Korg OPSIX - Neuer FM-Synth von Korg

Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Hmmm... vielleicht hätte ich das Video doch besser im Frauen und Synthesizer Thread posten sollen ;-)
 
S

sicknote

...
man, die gas hat mich wohl erwischt, mich juckt es echt in den Fingern beim opsix.
 
Zuletzt bearbeitet:
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Algoritm von Propellerheads
Danke - der ist neu und ich schau mich gerade nach div. FM Softies um, aber das scheint mir noch so ein Teil mit ADSR Hüllkurven zu sein und klingt im Video und den Demos auch hmmm... eher brav.


Algoritm FM Synthesizer Tutorial
 
Zuletzt bearbeitet:
TopperHarley

TopperHarley

as himself
Mein OpSix ist auch geblieben, ich mag den Sound und die Bedienung einfach. Man muss eben mal ein Auge zudrücken können ;-)
 
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Meiner ist seit den ersten paar Stunden als ich ihn bekommen habe, nicht mehr angeschaltet worden und ich habe ihn am Vorstellungstag erhalten bzw. kurz danach... Klingt nicht gerade nach einer großen Liebe, oder?
 
Sulitjelma

Sulitjelma

|||||
Wenn man schon einen Montage hat, dann vielleicht nicht so wirklich notwendig ? Der Essence FM ist bei mir eigentlich auch nicht so wirklich sinnvoll gewesen, aber wo er nun mal da ist und bei anderen nicht wirklich begehrt gewöhne ich mich schon dran.
 
6Slash9

6Slash9

|||||
Wenn man schon einen Montage hat, dann vielleicht nicht so wirklich notwendig ? Der Essence FM ist bei mir eigentlich auch nicht so wirklich sinnvoll gewesen, aber wo er nun mal da ist und bei anderen nicht wirklich begehrt gewöhne ich mich schon dran.
Wozu kauft man den Opsix wenn man schon ´nen Montage hat ???
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: AAM
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Der Formfaktor des Geräts gefällt mir schon und war ausschlaggebend für den Kauf, allerdings stellte sich auch für mich schnell heraus, das sich der Montage schon wegen dem Touchscreen einfach besser bedienen lässt... Allerdings finde ich das Gerät sehr unhandlich wenn man Sounds schrauben möchte...

Was bei dem einen ein Vorteil ist bei dem anderen ein Nachteil, tja...
 
Sulitjelma

Sulitjelma

|||||
Wegen der Größe ?

Interessant wäre einfach die Frage in wie weit man mit dem einen Sounds hinbekommt die mit dem anderen nicht gehen. Bzw. ob sie sich klanglich sehr unterscheiden.
 
Sulitjelma

Sulitjelma

|||||
+1 - ich hätte den so gerne als Desktop gehabt und den Kronos auch. Hin und her tragen ist für mich (meinen Rücken) eher keine Option. Hält mich nun dafür aber davon ab nochmal etwas mit Tastatur kaufen zu wollen.

FM-G.A.S ist bei mir auf Eis gelegt. Mein neuster (Iridium) ist hier sicher nicht schnell/ komfortabel bedienbar, geht aber sehr in die Tiefe.
 
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Ein Desktop, für den ich von Anfang an bei Yamaha auch geworben habe, wäre die ideale Lösung für mich gewesen und wenn ich das richtig verfolgt habe, nicht nur für mich sondern für viele andere auch, gerade im Studio hätten gerne viele Leute einen von der Größe eines Iridiums gehabt, ich habe sogar bei Yamaha diesbezüglich Skizzen und Vorschläge eingereicht und auch minimalste Ausstattung damit sich das vom Geld her sogar lohnt, Resonanz war aber leider eher bescheiden.

Yamaha hat das Ding einfach für die Bühne ausgerichtet, diese Sturheit kennt man ja schon von Roland, das wird durchgedrückt, leider.

Den Formfaktor vom OP6 finde ich eigentlich als alternative zu einem Desktop gut, obwohl auch er schon wieder fast zu groß ist.
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Ein 5 oder 6 HE Desktop, wahlweise mit Seitenteilen oder Rackwinkeln würde sowohl dem Korg als auch den Yamaha M... Serien stehen.
 
Januar

Januar

|||||||
KORG featuring opsix: Synthesthesia 2021, A Metaphysical Synth Experience
•Geplant für: 14.03.2021

 
Zuletzt bearbeitet:
Marci73

Marci73

..
braucht man ein OPSIX, wenn man sich ein Waldorf Iridium anschaffen möchten? Oder kann man die nicht vergleichen, was reines FM angeht? Was die Programmierung angeht, dürfe der OPSIX mehr Spaß machen.
 
Xenox.AFL

Xenox.AFL

Xenox
Also mir macht der OP6 keinen Spaß, liegt vielleicht auch daran das ich noch den ModX habe, mir gefällt die Bedienung da besser...
Touchscreen und größere Display macht schon viel aus...
Wenn jemand einen Neuwertigen OP6 braucht, einfach eine Mail schreiben...

Aber zur Frage, ich glaube man darf die beiden nicht vergleichen, FM ist doch beim Iridium eher so eine Zugabe und nicht wirklich die Haupt Idee des Gerätes. Wenn man reines FM haben möchte kommt man sicher nicht an einem der Geräte vorbei...

Frank
 
Sulitjelma

Sulitjelma

|||||
braucht man ein OPSIX, wenn man sich ein Waldorf Iridium anschaffen möchten? Oder kann man die nicht vergleichen, was reines FM angeht? Was die Programmierung angeht, dürfe der OPSIX mehr Spaß machen.
Muß man wirklich für sich selbst herausfinden. Iridium kann sehr viel auch im FM-Bereich, ist aber erstmal eher mühsam und ungewohnt. Man kann aber auch einfache Sounds machen, da es Vorlagen gibt. Ist auch immer die Frage wieviele Geräte man haben will, die FM können. Wenn Du sonst auch den I. haben willst würde ich damit anfangen und wenn Dir dann wirklich noch etwas im FM-Bereich fehlen sollte oder Du damit nicht klarkommst...

