Korg Minilogue XD

Ist es so dass man ihn beim starten mal stimmen muss und er bleibt dann stabil?
wie @Magnus schon gesagt hat, beim Startup stimmt der XD sich (das dauert ein paar sek.) und bleibt dann stabil. Ich hatte tatsächlich ein Modell (Keyboard, B-Stock), bei dem das dann auch im Betrieb auftrat - den hatte der Händler aber als defekt zurückgenommen. Beim jetzigen "Modul" ist alles gut.
 

ganje

Fiktiver User
Zur Not kann man ihn mit einer Tastenkombination auch im Betrieb stimmen. Dauert genauso lange wie beim Start und nutzen kann man ihn währenddessen natürlich nicht.

So wie ich mich belesen habe, können bei analogen Geräten Schwankungen bei höheren Temperaturunterschieden vorkommen. Wenn man im Winter im Studio nicht heizt und dann loslegt, könnte es sich also verstimmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
valabel

Ein sehr schönes Wort, das mit Sicherheit ausstirbt,
In der Schweiz hört man es noch ab und zu, zumindest in meinem kleinen Umfeld im Nord-Westen, was an der Nähe zu Frankreich liegen dürfte. Immerhin "geht man hier ja auch go renne" = gemütlich joggen :) auf dem "Trottoir". Wenn man das Ganze mit dem "Velo" macht ists ein Schissdräck (oder mit "gg" am Ende?). Ehrewort!
Ich komm immer mehr dahinter... Aber wenn man mich mit "tschüss" begrüsst... dann weiss ich echt nicht so genau ;-) Aber das führt jetzt zu weit... Ich gang jetzt lieber einen go ziehe ;-) Ganz ohne Frankophilie ;-)
 

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Nein, automatisch macht er es nur wenn man ihn einschaltet..
Und nach kurzer Zeit wenn man nichts anfasst.

Wie bei allen analogen Instrumenten kann der Schaltkreis des minilogue xd während der Wiedergabe Schwankungen aufgrund von Veränderungen der Luftfeuchtigkeit und Temperatur unterliegen. Der minilogue xd verfügt über eine Autotuning-Funktion, die die Analogschaltkreise des Geräts bei Bedarf automatisch stimmt und diese Schwankungen korrigiert. Diese automatische Stimmung erfolgt dann, wenn der minilogue xd keinen Ton produziert.
Pdf Anleitung, Seite 45
 
Zuletzt bearbeitet:
Und wenn man kurze Zeit nichts anfasst.
sicher?

Aus dem Quickstart-Guide:

  • Stimmen
  • Wie bei allen analogen Instrumenten kann der Schaltkreis des mi-nilogue xd während der Wiedergabe Schwankungen aufgrund von Veränderungen der Luftfeuchtigkeit und Temperatur unterliegen. Der minilogue xd verfügt über eine Autotuning-Funktion, die die Analogschaltkreise des Geräts bei Bedarf automatisch stimmt und diese Schwankungen korrigiert.
  • Wenn Sie den minilogue xd direkt nach dem Anschalten länger spielen, kann sich das Gerät mit der Zeit leicht verstimmen.
  • Ist die Verstimmung hörbar, gehen Sie wie folgt vor, um Ihr minilogue xd manuell wieder richtig zu stimmen:
  • 1.Halten Sie die SHIFT-Taste gedrückt und drücken Sie die EXIT-Taste.Das Stimmen beginnt und im Display erscheint „Tuning...“.Die Stimmvorgang dauert etwa 15 Sekunden.Hinweis:Während des Stimmvorgangs können Sie Ihr Instrument vorübergehend nicht spielen.
Gerade wegen der letzten Bemerkung: Das Starten dauert ja gute 20 sek. Im Betrieb (auch im nach kurzer Nicht-benutzung) ist mir noch nie aufgefallen, dass der XD nicht spielbar wäre. Es gibt einen Standby, aber nachstimmen?

Ah, P.S. aus dem englischen Manual:
The minilogue xd provides an auto-tun-ing function that automatically tunes the instrument’s analog circuits on demand, to correct for any analog drift. Auto-tuning will be done when the minilogue xd is not producing a sound
 
Zuletzt bearbeitet:
wie gesagt, ich habe keine Probleme (mehr), aber wg dem Fehler in dem ersten Gerät bin ich immer noch skeptisch (Flöhe-Husten-Hör-Syndrom) - aber meist ist es am Ende dann doch ein Mod/LFO setting ;-) Und jetzt weiss ich auch noch, dass der XD seine Pausen für Housekeeping nutzt ;-)
 
Hatte überlegt, ob ich meinen wieder verkaufe, aber wenn ich mich ransetze bekomme ich dann doch immer wieder ganz eindrucksvolle Sounds hin.
 
Beim alten Minilog kann man den Filter zw. 2 und 4 Pol umschalten. Warum nicht beim XD? Und was haltet ihr davon? Ist das gut, ist das schlecht?
 

offebaescher

neu hier
beim alten Minilogue hat man 4 regler mit der Beschriftung A D S R beim XD nur zwei mit der Aufschrift A D. Die Basstation 2 hat sogar einen ACID filter.

zum Filter des xd minilogues .. man sagt er dünnt nicht so aus. Am besten liest du mal den kompletten thread. Oder ein Admin bitten all das mal zusammenzufassen.
 
 


News

Oben