Korg MS10, Externer Signaleingang

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von gogo, 6. August 2006.

  1. gogo

    gogo Tach

    Hallo miteinander.
    Habe heute mal wieder den MS-10 vom Dachboden geholt (Dauerleihgabe eines weitläufig Bekannten) und erstmals meine Gitarre an den externen Signaleingang angeschlossen. Wow! Mein Boss-Fußschalter funktioniert als externer Trigger ABER der Osc kommt natürlich immer mit durch wenn ich triggere, da er ja nicht abschaltbar oder "wegzuregeln" ist ... zumindest verstehe ich das so. Mache ich was falsch? Gibt's eine einfache Modifikation oder einen Patch-Trick?

    Gruß,
    Gogo
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    der signalweg ist im ms10 festgelegt, du könntest aber die verbindung zum filter intern schaltbar machen..

    ist ja alles nicht so gedacht gewesen, im ms20 gibts 2 regler für die vcos..
     
  3. gogo

    gogo Tach

    Daran dachte ich mit meiner Frage nach einer Modifikation. Gibt's denn irgendwo einen Schaltplan oder hat schon Mal jemand sowas gemacht?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Schaltpläne gibt's an diversen Orten im Netz, einfach
    nach "Korg MS-10" und "Service Manual" oder "Schematics" suchen.

    Ich hab mir bisher immer beholfen, indem ich die Pulsweite ganz nach rechts (glaub ich) gedreht hab, da sollte der Oszillator nicht mehr zu hören sein.
    Kann natürlich sein, dass da noch irgendein Sub-Signal durchkommt oder so.
     
  5. gogo

    gogo Tach

    Hatte ich schon versucht - entweder ging der Link dann nicht, oder jemand wollte das Servicemanual verkaufen ... ich probier's nochmal.

    Gute Idee! Das habe ich gleich ausprobiert und es funktioniert bis auf etwas Rauschen, das noch durchkommt. Ich werde mich trotzdem mal bzgl. der Modifikation schlau machen.
    Danke.

    Gruß,
    Karsten
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Google-Suche, 9. Eintrag:
    http://oldschoolsound.free.fr/manuels/ms10.pdf
     

Diese Seite empfehlen