Lilith 93 - Tracks

Lilith93

Lilith93

....
Ich mach hier auch mal einen eigenen Sammelthread auf mit zukünftigen Tracks. Aktuell ist der hier aus der 909 Battle:

https://soundcloud.com/lilith_93/wuhan

Habe diesmal gemischt ohne die Raummoden mit einem EQ rauszuziehen, und ich glaube Kick / Bass ist mir da auf Anhieb besser gelungen. Demnächst kommen die KH 120 ins Haus.
Hatte die letzten Tage eine Schaffensblockade und Unzufriedenheit mit dem Ansatz... Gerade obiger Track ist mir zu plakativ. Vielleicht sind's auch zuviele Samples? Keine Ahnung...
Hoffe das wird wieder. Irgendwie will ich ein bisschen die Richtung wechseln. Vielleicht doch mal wieder etwas mehr mit Reaper (statt Renoise) arbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Ich mach hier auch mal einen eigenen Sammelthread auf mit zukünftigen Tracks. Aktuell ist der hier aus der 909 Battle:

https://soundcloud.com/lilith_93/wuhan

Habe diesmal gemischt ohne die Raummoden mit einem EQ rauszuziehen, und ich glaube Kick / Bass ist mir da auf Anhieb besser gelungen. Demnächst kommen die KH 120 ins Haus.
Hatte die letzten Tage eine Schaffensblockade und Unzufriedenheit mit dem Ansatz... Gerade obiger Track ist mir zu plakativ. Vielleicht sind's auch zuviele Samples? Keine Ahnung...
Hoffe das wird wieder. Irgendwie will ich ein bisschen die Richtung wechseln. Vielleicht doch mal wieder etwas mehr mit Reaper (statt Renoise) arbeiten.
Wenn du mal mehr mit Logic machen würdest .. ;-)
 
marco93

marco93

Moderator
Fertig für's Erste:



Mir fiel kein besserer Titel ein, aber die Snare klingt an einigen Stellen als würde jemand Yeah Yeah sagen.... und von der Stimmung passt's auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ultraschall

Ultraschall

hm7
Gefällt mir gut. Monoton melodische Wiederholungen haben ihren eigenen Reiz.
 
starcorp

starcorp

|||||
mmh, während im original bei jeder BsDr der Kompressor zuckt, ist das Dr Gerüst bei dir zu schwach.
Beides nicht so optimal. Musikalisch finde ich deinen Remix gelungen, nur´n büsssschen zu lang
 
marco93

marco93

Moderator
mmh, während im original bei jeder BsDr der Kompressor zuckt, ist das Dr Gerüst bei dir zu schwach.
Beides nicht so optimal. Musikalisch finde ich deinen Remix gelungen, nur´n büsssschen zu lang
Danke. Hab es gerade auf der Anlage gehört und ja kick könnte etwas lauter sein bzw. mehr uhmpf haben, aber viel ist es nicht.
Normal ist die immer zu laut. Hab jetzt bei den Monitoren alle Einstellungen auf flat und Sonarworks am laufen. Daran muss ich mich noch gewöhnen.
 
marco93

marco93

Moderator
Ich finde, dass das Original zu laut ist. Teilweise machen die die Tracks auf -7LUFS ! Das klingt wie eine Presswurst und zerrt teilweise sogar.
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Ich finde das Original besser.. Groovt irgendwie besser :guckstdu:
Das Amigo hat mich bei deinem auf Dauer gestört und die Kick mochte ich nicht. Die Arpeggios sind ok, aber vom Sound her ist alles etwas lascher als beim Original. Die Pads und Arps zu weit im Hintergrund, was aber auch Absicht sein kann. Habe mir aber nur die erste Version angehört.. Außerdem finde ich auch den Track zu lang. Das Original ist auch nicht gerade kurz, aber zumindest unter 5min. Ich finde, dass alles was über 5min lang ist, eine eindeutige Berechtigung braucht und nicht nur Auf- und Abbau beinhalten soll. Auch wenn man die eigenen Loops sehr mag und sie tatsächlich sehr gut sind, sollte man sich bemühen es kompakter zu halten. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
 
marco93

marco93

Moderator
ok, man könnte es aber auch anders verstehen. Zwei Schritte vor einer zurück, die spontanen Sachen sind meisten am besten. Ich glaub ich bekomme das nicht mal mehr ausgebügelt und muß dann vielleicht nochmal zurück.
 
