Kämpfe immer noch mit meinem Simplesizer.

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von SecretAgentMan, 21. Dezember 2005.

  1. Hi,

    ich bins nochmal.
    Da mein Filter immer noch nicht lä


    Hi,

    ich bins nochmal.
    Da mein Filter immer noch nicht läuft, hab ich jetzt nochmal alle Potis usw. abgemacht, einnige Drahtbrücken zur Spannungsversorgung, alle Chips runter und nochmal von vorn.

    Oszillatoren scheinen OK, aber manchmal funktioniert die Pulswelle von VCO 2 nicht bzw. bricht ab einer bestimmten Potieinstellung zusammen.

    Tscha, und immernoch keine Resonanz.
    Der Transistor, der die Resonanz regelt wird auch heiss, aber ich konnte noch nicht rausfinden warum.

    Gibt es jemanden unter euch, der etwas mehr Know How hat als ich und sich meiner (bzw. meines Sipmlesizers) annehmen könnte.
    Ich wohne in Berlin.


    Grüsse,

    Lutz
     
  2. -FX-

    -FX- -

    mhhh ich hab zwar nicht viel Ahnung aber ich frag jetzt einf

    mhhh ich hab zwar nicht viel Ahnung aber ich frag jetzt einfach mal drauf los ... vielleicht bringt irgend so ein blöder Versuch ja weiter :)

    Ist der 10µ Elko am Resonanzregler richtig gepolt ?
     
  3. Hi,

    Danke -FX- für den gar nicht sooo *blöden* ;-) Versuc


    Hi,

    Danke -FX- für den gar nicht sooo "blöden" ;-) Versuch.
    ja der Kondensator ist richtig gepolt. Alle Kondensatoren und Dioden sind richtig gepolt.
    Alle Chips sind richtig drin und alle Transistoren. Da ich ne neue Platine hab muss ich ja auch diese Beinchenvertauschung nicht mehrvornehmen.

    Ich hab schon mehrfach alles gecheckt.

    OK, die Widerstände muss ich mir noch vornehmen, aber beim checken durch hinsehen waren auch die OK und messen ist ja so ne Sache. Wenn die in der Schaltung sind, dann liegt oft irgendwas parallel und ich messe sowiso n anderen Wert.

    Grüsse,

    Lutz
     
  4. -FX-

    -FX- -

    Hast du ein Oszilloskop oder so ? Gibt´s auch einfache Besch

    Hast du ein Oszilloskop oder so ? Gibt´s auch einfache Beschaltungen der Soundkarte und Freeware zur Darstellung ... für NF wird´s wohl reichen ...

    Wenn du das irgendwie hinbekommst (hab es selber noch nie probiert) checke doch mal damit für eine Art Signal auf dem Resonanzweg fliesst.

    Wenn´s in Richtung Gleichspannung geht wüsstest du schon einmal dass irgend ein Bauteil durchlässt, was nicht durch darf (Transistor z.B.)

    So würde ich jedenfalls, hätte ich ein Oszilloskop, an die Sache rangehen :)

    Widerstände checken lohnt sich aber eventuell schon - Reichelt hat mit mal in der 470k-Packung 47k geschickt ...

    Also ICs raus, messen, und wenn ein falscher Wert vorliegt findet man die Parallelschaltung eigentlich relativ schnell ... oder auch nicht ...

    ---

    EDIT: In einem anderen Beitrag von dir habe ich gerade gelesen, dass die Resonanz sehr spät kommt. Ich bin selber gerade erst mitten im Aufbau und es ist noch alles unjustiert aber ich habe den gleichen Effekt ... könnte also normal sein
     
  5. Hi FX,

    danke.
    Ein Oszilloskop hab ich auf Arbeit. Dann m


    Hi FX,

    danke.
    Ein Oszilloskop hab ich auf Arbeit. Dann muss ich den ganzen (Kabel-)Salat wohl mal mitschleppen.

    Aber erstmal geh ich nochmal alle Widerstände durch. Ne gute Aufgabe für die kommenden Abende wenn man noch mit dem Verdauen des Bratens beschäftigt ist.

    Grüsse,

    Lutz
     
  6. °

    ° -

    [quote:1a4ae8414d=*SecretAgentMan*]Tscha, und immernoch kein

    Hast du mal die Spannung vor dem Transistor geprüft? Bei zuviel Amper steigt die Energieabgabe (wärme) und der Transistor fängt an zu drosseln.
     

Diese Seite empfehlen