...JX-3P - Chorus rauscht wie das Meer...

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von fairplay, 22. Oktober 2012.

  1. fairplay

    fairplay Tach

    ...habe einen zweiten JX-3P - neues Modell mit drei MIDI-Buchsen - zuhause, der im Gegensatz zu meinem ersten - altes Modell mit nur zwei MIDI-Buchsen - beim Zuschalten des Chorus, bzw. auch wenn nur der Chorus an ist und sonst gar kein Sound generiert wird, rauscht wie das Meer...

    ...also ein sehr deutliches - fast lautes - Rauschen, das lauter und leiser wird mit etwa 30 peaks pro Minute, und gleichzeitig sich auch leicht von rechts nach links hin-und her- verschiebt...

    ...woran kann das liegen? - ist das für dieses Modell womöglich normal? - kann man das mit vertretbaren Mitteln beheben?...
     
  2. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    …als direkt Betroffener geb ich hier mal ne "parteiische" Antwort :D .
    Mein zweiter JX-3P hat auch drei Midi-Buchsen und rauscht wie Hulle, der ist near mint, von daher vermute ich das das bei dem Modell "normal" ist.
    Im Erinnerungs-Vergleich(…ist ein paar Jahre her) mit Juno-60 und Juno-106 ist das Rauschen echt auffallend sehr stark.

    Ein JX-3P mit zwei Midi Buchsen?
    Das hab ich ehrlich gesagt noch nie gesehen!
     
  3. Und ich dachte, der 106er rauscht stark?
     
  4. fairplay

    fairplay Tach

    ...das war die erste Serie...ich glaube ich habe das das erste Mal bemerkt, als ich das Organix-Kit einbauen wollte...da wird auf die zwei Versionen hingewiesen...
     
  5. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    …ich hab die nie zusammen vergleichen können.
    In Erinnerung klingt der 60er sehr warm und rauscht, der 106er nicht ganz so warm und rauscht und der JX gefühlt eher am dünnsten und der Chorus rauscht auffällig.
    Aber das ist alles sehr subjektiv, da teilweise Jahre dazwischen liegen...
     
  6. monoklinke

    monoklinke nie angekommen

    Meiner rauscht nicht.
    (3 x Midi)
     
  7. fairplay

    fairplay Tach

    ...hmmm...weiterhin ratlos:

    http://www.gearslutz.com/board/elec...n/763922-noisy-roland-jx3p-chorus-normal.html

    ...meiner hier rauscht ziemlich genau so wie in dem Soundbeispiel von dem Kollegen dort: http://www.gearslutz.com/board/atta...land-jx3p-chorus-normal-jx3p-noisy-chorus.m4a ...

    ...wenn ich mich so durch die US-Foren lese, dann gibt es eigentlich nur zwei sehr klare Meinungen dazu:

    - das ist so nicht in Ordnung :shock:
    - den Chorus braucht man eh nicht :mrgreen:
    - und die dritte Meldung ist 'meiner rauscht nicht' - also so wie mein erster JX-3P :roll:

    ...arrrgh! - was ich aber noch nicht gefunden habe ist jemand der sagen kann woran es liegt und ob man es in den Griff bekommen kann...
     
  8. Ich hab einen alten mit MIDI-IN/Out und einen neuen mit MIDI-In/Thru/Out. Das Rauschen des Chorus ist bei beiden gleich. Laut Service Manual gibt es keinen Unterschied beim Chorus zwischen den zwei Versionen. Die JX3Ps rauschen weniger als der Chorus in meinem Juno 6.

    @Chris: mach Dir doch mal ein Testsignal (Sägezahn, nur 1 DCO, kein Filter, Gate auf VCA) und messe vergleichend den Pegel des Signals durch den Chorus durch bei beiden JX3Ps. Am besten mit einem Oszilloskop messen. AC-Voltmeter geht notfalls auch.
     
  9. fairplay

    fairplay Tach

    ...ich sehe zu, dass ich das heute schaffe...Oszilloskop steht mir im Moment keines zur Verfügung...

    ...der erste JX-3P ist einer den Du schon unter den Fingern hattest (sind auch Deine Mods drin) - der alte von Darpanet...und der rauscht nur, wenn man alles voll aufdreht und mit dem Kopfhörer genau(!) hinhört...
     
