Korg bringt DAW fürs iPad - Gadget

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von Moogulator, 23. Januar 2014.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. nach 10 min. spass mit dem Teil aufm schwarzen Ipadmini muss ich sagen:
    Jepp, das ist meine persönliche black magic Geisterelectribe ;-)
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    :hallo:
    und cool als Neuling diese Bezeichnung zu kennen *g*
     
  4. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Naja, eine DAW ist was anderes. Und wer die neue Korg-App als Geistertribe bezeichnet, hat anscheinend noch keine Electribe in den Fingern gehabt. Aber egal. Hochkant bei MIDI-tauglichen Musik-Apps = Schrott in 90% aller Fälle: 1.) weil an beiden Hochkantseiten die Kabel rausgehen (oben Audio, unten CCK/MIDI) und 2.) weil die ganzen Audiodocks für den Landscape-Modus ausgerichtet sind.
     
  5. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Lässt mich auch kalt.Wieder nur ein besseres sketchpad.Davon hab ich mitlerweile gefühlt Zillionen.Ich hoffe lieber weiter das Auria und Cubasis ihre aktuellen Probleme bald in den Griff bekommen.
     
  6. Horn

    Horn ||

    Hm. Ich liebe mein iPad. Aber zur Musikproduktion gibt es m. E. bisher nur eine einzige App, die wirklich etwas taugt und wirklich die Möglichkeiten des iPads nutzt, und das ist ganz simpel und einfach Garageband. Alles andere war und ist für mich persönlich bisher rausgeschmissenes Geld - und ich habe mich zu einigen Käufen verleiten lassen :sad: ...
     
  7. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Ich kann nicht klagen,habe mit Cubasis (+Instrumente via Audiobus)und Auria ohne Probleme schon einige komplette und amtliche Trax produziert,inklusive Mastering (für Auria gibts ja fast die komplette Fabfilter Palette sowie viele PSP und FXpansion Plugins als IAP).Insbesondere Auria ist definitiv kein Spielzeug.Garageband ja aber deswegen machts ja auch Spass,Spielzeuge müssen ja per se nix schlechtes sein :)
     
  8. ich sagte ja "meine persönliche" :phat:
    Electribes hab ich seit es Sie gibt, aber egal ;-)
     
  9. Horn

    Horn ||

    Ich empfinde das genau umgekehrt. Aber ist ja egal: wenn jemand damit gute Ergebnisse erzielen kann, dann ist es ja gut.
     
  10. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Gadget ist eine typische Korg-App: Kein MIDI-Sync (okay, iElectribe ist die Ausnahme), kein Sampling. Bin trotzdem mal auf die Weiterentwicklung gespannt. Nur: Bislang hat Korg bei der Weiterentwicklung seiner Apps keine übermäßigen Anstrengungen gezeigt (die Unterstützung von Audiobus-Support ist hiervon ausgenommen).
     
  11. christophek

    christophek aktiviert

    sorry wenn ich mich hier mal kurz aufrge aber ich verstehs nicht: ist midisync wirklich so schwer zu implementieren? oder warum fehlt das in den meisten korg apps?
     
  12. darsho

    darsho verkanntes Genie

    ah, gut dass Ihr das mit dem fehlenden MIDI Sync schreibt, dann muss ich mir den Quatsch gar nicht erst angucken.

    Das 'Produktvideo' ist ja herrlich aussagelos. Komische talentfreie 'Schnipselmusik' (bin zu alt für so nen Scheiß) und keinerlei inhaltliche Infos.
    Aber 25,99 EUR haben wollen, lol.

    OK, abgehakt, weitermachen.
     
  13. Crabman

    Crabman recht aktiv

    entgegen meiner obigen Ketzerei hab ichs mir doch vor ein paar Wochen gekauft und das Teil ist super.Klingt einfach wirklich gut,fluffige Bedienung,voll automatisierbar.Der Preis ist mehr als fair.Schaiss gaiz ist gail Mentalität :peace:
     
  14. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Kann ich mittlerweile auch unterschreiben, vor allem was die Bedienung anbelangt (aber erst, nachdem man den Function-Button entdeckt hat) :mrgreen: Dass die App nicht syncen und keine Samples abspielen kann, schmerzt umso mehr. Würde sowas von gut als Add-on zu einer EMX oder ESX passen.
     
