Kirchenorgel Library

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von moogist, 18. Januar 2009.

  1. moogist

    moogist engagiert

    Schon lange suche ich nach Kirchenorgel Samples / eine Kirchenorgel Sample-Library mit erstklassig gesampelten Einzelsounds und verschiedenen Registrierungen - möglicherweise auch noch von verschiedenen Orgeln.

    Gibt es so etwas in sehr guter Qualität?
     
  2. schaf

    schaf -

  3. Ja, sowas gibt es durchaus, eine ziemlich große Auswahl verschiedener Hersteller sogar.
    Von der Synth-Szene vollkommen unbemerkt hat sich ein beachtlicher Nischenmarkt etabliert, in dem gleich mehrere Hersteller Sampleplayer-Software und sehr hochwertige Samplesets vieler historischer Orgeln anbieten.
    Die spielen klanglich mehrere Ligen über dem, was sich der gemeine Synth/Samplehersteller so unter einer Kirchenorgel vorstellt :)


    Schau zum Einstieg mal hier rein:

    http://www.crumhorn-labs.com/
    http://myorgan.sourceforge.net/
    http://www.sonusparadisi.cz/project.0.asp
     
  4. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Das hängt vielleicht auch damit zusammen, dass die Herstellung und Wartung größerer Pfeifenorgeln enorm teuer ist. Kleinere Kirchengemeinden haben oft das Geld nicht und werden es in Zukunft wahrscheinlich noch weniger haben.
    Für die bieten sich elektronische Lösungen dann natürlich geradezu an.

    Wobei Pfeifenorgeln für mich ohnehin faszinierende Instrumente sind. Spiele ich ja mindestens einmal die Woche. Keine Orgel ist genau wie die andere, und die akustische Interaktion mit dem Raum spielt natürlich auch eine große Rolle.

    In den letzten 50 Jahren ist auch sehr interessante Orgelmusik entstanden. Z.B. von Ligeti, Kagel, Cage, Feldman, Pärt, aber auch von den amerikanischen Minimalisten.

    Gruß,
    Markus
     
  5. Wenn Du etwas mehr anlegen wolltest ,kann ich den Rogers(Roland) MX200 Expander wärmstens empfehlen,der zudem noch eine grosse Anzahl Orchestersounds besitzt.Die Demos von den Klängen sind leicht zu finden.
     
  6. Ich hab mir, nachdem ich auf der Musikmesse mal eine Weile mit Gänsehaut am Ahlborn-Stand verbracht hatte (nach dem für mich strunzlangweiligen VCO/VCF/LFO/VCA-Massenaufmarsch in der Superbooth eine einzige Wohltat - aber jetzt bitte keine Diskussion über Sinn und Unsinn von Analogsynthesizern starten; alles ist gut!), in der Bucht einen Content EXP-200-Kirchenorgel-Expander gekauft und bin damit absolut glücklich.
    Allerdings bin ich kein Kirchenorganist und nutze ihn eigentlich nur, um zum Spaßvergnügen ab und zu mal ein paar vollgriffige Akkorde mit viel Hall durchs Haus zu schmettern, hihi!

    Schöne Grüße,
    Feinfinger, äh, Bert
     

Diese Seite empfehlen