Kenne den OP6 nicht, aber man darf nicht übersehen daß der Iridium ja auch ein vernünftiges Display hat und viele Regler.
 
Marci73

Marci73

..
Muß man wirklich für sich selbst herausfinden. Iridium kann sehr viel auch im FM-Bereich, ist aber erstmal eher mühsam und ungewohnt. Man kann aber auch einfache Sounds machen, da es Vorlagen gibt. Ist auch immer die Frage wieviele Geräte man haben will, die FM können. Wenn Du sonst auch den I. haben willst würde ich damit anfangen und wenn Dir dann wirklich noch etwas im FM-Bereich fehlen sollte oder Du damit nicht klarkommst...

Kenne den OP6 nicht, aber man darf nicht übersehen daß der Iridium ja auch ein vernünftiges Display hat und viele Regler.

Danke für deine Meldung! Selber testen ist natürlich immer am besten. Bis jetzt hatte ich keine FM Synth und kenn mich da jetzt nicht so aus. Bei dem ganzen YT Videos habe ich immer den Eindruck, dass der OP6 mehr spaß macht und man schneller zum Ziel kommt. Hoffe die Läden machen bald mal auf...
 
Sulitjelma

Sulitjelma

|||||
Dann macht der Iridium vielleicht doch erstmal Schwierigkeiten, Montage/ Mod-X sind sonst auch noch gut bedienbar/ vielseitig.
 
Marci73

Marci73

..
Dann macht der Iridium vielleicht doch erstmal Schwierigkeiten, Montage/ Mod-X sind sonst auch noch gut bedienbar/ vielseitig.
Und der Kronos? Wäre der bei FM einfacher zu programmieren? Der Montage ist ja ein riesen Schiff... Na, der Kronos ist nicht viel kleiner. Aber hier gehts um OP6:). Glaube ich teste den mal. Der Hartware Designer hätte sich bissel mehr Mühe machen können:)...
 
Zuletzt bearbeitet:
Sulitjelma

Sulitjelma

|||||
Mir gefällt Mod-7 am besten von allen FM Engines, aber es dauerte auch etwas bis ich durchgestiegen bin. Wenn man den /semi-modularen Ansatz verstanden hat ist man sehr flexibel unterwegs, kann aber auch auf Algos zurückgreifen und sogar DX-7-Sounds importieren. SWenn Du Dir den holst würdest Du meiner Meinung nach erstmal nichts weiteres im FM-Bereich brauchen. Aber stimmt es ist hier eher OT und eine Vergleich zwischen den jetzt kürzlich genannten würde einen ganzen Thread füllen.

Ist sicher auch die Frage was man möchte, wenn´s nur darum geht sich erstmal mit FM zu beschäftigen kann man sich beim OP6 genau darauf konzentrieren, beim Kronos (und auch Iridium) besteht die Gefahr sich zu verzetteln und vielleicht am Anfang einen Bogen um das (ggf.) schwierigere Mod 7 (Kernel-FM) zu machen. Auch beim Montage wäre so gesehen mehr ein reiner FM-Kandidat, weil es da "nur noch" eine zweite Engine gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Und der Kronos? Wäre der bei FM einfacher zu programmieren? Der Montage ist ja ein riesen Schiff... Na, der Kronos ist nicht viel kleiner. Aber hier gehts um OP6:). Glaube ich teste den mal. Der Hartware Designer hätte sich bissel mehr Mühe machen können:)...

Ich würde erst mal davon ausgehen dass Montage/MODX was "crosser/kantiger" und bei Bedarf metallischer klingen als Opsix oder MOD-7, ohne dass man sich dafür ein Bein ausreißen muss. Wobei ich vom MOD-7 und Opsix nur die Demos/Tutorials kenne, die sind imho schon recht Aussagekräftig. Vom Iridium war bisher noch sehr viel weniger von der FM, ohne FX Sauce zu hören.
Der DX Import dürfte von den genannten Synths bei MODX/Montage noch am besten funktionieren, wenn auch nicht direkt am Synth, sondern per Yamaha Website.

Ich denke als FM Anfänger wird man bei so ein Kauf versuchen 'nen Kompromiss zwischen klangliche Vorlieben/Erwartungen und Bedienung zu finden, weil man ohne jegliche Erfahrung mit der FM erst mal noch nicht die Tricks kennt um den Grundsound weiter zu verbiegen und wenn die Ergebnisse nicht wie erwartet klingen, geht gerade bei vermeintlich (das spielt auch die Erwartungshaltung 'ne große Rolle) Einsteiger unfreundlichen Synthese Formen bei vielen schnell die Motivation flöten und man fasst den Synth nicht mehr an.
 
Sulitjelma

Sulitjelma

|||||
...
Der DX Import dürfte von den genannten Synths bei MODX/Montage noch am besten funktionieren, wenn auch nicht direkt am Synth, sondern per Yamaha Website.
...
Ich kam mit dem Kronos diesbezüglich besser klar. Hatte dann diverse Soundbänke aus dem Netz auf dem Stick und konnte alles ohne viel Aufwand direkt durchhören. Ist aber auch eher nicht meine Baustelle.

Ich als Laie kann bei meinen Stücken eigentlich nachträglich eher nicht sagen mit welchem Gerät ich den jeweiligen FM-Sound gemacht habe. Muß allerdings gestehen daß ich den True FM -Mode am Iridium schon als sehr kraftvoll/ gut klingend empfinde.
 
 


News

Oben