King Korg vs Moog

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von serenadi, 28. September 2014.

  1. serenadi

    serenadi Tach

    Wow!
    Da haben die mehrere Moogs da stehen und Cory Henry spielt sein Solo auf 'nem KingKorg.

    Es braucht keinen Moog, um ein Moog-Solo zu spielen !


    src: https://youtu.be/L_XJ_s5IsQc


    Ist das GEIL!
    Und wie sich Cory Henry freut nach seinem Solo ... und dann legt er nochmal los!

    Ich liebe ja Bigband Sound, aber das hier ist eine Aufnahme, die mich richtig umgehauen hat! Seit langem mal wieder.
    Hab' mir gleich die DVD bestellt, und sobald man per paypal bezahlt hat kann man sich die Musik als mp3, flac, Ogg oder whatever runterladen. Das nenne ich Service. Und das für läppische 15 Euro.

    Musste ich einfach posten.

    Liebe Grüße,
    Bernd
     
  2. tichoid

    tichoid Maschinist

    Wasn Feuerwerk.. danke für den Tip.. :supi:
    der KK hat mehr Tasten -> mehr 'Auslauf' :)
     
  3. SvenSyn

    SvenSyn bin angekommen

    Ja ich bin grad auch ein bisserl schwer beeindruckt. Unheimlich dichter Sound, jedes Instrument hat seinen Platz im Gesamtsoundbild. Herrlich, hat mir den Abend versüßt! Danke :nihao:
     
  4. Jörg

    Jörg |

  5. Anonymous

    Anonymous Guest

  6. Na klar braucht es keinen Moog für das Solo, denn es ist ja der Player, nicht das Instrument.

    Dass der King Korg kein Minimoog ist, hört man dann doch recht schnell, speziell so ab C4 verliert er erkennbar an Power und vor allem Biss. Mit einem Clavia A1 ist das ähnlich. Die machen Minimoog Faktor bei manchen Sounds vielleicht bis 8 von 10, oder auch 7. Immerhin.

    Es sind vor allem Groove und Tightness, die klangliche Feinheiten überlagern.

    http://youtu.be/Edc2yVHRHiQ
     
  7. Neonlicht

    Neonlicht Tach

    Solche Simpelsounds kriegt man doch wirklich aus fast jeder Kiste raus. Wäre schön, wenn es hier mal mehr um das musikalische Können als um irgendwelche Marken gehen würde ;-) denn das ist ja bei den Herrschaften durchaus vorhanden.
     
  8. mink99

    mink99 bin angekommen

    :supi: :supi: :supi:


    Oder anders, wenn man gut genug spielt, sind die 5% soundunterschied völlig irrelevant....
     
  9. serenadi

    serenadi Tach

    Das war mein Anliegen, mal zu zeigen, daß bei musikalischen Können der Sound eben (fast) keine Rolle spielt.
    Schön, daß es Euch gefällt.

    Bernd
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest


    so eben konzertkarten für berlin gekauft , vielen dank !
     
  11. Horn

    Horn |

    :supi: :supi: :supi:
     
  12. k-stone

    k-stone Naturbursche

    Hui, das ist ja eine klasse Band! Konzertkarten für Köln werden bestellt.
     
  13. moogli

    moogli Tach

    Hammer :supi: Kannte die noch nicht!
     
  14. Jenzz

    Jenzz bin angekommen

    Herrlich, der Kundschaft bei der 'Arbeit' zuzusehen !

    Ein geile Kapelle! Hingehen!


    Jenzz
     
  15. Pepe

    Pepe Tach

    Der reine Wahnsinn! Vielen Dank fürs Teilen! :eek: :supi:
     
  16. überlege auch hier in köln die zu hören.... klingt gut :)
     
  17. moroe

    moroe Tach

    WoW !!!
     
