Kraftwerk 1973 im aspekte-Studio

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von swissdoc, 23. Dezember 2014.

  1. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Das ist mir gerade in der ZDF Mediathek (via MediathekView) ins Auge gesprungen:
    http://nrodl.zdf.de/none/zdf/13/01/1301 ... _p13v9.mp4

    Ein Stück aus der Ralf und Florian wird live gegeben: Tanzmusik. An den Drums Wolfgang Flür.

    Das ZDF schreibt: Fundstück aus unserem Archiv: aspekte stellt 1973 "neue deutsche Musikgruppen" vor - hier einer der ersten Fernsehauftritte von Kraftwerk. Ralf und Florian mit "Tanzmusik".

    Gibt es auch auf Youtube:

    src: https://youtu.be/MK4MZQMLDo8
     
  2. Pepe

    Pepe aktiviert

    Hatte ich schon mal gesehen. Ist ganz amüsant. :mrgreen: Viel cooler hätte ich es allerdings gefunden, hätten sie damals das Stück "Kristallo" gespielt. "Tanzmusik" fand ich schon immer zu simpel und eintönig.
     
  3. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    War wahrscheinlich das eingängigste Stück, das sich auch gleichzeitig am einfachsten live umsetzen ließ.

    Wer hätte zu diesem Zeitpunkt gedacht, welche Tragweite diese doch eher als Kuriosum behandelte Musikunternehmung dereinst haben würde.

    Stephen
     
  4. Four lads who shook the world. Ach nee, das waren die anderen vier.
     
  5. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Interessant ist der Mini Moog, der beim Aspekte-Auftritt verwendet wurde: Gläserne Wheels, eckiger Aludeckel -- könnte ein MuSonic sein.

    Stephen
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Fernsehen, da nimmt man schonmal weniger "heftig", für die Verhältnisse damals war das vermutlich ja schon Hippiekram.
     
  7. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Gedudels, das (terminus technicus mattensis).

    Stephen
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich finde es nach wie vor schade, dass die ersten drei Kraftwerk-Alben und das der vorangegangenen
    Formation Organisation nicht neu veröffentlicht werden.
    Ich weiß, es gibt reichlich Bootlegs im CD- und Vinyl-Bereich, aber eine klangliche Aufbereitung wie beim Katalog
    würde ich mir natürlich auch wünschen.
    Da wurde hervorragende Arbeit gemacht.
     
  9. tonstoff

    tonstoff aktiviert

    Sind das die ersten E-Drums? Waren damit wohl ihrer Zeit voraus.
     
  10. swissdoc

    swissdoc back on duty

    So wie es scheint, wird das ja nicht passieren, es sind eben nicht kanonische Stücke, von den Herren systematisch tot-geschiegen. 1 2 3 4 5 6 7 8. Das ist es, das muss reichen. Roter Hut, Grüner Hut oder Number 9. Das darf nicht sein. Man ist jetzt ja anerkannte Kunst und führt das Oevre nur noch auf.
     

Diese Seite empfehlen