Lou Reed (1942-2013)

Dieses Thema im Forum "Ansätze / Konzepte" wurde erstellt von Rastkovic, 27. Oktober 2013.

  1. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    oh no, fuck
    angenehme träume, lou
     
  3. [​IMG]
    R.I.P. Lou vielen dank ...
     
  4. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Take a walk on the wild side, Lou.

    Metal Machine Music war gar nicht mal so schlecht.

    Stephen
     
  5. serge

    serge ||

    Danke und gute Reise.
     
  6. xqrx

    xqrx Tach

    Stimmt, die höre ich mir morgen auf der Fahrt zur Arbeit an...gut für die Linke Spur :mrgreen:
     
  7. darsho

    darsho verkanntes Genie

  8. Neo

    Neo bin angekommen

    Shit, das trifft mich als Fan dann doch. :sad:
    Immerhin 71 Jahre, bei dem Leben, er hat wohl alles rausgeholt was ging. Farewell Lou Reed.
     
  9. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Oh Mist! Ein weiterer ganz Großer ist gegangen. Gleich mal wieder Velvet Underground und Nico auflegen. Eins meiner absoluten Lieblingsalben. R.I.P.
     
  10. midi

    midi Tach

    another hero
    walked to the other side
     
  11. Horn

    Horn |

    Da geht einer der für mich größten und bedeutendsten Musiker der letzten 50 Jahre überhaupt. Ich bin sehr traurig.

    Möge seine Musik noch lange im Gedächtnis bleiben!
     
  12. ygorr

    ygorr Tach

  13. Kölsch

    Kölsch bin angekommen

    R.I.P. Lou

     
  14. peebee

    peebee Tach

  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    R.I.P.
    Hey, ihr großen Musiker da oben im Himmel, macht mal ne Kollaboration.. ;-)
     
  16. Zotterl

    Zotterl Guest

    Das Paar Lou Reed und Laurie Anderson
    [​IMG]
     
  17. TROJAX

    TROJAX bin angekommen

    R.I.P Lou Reed du warst immer ne große Inspiration.

     
  18. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Sehr schade, ein ständiger Begleiter duch die 80er und die Vinylzeit, ich hatte fast alles von ihm.
    Gesehen habe ich ihn einmal in den 90ern, hat mir aber nicht so gefallen, wie die zig John Cale-Konzerte, auf denen ich war..
    Auf CD haben's dann Transformer und die erste VU (eines der Alben für die Ewigkeit) geschafft, irgendwann kommt dann noch Berlin und MMM
    RIP
     
  19. darsho

    darsho verkanntes Genie

  20. Horn

    Horn |

    Leider habe ich Lou Reed nie live sehen können, John Cale dagegen mehrmals. Ich stimme zu, dass letzteres immer sehr beeindruckend war.

    Ich habe noch meine ganzen Vinyl-Platten - darunter wirklich alles von VU. Aber auch einige Solowerke von Lou. "New York" ist für mich eines der am besten klingenden Gitarren-Rock-Alben überhaupt. Total trockener Sound. 2 Gitarren, Bass, Schlagzeug, Gesang - aufgenommen analog auf 8-Spur - nicht unbedingt das Maß aller Dinge für ein Synthesizerforum, aber trotzdem eine Empfehlung ;-) ...
     
  21. Übrigens heute Abend auf Arte !!!!

    23 Uhr 50 Lou Reed "Cœur de Rock"

    1 Uhr 05 Lou Reed au Festival des Vieilles Charrues 2011
     
  22. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Super Tipp!!!

    Merci beaucoup.

    Stephen
     
  23. peebee

    peebee Tach

Diese Seite empfehlen