  18. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    :supi: :supi: :supi:
    Coole Band, Super Sound, das würde ich mir auch gerne mal live geben.
    Der King Korg scheint mir eine coole Sau zu sein.Interessiert mich plötzlich richtig.
    Hat sogar einen Vocoder an Bord.Scheint gut bedienbar zu sein und kann einiges.
    Der King Korg scheint mir eine gute Allzweckwaffe zu sein.Den werde ich mal im Auge behalten.
     
  19. ich hatte den king korg mal angetestet, war kurz bevor ich den virus gekauft habe.
    mir war der sound zu zisselig, hat mir nicht gefallen. war nicht das richtige instrument für mich.
    die bedienung am virus macht da meiner meinung nach mehr spaß.
     
  20. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Klar, bedienungsmässig hat der Virus ja auch mehr direkten Zugriff.King Korg ist halt aber analog von der Klangerzeugung.
     
  21. eben, ich habe mir echt was erwartet von dem synth, mich über die kleine röhre hinter dem gitter gefreut und war dann maßlos enttäuscht, über den klang. garnicht meine welt. ich mag analog schon sehr, aber eben nicht diesen king korg.
     
  22. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Echt? Ist er so mies? Schade! Naja ..schaumermal.Ich hatte den noch nicht innen Fingern.Aber wenn du meinst muss ja was dran sein.
    Ich werd mir trotz allem wohl selbst mal ein "Bild" machen müssen über die Maschine.Was ich bei Youtube gehört habe hat mir zum großen Teil auch nicht
    gefallen.Nur moderner "Stuss" den kein alter Kopp erträgt ;-) ...allerdings habe ich auch recht schöne Pads gehört und sogar Sachen die ich mit meinen alten
    Polys ni und nimmer hinbekommen würde.Also ich bin vorerst offen für die Kiste.
     
  23. mies ist der falsche ausdruck.
    ich hatte mir etwas moog erwartet und ich fand ihn etwas dünn. und dann eben die zisseligen höhen
     
  24. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Schade , dann hab ich mir wohl zuviel erhofft.
    Macht nix.Ich bin Polyphon gut abgedeckt.Bin ehrlich gesagt auch froh dass ich wieder unten bin.Ich bin poly-happy mit dem was ich habe.
    (Jx3p(mit Prg),6trak,poly800,Juno1)
    Ich konzentiere mich lieber weiter auf tracks.Aber trotzdem irgendwie schade dass der ganze neue Kram nix ist.
    Ich war heute beim Session Music in Ffm Offenbach und bin mal über die ganzen neuen Kreaturen geschweift...ganz ehrlich
    von der Optik hat mich nur die Bs2 angesprochen.Die neue Synthwelt ist irgendwie so kalt.Das erinnert mich an die Menschen von heute,
    auch total kalt.Selbst wenn du im Feld läufst und dir einer oder mehrere entgegenkommen, früher hat man sich gegrüßt, heute läuft der/die/das
    einfach an dir vorbei ohne beachtung.Das ist alles total krank.Genauso wie die Menschen die bevor sie in ihr Auto steigen noch schnell
    und hastig auf ihrem Handy eine SMS schreiben, weil es ja unbedingt jeder wissen muss daß sie jetzt gleich losgurken in das endlose Nichts ;-)
     
  25. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Was bitte ist da analog? Das ist ein VA allererster Sahne mit einer rot beleuchteten Röhre (die ist analog, aber das ist keine analoge Klangerzeugung). King Korg ist genauso digital im DSP gerechnet wie ein Virus...
     
  26. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Irgendwo hatte ich doch gelesen "anal -OG(original gangster)" ..naja ...war wohl ne Lüge :cool: oder ich habs im Suff verpeilt , Danke dir für den Hinweis :selfhammer:
     
  27. mysputnik

    mysputnik kick the kick, digger!

    VA, sonst nix!
     
  28. mixmaster m

    mixmaster m What is los?!

    Das war hier im Forum auf dem Werbebanner von Korg, da stand dann sowas wie: königlich, angesagt, krasse analog power... :lollo:

    Aber ich hätte trotzdem gerne einen, hab aber nicht wirklich Platz dafür.
     

Diese Seite empfehlen