Keyboards, MIDI, Homerecording

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Björn, 8. Februar 2007.

  1. Björn

    Björn bin angekommen

    Ich habe das Buch "Keyboards, MIDI, Homerecording" von Peter Gorges und Alex Merck (1993 - 3. Auflage) geschenkt bekommen. Es hieß, das sei ein Standardwerk - zumindest mal gewesen.

    Kennt jemand das Buch? Lohnt es sich heute noch diese Buch zulesen? Ist ja immerhin schon über 13 Jahre alt

    Ich habe praktisch keine Ahnung von Syntesizern, Klangerzeugung, MIDI etc. hab jeweils nur ne ungefähre Vorstellung.

    Ist halt schon ne dicke schwarte und nicht unbedingt leicht zu lesen...

    oder bringts das nicht und sollte ich mir ne aktuellere auflage besorgen?
    zB diese hier
     
  2. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Habe das Buch auch im Regal zu stehen. Vor gut 10 Jahren mal gekauft, gelesen und ins Regal gestellt. Dort steht es bis heute. ;-)
    Das Buch gibt einen guten Überblick ohne tiefer in die Materie einzugreifen. Das meiste wird nur oberflächlich angerissen. Heute ist vieles natürlich überholt. Es gibt Bücher die habe ich öfters gelesen ;-)
     
  3. Jörg

    Jörg |

    Och so schlecht find ich das Ding gar nicht. Ich hab die zweite Auflage von 1990.
    Außerdem lohnt es sich heute schon aus rein historischem Interesse... die Kapitel über Sampling und Sampler sind einfach spitze! ;-)
     

Diese Seite empfehlen