ISAAC HAYES R.I.P.

ossi-lator

ossi-lator

|||||
Er gab "Shaft" die Coolness, verschaffte dem Soul Gehör im weißen Mainstream und diente mit glänzender Glatze und goldenen Ketten als Prototyp moderner Gangster-Rapper: Isaac Hayes, der "Black Moses", ist im Alter von 65 Jahren gestorben. (Spiegel)


Dann werden heute abend wohl 3 Teile von SHAFT fällig.........

"Who's the black private dick - That's a sex machine to all the chicks?"
 
T

tulle

...
Schade. Isaac war auch ein guter Pianist. Auf alten Stax-Scheiben hört man ihn gelegentlich klimpern.

RIP
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Operierende Thetanen, die Meister über Raum, Zeit, Energie und Materie sind, können nicht sterben.

Stephen
 
 


News

Oben