marco93

marco93

Moderator
Ich finde das Original besser.. Groovt irgendwie besser :guckstdu:
Das Amigo hat mich bei deinem auf Dauer gestört und die Kick mochte ich nicht. Die Arpeggios sind ok, aber vom Sound her ist alles etwas lascher als beim Original. Die Pads und Arps zu weit im Hintergrund, was aber auch Absicht sein kann. Habe mir aber nur die erste Version angehört.. Außerdem finde ich auch den Track zu lang. Auch das Original ist nicht gerade kurz, aber zumindest unter 5min. Ich finde, dass alles was über 5min lang ist, eine eindeutige Berechtigung braucht und nicht nur Auf- und Abbau beinhalten soll. Auch wenn man die eigenen Loops sehr mag und sie tatsächlich sehr gut sind, sollte man sich bemühen es kompakter zu halten. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

P.S. habe mir die 2. Version nicht angehört..
Hast du bei gleicher Lautstärke gehört? Manchmal läßt man sich von der Lautstärke täuschen, aber letztlich Geschmacksache.
 
marco93

marco93

Moderator
du hast gefragt "ob die Vorversion besser ist", was ich mich mit "ja deutlich" beantwortet hab ;-)
Das ist näher am Original, da die Pads phasiger klingen. Beim Umschalten auf Mono bleibt da aber nicht mehr viel übrig. Was macht man denn in einem solchen Fall? Das Mittensignal reindrehen?
Hab's auf einen Track geroutet und teilweise auf Mono. Nun ist gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
marco93

marco93

Moderator
Ich finde das Original besser.. Groovt irgendwie besser :guckstdu:
Das Amigo hat mich bei deinem auf Dauer gestört und die Kick mochte ich nicht. Die Arpeggios sind ok, aber vom Sound her ist alles etwas lascher als beim Original. Die Pads und Arps zu weit im Hintergrund, was aber auch Absicht sein kann. Habe mir aber nur die erste Version angehört.. Außerdem finde ich auch den Track zu lang. Das Original ist auch nicht gerade kurz, aber zumindest unter 5min. Ich finde, dass alles was über 5min lang ist, eine eindeutige Berechtigung braucht und nicht nur Auf- und Abbau beinhalten soll. Auch wenn man die eigenen Loops sehr mag und sie tatsächlich sehr gut sind, sollte man sich bemühen es kompakter zu halten. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
Den Arp finde ich eigentlich ziemlich direkt. Das Pad hält sich eher im Hintergrund, vor allem wenn man es Mono abhört. (edit: Habe die Version getauscht. Knallt etwas mehr.)
 
marco93

marco93

Moderator
Als nächstes gibt es eine Kollaboration mit https://soundcloud.com/nominal6

Bin mal gespannt, was da rauskommt. Ich denke etwas Richtung Rapoon oder Zoviet France könnte funktionieren, aber das wird meinerseits bestimmt nix :robot:
 
Zuletzt bearbeitet:
ganje

ganje

Fiktiver User
Den Arp finde ich eigentlich ziemlich direkt. Das Pad hält sich eher im Hintergrund, vor allem wenn man es Mono abhört. (edit: Habe die Version getauscht. Knallt etwas mehr.)
Kann sein, dass ich es aus meinem Gedächtnisprotokoll falsch abgerufen habe.. Werde es mir nachher oder morgen früh nochmal anhören. Dann auch noch mit Version 2.
 
 


News

Oben