KONSUMKONSUMKONSUM

V

Vicente Amigo

Guest
Revival Party.
Hab ein Bandcamp eingerichtet und werd dort die nächsten Tage meine Trax ab 2009-2020 chronologisch hochladen und hier verlinken, bevor ich in die Sommerpause entschwinde.

Los gehts mit zwei Trax die ca 10 Jahre alt sind:
FR777, TB303, TR909, MKS50,, TR606, SH101, Hands on JX3P.. alles noch ohne DAW und über Mackie Summenausgang in die MPC recordet und dann das Wavfile auf den Rechner gezogen und mit Ableton Bordmittel etwas breiter gemacht. StudioHype war verpönt und ne olle 30 Euro USB Soundcard von Behringer war auch am Start, nech. :phones:




https://konsum.bandcamp.com/album/rabhansl-scope-fusion-electronic-2009
 
Als Musiker / "Produzent" kommt es oft einem Spagat gleich, zwischen konsumieren und produzieren hin und her zu schalten, also die Perspektive zu wechseln. Hab mir grad n Bier aufgemacht und lasse mich einfach grad von Deinen Beats treiben (übrigens benutzten die Schamanen oft Trommeln, um einen Trance-ähnlichen Zustand hervorzurufen...zwecks Seelen-Reisen ;-) ) Würd sagen, Du hast den richtigen "Flow / Spirit". Mit Saturn als "Hüter der Schwelle" (Anspielung auf Dein Cover) definitv amtlich...
 

highsiderr

||||||||
Das ist genau das Gegenteil zum :

"Warum klingt heutige Musik so scheiße" thread.

Jetzt muss man nur mal schauen was @Vicente Amigo da anders gemacht hat.

Ahhh oben schrieb er ja:

alles noch ohne DAW und über Mackie Summenausgang in die MPC recordet und dann das Wavfile auf den Rechner gezogen und mit Ableton Bordmittel etwas breiter gemacht. StudioHype war verpönt und ne olle 30 Euro USB Soundcard von Behringer war auch am Start, nech.
Boom - perfekt unperfekt = organischer Sound.
 
V

Vicente Amigo

Guest
Das sind 3 Tracks/Sessions aus der Zeit um 2010 wo ich angefangen habe die Synthparts ohne Quantisierung per Hand einzuspielen.
Die Trax sind nicht wirklich besonders und wurden innerhalb weniger Stunden vom Jam bis zur Aufnahme fertig gestellt, aber irgendwas haben sie dann doch, insbesondere der Cello ähnliche Sound, ein 12 Ton Konzept, eine freilaufende TR606, das sie ins Bandcamp Archiv kommen.


https://konsum.bandcamp.com/album/rabhansl-attemps-electronic-2010
 

mixmaster m

なんでもない
Fettomat!
Was ist denn das für ein Cello Sound?
Rompler oder Synth? Oder iPad?
Ich mag ja das Unperfekte. Klingt dann gleich interessanter und nicht so billig.
Genau das Richtige für einen nachdenklichen Nachmittag.

Die Drums, echt geil! Kein 0815, und dann auch noch die Drummachine so manuell in Szene gesetzt. Das Artwork paßt auch perfekt. Wie aus den Siebzigern irgendwie...
 
Zuletzt bearbeitet:

oli

||||||||||||
Packste auch deine Nylon-Synth-Tracks auf Bandcamp? Da gabs einen Track, den ich besonders gelungen fand (das war so ein verrauschtes Video... evtl. mit Pferden oder TänzerInnen?).
Sowas in der Art hatte ich vorher noch nie gehört.
 

Sticki201

*****
Ich find vom erst posting das Scope Fusion klasse. Schöner Acid House.
Die zweite ist so als dj mix tune auch toll. Zwar nix neues aber gut gemacht und erinnert so an alten partys 96/97 oder so.
Also mir jedenfalls. ;-)
 
V

Vicente Amigo

Guest
(...schon länger...?)

Nein, hab die Tage mal mein Trax Ordner gesichtet und Lust bekommen die "Perlen" zu "Remastern" und da ich Soundcloud neuerdings nervig finde (da kommt Werbung, WTF) lag es nahe die Trax auf Bandcamp zu archivieren.
Bei der Gelegenheit ein FETTES Dankeschön an die User die den BUY Button gedrückt haben, damit hätte ich niemals gerechnet und war schon etwas baff, und gefreut hat es mich auch.


Hier mal zwei monotone JAM Trax aus dem Jahr 2011 die etwas JX3P lastig sind. (+TR909, SH101, TB303, No MIDI)



https://konsum.bandcamp.com/album/rabhansl-joodix-electronic-2011
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bei der Gelegenheit ein FETTES Dankeschön an die User die den BUY Button gedrückt haben, damit hätte ich niemals gerechnet und war schon etwas baff, und gefreut hat es mich auch.
Nach den Jahren deiner aufopferungsvollen erwartungsfreien Hingabe und Liebe zur Gestaltung elektronischer Musik
kommen nun die späten aber dafür umso prächtiger ausgebildeten süßen vollreifen Früchte.

:leine:
 


News

Oben