Kleine Helfer fürs Studio und Unterwegs

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von deanfreud, 31. Mai 2018.

Schlagworte:
  1. deanfreud

    deanfreud ....

    Kennt man ja, irgendetwas fehlt.
    Der Synth ist zwar mobil mit Batterien und das Ipad hat eh Akku aber das notwendige Effektgerät hat nur 9v anstatt einem USB Ladestecker. Das wars mit dem entspannten dudeln im Park mit super tollem neuen Delay...

    Ging mir auch schon so ähnlich.
    So'n kleines Ding von Amazon hat mir dann doch geholfen. USB Converter auf 9V bzw auf 12V
    Find ich super und Grundrauschen gibts damit auch nicht, auch schon Live getestet, funzt.

    Ansehen: https://www.amazon.de/KUNCAN-Converter-Spannungswandler-Regulator-Dc5-52-1mm-schwarz/dp/B01ID90K4A


    Habt ihr auch so kleine Helfer oder andere Tipps und Tricks.
     
    Feedback gefällt das.
  2. gerwin

    gerwin ||

    Ja, hab auch einen Tipp.
    Wer gerne draußen musizieren möchte, aber kein Bock auf Kopfhörer hat, dürfte sich für so etwas interessieren.

    https://minirigs.co.uk/speakers/bluetooth-minirig-2

    Ein Paar an Kabel betrieben sind für den mobilen Produzenten momentan die beste Lösung für den Rucksack .
    Eine Akkuladung reicht gleich für mehrere Sessions. Wer gerne noch mehr Bass hat, kann sich aus gleichem Haus noch einen Subwoofer dazu nehmen.
     
    deanfreud gefällt das.