Logic 9 Express als slave - problem

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Pentado, 9. Juni 2010.

  1. Pentado

    Pentado Tach

    Hi leute...

    benutze Logic Express mit dem Motu FW Ultralite interface udn möchte gern das Logic als slave zur 707 laufen lassen...

    im Audi Midi setup vom Mac habe ich ich ein Instrument erzeugt(707) das auf allen 16 Midi kanälen midi clock und MTC an den input vom Motu senden soll.... laut des miditest dort bekomme ich auch jeweils angezeigt wenn ich start/stop auf der 707 drücke.... soweit sollte also eine verbindung bestehen..

    Im Logic auf MTC gestellt und nichts passiert...startet nicht...null anzeige für den midi input

    wenn ich die xoxbox so ans logic anschliesse bekomme ich die gespielten noten angezeigt aber es wird auch nicht gestartet...

    hab ich die 707 als master und die Xox läuft die xox als slave zur 707..sollte also auch ein mtc gesendet werden von der 707..


    leider gibts nicht wirklich viel dazu in den hilfen und ich hab schon alles mögliche ausprobiert....

    im environment auch schonmal nen physischen eingang erzeugt und daran ein sequencer eingang, aber da finde ich nirgends was um die midi-kanäle einzustellen.... oder ist das total falsch??

    überhaupt finde ich nichts um den midi input in logic einzustellen...( bei audio kann ich mein ultralite anwählen oder intern usw)
    bekomme logic einfach nicht auf nen externen sync..weder 707 noch xox
    wäre schön wenn mir hier jemand nen tipp geben kann was ich vielleicht nicht beachte oder vergessen hab oder was ich einfach total falsch mache.......

    Danke schonmal....
    Gregor
     
  2. Die 707 sendet keinen MIDI Timecode (MTC) sondern nur MIDI Clock. Also bei Logic MIDI-Clock als Syncsource anwählen. (ob das bei Logic 9 Express geht weiss ich allerdings nicht. Ich habe nur Logic Pro 7)

    Florian
     
  3. Pentado

    Pentado Tach

    Danke Florian!

    bei meinem express kann ich leider nur entweder intern, mtc, oder manuell einstellen....

    die wahl auf die übertragung midi clock oder mtc ( hab ich eben beides ausprobiert) kann ich nur beim einstellen des midi gerätes(707) im motu midi setup..da kann ich halt jeweils nen häkchen fürs übertragen von mtc oder/und midiclock machen...
    alles schon mehrfach ausprobiert :mad:
     
  4. Schade, dann hilft nur Logic als Master und TR707 als Slave.

    Die Einstellung am Interface ist "nur" ein Filter (der natuerlich offen sein muss, damit es funktioniert).

    Florian
     
  5. function

    function Tach

    meines wissens ist logic 7 die letzte version die midiclock slave unterstützt. beim "upgrade" auf version 8 wurde der midiclock slave modus entfernt...
    sowas ähnliches meine ich auch von den aktuelle cubase versionen gehört zu haben. bei ableton live funktioniert der midiclock slave modus (zum glück) noch.
     
  6. Pentado

    Pentado Tach

    danke für eure hilfe...

    hätte sonst vielleicht noch länger danach gesucht und mich für zu blöd gehalten...dabei ist das programm blöd :fawk:

    muss ich wohl umdenken was periferie angeht...es hätte so schön sein können
     

Diese Seite empfehlen