JP-8000 Pitchbend Problem

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Zaphod, 23. September 2013.

  1. Zaphod

    Zaphod engagiert

    Leute,
    jetzt habe ich so einen JP-8000 hier stehen. Und ein seltsames Problem: Der Rolandstick moduliert artig, pitchbended aber nicht. Gar nicht, egal was ich mache. Modulation, also drücken nach oben wirft auch MIDI aus, Pitchbend, also wackeln von Links nach Rechts, wie Onkel Roland das sinnvoll findet, macht MIDImäßig gar nichts.
    Das kann es ja nicht ganz sein. Das Ding ist hier doch recht verbreitet - hat jemand einen Rat? Wie immer: Aufmachen und reingucken?
    Bereits geschehen ist natürlich ein Factory Reset.
    Schon jetzt: Danke für alle Tipps :)
     
  2. Googel suchen nach "JP8000 Bender" führt Dich mit dem ersten Treffer zu:

    http://www.gearslutz.com/board/electron ... -work.html

    dort findest Du:

    Hoffe, das hilft.

    EDIT: Ach, ja: das kommt typischerweise von einer leeren Batterie
     
  3. Zaphod

    Zaphod engagiert

    Danke, danke, danke! Hat funktioniert.
    Ich gelobe feierlich nie wieder nach 'JP-8000 Pitchbend Problem' oder 'Pitchbend not working' zu googlen, wenn doch der richtige Term des Glücks einfach 'Bender' ist. Ich fürchtete wohl, das Netz würde diesen dubiosen Begriff filtern und mir die Sittenpolizei nach Hause schicken.
     
  4. :lollo: :lollo: :lollo:
     

Diese Seite empfehlen