Low Cut Filter Plugin

Tax-5

Moderator
Ich bin auf der Suche nach einem Plugin dass ab einem bestimmten Frequenzbereich abschneidet (Low Cut). Eigentlich eine einfache Sache, allerdings suche ich ein Plugin dass wirklich auch abschneidet und nicht nur absenkt.

Habe schon diverse Filter und EQ Plugins probiert (Freeware als auch Payware) aber noch nichts gefunden was wirklich abschneidet anstatt nur zu senken.

Ich möchte gerne den Bereich unter 30 Hz komplett leer haben bei einigen Spuren (altes Studio-Gear mit mittlerweile Vintagewandlern und Effektgeräten erzeugen nun mal ungewollt eine dumpfe Suppe untenrum), jedoch nicht absenken (ich glaube der Waves Renaissance EQ geht bis 96db/Oktave, lässt aber immer noch Mumpf unten durch) sondern wirklich abschneiden.

Gibt es dazu irgendwelche Empfehlungen an Plugins? Darf gerne auch kostenpflichtig sein, wenn es denn was taugt.
 

psicolor

Raumpilot und Uhrmacher
Ein Filter hat immer eine endliche Flankensteilheit, du wirst immer nur absenken können. Das ist ein theoretisches "Problem". Aber du kannst im Computer Filter auch ganz einfach hintereinanderschalten um die Flankensteilheit beliebig weiter zu erhöhen. Wenn dir 96dB/Octave also nicht genug sind, schaltest du zwei hintereinander. Dann hast du 192 dB/Octave. Und wenn dir das immer nicht reicht, holst du noch einen 96db/Octave filter rein usw.

Ich würde aber einen pragmatischen Ansatz wählen, da 96 dB/Octave eigentlich schon ziemlich steil ist. Ich abe den starken Verdacht, dass der störende Mumpf in Wirklichkeit weder Ohren noch Technik stört, sondern nur in einem Analyzer zu sehen ist und dich narrisch macht. Falls dem so ist: Scheiss drauf. Es zählt, was bei den Ohren ankommt.
 

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
meiner Erfahrung nach klingt ein lowshelf-filter untenrum wesentlich besser als wenn hipass. dann wird's dünn und substanzlos.
 


Neueste Beiträge

News

Oben