Juno 106 - Batterie leer?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von crs, 7. Juni 2010.

  1. crs

    crs Tach

    Hi..

    ich hatte meinen Juno gerade etwa 2 Wochen nicht beutzt. Als ich ihn jetzt angemacht habe, waren alle Presets ganz seltsam verändert. Hauptsächlich ist immer das Filter ganz zu und keine Welenform, bzw Oktavlage angewählt.

    Das Ding ist: Ich kann neue Presets speichern und diese nach Ausschalten auch wieder abrufen.

    Hab vor dem Wochenende keine Zeit den nochmal aufzuschrauben und nachzumessen, daher:
    Kennt das Problem jemand? Kann das ne langsam sterbende Batterie sein?

    Beste Grüße
     
  2. Könnten mehrere Sachen sein: Batterie allmählich leer, Fehlerstrom durch offene Eingänge eines Bausteins der Speicherschutzschaltung (war ein Serienfehler einer der ersten Serien vom Juno) oder evtl. ein halbgarer Lötpunkt der Batterie auf der Platine. Bei letzterm hilft dann nur messen *und* wackeln. ;-)
     
  3. crs

    crs Tach

    Ok, danke!

    Werd das am Wochenende mal untersuchen und dann Bericht erstatten.

    Ansonsten seh ich grad, bist du direkt um die Ecke.
     

Diese Seite empfehlen