  10. powmax

    powmax bin angekommen

    Der JX3P hat ein ultra schwachen Outputlevel, daher kommt einem das Chorus-Rauschen besonders laut vor... Aber auch mit den Upgrades kommt da nix Dolles aus dem Kasten, außer man findet gefallen am poly Sequencer ...

    Grüsslies Carlo
     
  11. Wenn Du magst, kannst Du morgen oder Donnerstag vormittags bei mir vorbeikommen, dann könnten wir das durchmessen.

    Alternativ einfach mal die beiden MN3009 zwischen den beiden Synths tauschen (auslötomat hast Du ja jetzt). Es wäre nichts neues, dass bei BBDs manche Chargen rauschen.
     
  12. Verzeih mir die Direktheit: Das ist offengestanden technisch völlig unbegründeter Quatsch.
    * Erstens ist der Outputlevel des JX3P völlig normal.
    * Zweitens hat der Outputlevel des Synths insgesamt mit der Ansteuerung des Chorus (und damit mit dessen potentiell schlechter Signal/Noise-Ratio) überhaupt nichts zu tun. Wenn, dann müsste das interne Signal nach der Voiceboardsumme niedrig sein....

    Letzteres kann man allerdings noch als Hinweis für Chris nehmen:
    @Chris: kann es sein, dass einfach bei allen Presets der Level runter gedreht ist? Ist der rauschende derjenige mit dem KIWI-Update? Murray, hat in seinen Preset-Nachbauten die ganzen VCA-Level runtergedreht!
     
  13. fairplay

    fairplay Tach

    ...supernettes Angebot!...ich sag' Dir Bescheid ob ich es schaffen könnte (mit-ohne Stress)...wo bist Du denn dann vormittags? - im Zentrum oder in der Peripherie?...

    ...sonst bringe ich ihn spätestens zur nächsten Session mit :floet: ...
     
  14. Ich bin zu Hause. Morgen bis 12:30, Donnerstag bis 10:45. Wir könnens aber auch wann anders ansehen.

    Hast Du das mit den VCA Levels geprüft - wenns denn der KIWI ist?
     
  15. fairplay

    fairplay Tach

    ...ich habe jetzt nur ein paar Presets ausprobiert, aber ich hab nicht den Eindruck, dass sie sich groß unterscheiden zwischen den beiden synths...

    ...mit dem PG-200 drangehängt und bei Durchprobieren der patches am VCA gedreht: ja, man kann die alle noch lauter drehen, aber das beeinflusst natürlich nur die Relation zwischen Chorus-Rauschen und Synth-Sound, nicht das Chorus-Rausch absolut...

    ...das Chorus-Rauschen läßt sich - erwartungsgemäß - vom VCA gar nicht beeinflussen...aber ich könnte natürlich jetzt die Gesamtlautstärke runter-drehen/schalten :mrgreen: ...
     
  16. fairplay

    fairplay Tach

    ...geprüft: ja, Kiwi: nein...das ist der in den ich jetzt den Kiwi reinhaben wollte...wo doch mein erster schon mit dem Organix ausgerüstet ist...
     
  17. powmax

    powmax bin angekommen

    Wenn das 'normal' ist haben alle anderen Synths in meinem Setup Meister Propper Bi-Turbo Superboost am Outputlevel anliegen :)
    Ernsthaft aus dem Ding kommt nur ein ganz laues Lüftchen, genau wie aus einem Matrix 6R.

    Du hast das evtl. net richtig verstanden; ich meinte: Dadurch dat der Level am Output (da wo die Stereo Jacks sitzen) so niedrig ist, neigt Man(n) dazu ordendlich Saft dazu zugeben, ergo kommt einem die Rauscherei vom Chorus noch heftiger vor. Maybe ist das bei diversen Modellen unterschiedlich ausgeprägt oder wat weiß der Geier. Rauschen tut er nunmal der Roland Chorus...

    grüsslies carlos
     
  18. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    …ich habe den Eindruck das die "Chorusse, Chorussanten, Chorussae oder Chrörusse", in den Roland Geräten Juno-6/60, Juno-106, JX-3P/MKS-30 und Jupiter-4 obwohl sie alle auf dem BBD MN3009/MN3101 beruhen völlig unterschiedlich arbeiten/klingen, kann das jemand bestätigen?

    http://analog.no/cms/index.php/roland-custom-integrated-circuits
     

Diese Seite empfehlen