  15. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Gerade im Audiobus-Forum gelesen: 1.0.3 ist im Anmarsch. Soll im August kommen und "Santa Clara" heißen. Mehr Infos jibbet noch nicht. Mein bisheriges Fazit: Besser "Santa Clara" als "Santa Claus".
     
  16. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Hab an sich von einer 1.03 Version nicht viel erwartet aber dann fiel mir wieder ein,wieviel sie in die 1.02 reingepackt haben.Jetzt bin ich schon ein bischen neugierig.
     
  17. Speedy75

    Speedy75 aktiviert

    Update: Loopplayer, Sampleplayer, Abletonintegration etc..... geil
     
  18. Omg

    Ableton live export
    :phat: :phat:

    Auf sowas warte ich schon lange

    Endlich landscape

    Geil,geil,geil
     
  19. darsho

    darsho verkanntes Genie

    nice.
    es ist wohl auch ne Ableton Live Lite 9 Lizenz dabei.
    Da könnte ich mein Ableton Live Lite 8 mal upgraden...
     
  20. darsho

    darsho verkanntes Genie

    hab's mir gerade gekauft, das Gadget.
    Ziemlich fett, Respekt.
     
  21. orgo

    orgo -

    kein midi out :selfhammer:
     
  22. darsho

    darsho verkanntes Genie

    ja, das hab ich auch erst jetzt gerafft .g.
    Ich hoffe, dass MIDI Output noch nachgereicht wird irgendwann.

    Nachtrag: MIDI Sync läuft nicht gut bei mir, hängt voll daneben. Das kenn ich von anderen Apps nicht in dem Maße :doof:
    Ist so nicht zu gebrauchen. Hmpf.
     
  23. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Ich habe mir soeben von Apple mein Geld zurückerstatten lassen.
    Keine MIDI Out und das angepriesene Sync mit einer DAW ist bei mir auf beiden iPads, mit diversen MIDI Interfaces und allen meinen DAWs einfach nur eine Katastrophe.
    iPad interne Musikspielerein habe ich aber schon genug.
    Schade.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    wie gibt man denn eine App zurück?
     
  25. darsho

    darsho verkanntes Genie

    indem Du auf den Link in der E-Mail klickst 'Ein Problem melden'.
    Die E-Mail von iTunes, wo Du Deine Rechnung bekommst.
    Gibt eine Frist, weiß nicht wie lange. Hab's aber erst vorhin gekauft.
     
  26. tonstoff

    tonstoff aktiviert

    Hab da auch einen heftigen Versatz im Verbund mit Maschine, allerdings sehr konstant, wenn ich das in den Einstellungen einstelle läuft es rund. Kann Gadget also im Gleichschritt bringen und der Sync funktioniert. Mich würde nur mal interessieren wie es z.B. mit einer Groovebox wie die Electribe läuft, da gibt es ja diese Möglichkeit nicht etwas einzustellen. Kann ich erstmal nicht testen weil ich keine habe. Kann ja an meinem Rechnersetup liegen, da war doch was von wegen Audio und Puffer oder so.
     
  27. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Kann ich bestätigen. Electribe EMX -> Gadget: Deutlicher, aber konstanter Versatz. Änderung des Audiopuffers in den Gadget-Settings bringt leider keine Besserung. Schade. Hatte auf Gadget als Addon für meine EMX gehofft. Stroke Machine läuft mit der EMX bombenmäßig im Sync, außerdem lässt sich bei Stroke Machine die Clock noch feinjustieren (was ich aber nicht musste). Leider hat Stroke Machine keinen Songmode :doof:
     
  28. tonstoff

    tonstoff aktiviert

    Wenn Du zufällig noch ein iphone zur Hand hast teste mal die App syncmix. Funktioniert super und schließt die Lücke zwischen wist und midi
     
  29. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Interessant. Kann man mit Syncmix zwei WIST-Apps auf ein und demselben Gerät syncen? Weil das wäre dann ja mal richtig cool.
     
  30. tonstoff

    tonstoff aktiviert

    Ne, Du kannst Clock mit Wist Syncen, so bekommst Du Gadget mit der EMX gesynct. Allerdings brauchst Du dafür ein weiteres iOS-Gerät, funktioniert dann als Taktgeber für EMX/Gadget
     

Diese Seite empfehlen