Lightstorm - LEDs fürs Eurorack

HKEV

||
Ganz schön fragwürdiges Promovideo. Die Stimme und das Gehabe "damit du der beste Performer bist, der du sein kannst", die nach hinten abgeschrägte Bauform.... NAJA
Und das geflacker würde mich ganz schön tilten wenn ich versuche die richtigen Potis zu finden.
Nichts für mich, auch wenn einigr Aspekte ganz gut gelungen zu sein scheinen (Attenuator für cv, Farben und Patterns sehen ganz gut aus und der Effekt auf der Schrift ist auch sehenswert). Da finde ich son LED Strip übers Doepfer Modul, was man etwas weiter von sich weg aufbauen kann wesentlich ansprechender.
 

xenosapien

unbekannt verzogen
Ach, das Ding in sich ist für mich so ein Fall von "muss ich nicht haben, aber irgendwer freut sich sicher drüber"....

Aber diese scheiß false claims von wegen "World´s first!"... völlig unnötig und lassen mich zumindest direkt in den "Neee nee Du! SO nicht!"-Modus verfallen :P
 

noir

( ͡° ͜ʖ ͡°)
Doefer hat doch den A-197-3. Damit kann man LED Streifen ansteuern :)
Mit dem Teil kann man aber nur einen LED-Strip steuern. Das Lightstorm kann LED-PIXEL steuern - also einzelne LEDs die nicht mal zwingend an einem LED-Strip hängen müssen. Weiterhin ist der Kern des Lightstorm ein Arduino dessen Quellcode offen gelegt wird was die Möglichkeiten damit deutlich erweitert.

Das Case finde ich ziemlich lame und der Effekt nicht mal wirklich sehenswert. Wenn man die LED-Pixel aber schön in eine Szene integriert dann stell ich mir das ganz cool vor.

Das gehype auf Kickstarter blende ich inzwischen schon automatisch aus :D
 

Niki

||||||||||||
Geil wäre wenn das teil irgendweinen Output hätte womit man große LED-Wände ansteuern könnte.
Z.B. in einem Disco wo es so LED-Wände gibt so eine Show abziehen oder das heimstudio ausbauen :)
 

noir

( ͡° ͜ʖ ͡°)
Sowas?

View: https://www.youtube.com/watch?v=H9V0Dc_6hv0


Hier gibts noch mehr:


Das wird alles mit dem selben Chip (Teensy 3.2 der ws2812 LED pixel steuert) angesteuert der auch in dem Modul verbaut ist.

Nicht direkt vergleichbar mit so ner mega LED-Wand im Club aber schon ganz ordentlich. Rein von den Resourcen her könnte man damit locker eine 100x100 LED Matrix steuern. Wenn die LEDs etwas mehr Leistung haben sieht das schon nice aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

noir

( ͡° ͜ʖ ͡°)
Also die Rechnung dahinter ist einfach:
Der Teensy hat 96.000 Byte (96 Kilobyte) RAM. Darin wird der Zustand von allen LEDs gehalten. Der Zustand einer LED besteht aus den Werten für die Farben RGB. Das heißt also eine LED braucht 3 Byte Speicher. Rein theoretisch wäre also Platz für 32.000 LEDs, Jedoch braucht natürlich das Program welches die Steuerlogik beinhaltet auch noch Arbeitsspeicher. Ich habe mal mit 6.000 Byte gerechnet. In wie weit das realistisch ist weiß ich nicht.

Bleiben also noch 90.000 Byte für die LEDs. Wenn man das ausreizt dann wäre das z. B. eine 150x200 Matrix. Hier siehst du z. B. eine sehr fein aufgelöste 128x64 Matrix in Aktion:

View: https://www.youtube.com/watch?v=VkcD-U0zAIk


Mit den Vorannahmen von eben würdest Du nicht ganz 4 Panels davon steuern können.
 

Niki

||||||||||||
Jup, genau die Teile meinte ich. Bald wird alles mit den kacheln verkleidet sein, selbst die strasse auf der man läuft. Ich finde das das die zukunft ist :)
 


News

Oben