Livid Builder V2

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von the acid test, 27. Juli 2012.

  1. Ich wollte mal fragen ob das einer von euch kennt. Denn ich bin immer mal wieder am suchen nach alternativen DAW controllern mit recht viel dreh potis. Jetzt hab ich das entdeckt und bin sehr angetan, zumal da nix mit löten is, denn darin bin ich nicht gut...

    Denkt ihr ein leihe in sachen "lötkunst" und DIY würde damit gut zurecht kommen? Vll hat ja jemand auch schon selber damit gearbeitet??
     
  2. CO2

    CO2 bin angekommen

    ja, hatte ich auch mal im Auge, war mir insgesamt dann glaube ich doch zu teuer, mit gehäuse (soll ja auch gut aussehen), die ganze Bastelei usw....

    das Livid Modular-dingens finde ich ziemlich klasse, da musst du wirklich nicht mehr viel selber machen....
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest





    Jetzt sollten nur noch alle anderen Midi-Hersteller nachziehen und nur noch solche Komponenten anbieten, im besten Fall nach einem gemeinsamen Standard. RGB LEDs klingt gut, jetzt fehlen nur noch Eigenlabs-Pico-Keys oder was in diese Richtung geht, empfindlichere Notenknöpfe mit zwei weiteren Ziehdimensionen, eine in der Regel für Pitchbend, die zweite für weitere Modulationen.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest


    schreib das doch mal einer an Behringer, die sind dann der billiger Bringer :floet: :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen