man kann aber durchaus die Finger verschiedener Personen registrieren. Allerdings fragt das iPad periodisch dennoch den Entsperrcode ab, den sollten dann also trotzdem beide wissen.
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
Danke für die Antwort.

Es soll nur ein Nutzeraccount eingerichtet werden, den wir aber beide nutzen wollen.
 
rauschwerk
rauschwerk
pure energy noise
Ist damit vielleicht die Apple-ID gemeint?
Welches iPad ist es denn?
man man mehrere Fingerabdrücke einscannen, die jedoch alle die gleichen Zugangsrechte ermöglichen (Entsperrung, bzw. Passwortabfragen)

Nutzerkonten (wie bei macOS oder Windows z.B.) kann man da meines Wissens nicht organisieren.
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
10,2" iPad Wi‑Fi 64 GB - Space Grau :D

Das ist schon einige Wochen her, als ich das bestellte. Weiss nicht, obs nen 2020er oder 2021er ist.

Wollen damit Netflixen und Filme im Wohnwagen gucken, Spotify, bissel surfen, halt so´n Zeug...

Dafür wird´s wohl reichen
 
Teschnertron
Teschnertron
||
Kannst ja mal im App-Store nach "Moog" schauen. Damit kann man dann auch unterwegs mit schrillen Geräuschen andere nerven oder mit schönen Klängen andere erfreuen (und auch sich selbst), ganz nach Wahl und Situation. 😇
Ach so, benennt eure Finger für den Sensor, dann wisst ihr, wer welche registriert hat.
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
Mucke wollt ich damit nicht machen.

Hatte gerade erst die MPC mit im Urlaub, hab die nicht einmal angerührt :D
 
Teschnertron
Teschnertron
||
Wenn du einen Mac hast, kannst du es natürlich auch als zusätzlichen Bildschirm verwenden, z.B. für einen Chat in YouTube, wenn das Video im Vollbild läuft und du sonst keinen zweiten Monitor hast. Es gibt sogar nette Spiele dafür, dann aber schauen, welche Voraussetzungen diese genau haben. Ich bin schon recht begeistern von meinem iPad Air. Aber ich bin ja auch Apple-Fanboy. Bin aber kein Windows-Hater. Für Gaming immer noch die erste Wahl abseits von Konsolen.
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
Den habe ich leider nicht mehr, aber mal gucken was Apple da noch bringt. Ich hatte eigtl vor
hier alle Rechner durch Apples zu ersetzen.

Frauchen bekommt noch nen Macbook Air oder nen kleinen imac und ich hoffe, dass der Mac Mini
hoffentlich bald den schnelleren Chip bekommt und Apple da nicht zu weit in meine Lohntüte grappscht.

Ich bin auch alles andere als Fanboy, sehe aber einige für mich entscheidende Vorteile:
- Alles in einer Familie -> Datenaustausch, Nutzerprofile usw
- Sciherheit
- Strom sparen und leise (M1)
- Kein Windows 11 !!! Ich will echt weg von MS

Und irgendwie zwingt mich das auch, mich von so manchen Plugins zu trennen :D
 
fanwander
fanwander
*****
Ich weiß nicht ob es wichtig ist für Dich, aber der Fingerabdruck authentifiziert ja wohl auch für die Apple-ID. Die Frage ist dann umgekehrt auch, ob aufgrund des Fingerabdrucks die AppleID automatisch gewählt wird. Das ist zwar im Moment nicht relevant, aber sobald Ihr mehrere getrennte Rechner habt wirds dann schon spannend.
 
Teschnertron
Teschnertron
||
Ich bin ja musikalisch nur Hobby-User, dafür reicht der derzeitige Mac Mini (16GB) völlig aus. Ein Mac mit Pro- oder Max-Chip wäre für mich lediglich Angeberei. Und ja, ich hätte nichts dagegen, einen zu besitzen, auch wenn ich mich dann fragen müsste, ob diese Ausgaben dann realbetrachtet für mich sinnvoll gewesen wären. Die kabellose Tastatur war es auf jeden Fall. Bei dem Trackpad bin ich mir noch nicht so ganz sicher, da es wir auf meinem Tisch derzeit einfach zu schnell wegrutscht, wenn ich mit gedrücktem Finger etwas bewegen will, wie z.B. einen Regler in einem Softsynth.

Aber das ist nur meine persönliche Sichtweise. Jeder hat andere Ansprüche und technische Bedürfnisse. Was für mich "Nice to have" ist, kann für einen anderen existenziell sein (im wahrsten Sinne des Wortes).
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
Ich weiß nicht ob es wichtig ist für Dich, aber der Fingerabdruck authentifiziert ja wohl auch für die Apple-ID. Die Frage ist dann umgekehrt auch, ob aufgrund des Fingerabdrucks die AppleID automatisch gewählt wird. Das ist zwar im Moment nicht relevant, aber sobald Ihr mehrere getrennte Rechner habt wirds dann schon spannend.

Guter Einfand. Wenn´s da Probleme gibt, weiss ich zumindest schonmal woher das kommen könnte.

Mein iphone entsperre ich ja auch übern Abdruck und das läuft über meine Apple ID, die ich auch damals am MBP hatte
und die werde ich für meinen Kram auch beibehalten. Das ipad hingegen bekommt eine neue ID
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
dafür reicht der derzeitige Mac Mini (16GB) völlig aus

Der würde mir jetzt auch reichen, wäre aber unterm Strich in etwas so schnell wie mein gedrosselter!!! Ryzen 3700x.
Würde ich den ausfahren, wäre der 25% schneller, aber so ist der wenigstens flüsterleise.

UNd wenn ich schon wechsel, sollte es auch leistungsmäßig nen Upgrade geben.
 
Teschnertron
Teschnertron
||
UNd wenn ich schon wechsel, sollte es auch leistungsmäßig nen Upgrade geben.
Mein letzter Computer war ein iMac (late 2007). Da wäre jeder andere hinreichend neuerer Mac ein Sprung über mehrere Lichtjahre gewesen (ich vermeide das Wort "Quantensprung", wo immer es nur geht, da es, wenn es um die Physik dahinter geht, häufig falsch verwendet wird). Somit war der neue Mini für mich eine technische Offenbarung.
 
Knastkaffee_309
Knastkaffee_309
|||||
Das mit den zwei Fingerabdrücken hat gut funktioniert, doch wieso muss ich im Appstore immer erst mit Passwort anmelden?

Und ich hab auch zwei Passworte.
Einmal 6 Zahlen und ein "normales"PW

Hat wer ne Idee?

Das ist aufm iphone nicht so

Auch ist das pw 6 Zeichen, beim Smarzphone eine 4 Zeichen PIN
 
fairplay
fairplay
|||||||
- AppStpre-Passwortabfrage: Einstellungssache
- 4 oder 6 Zeichen: Einstellungssache
 
fairplay
fairplay
|||||||
…Einstellungen öffnen, linke Seite kurz runterziehen, in das Suchfeld oben ‚code‘ eingeben, dann solltest Du sowas sehen:

94004216-9518-47BD-BF22-2FF3DF5D5724.png

…‘Touch ID & Code‘ auswählen, da kannst Du alles ändern…
 
 


News

Oben