Macbook Pro mit 2tem monitor ...Problem

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Pentado, 27. August 2010.

  1. Hi Leute...

    Habe an meinem Macbook Pro MC118DA (2,53/4gb/250) über den mini displayport-VGA adapter ein 24" HP Display angeschlossen...

    egal welche einstellungen ich für das 2te display mache, ich habe immer Streifen, Flackern oder verschwommenes Bild
    habe bereits 2 verschiedene VGA Kabel getestet aber ich bekomme das nicht weg....
    ( an meiner billig PC Grafikkarte funktioniert es mit beiden kabeln einwandfrei)

    hat wer ne Idee woran das liegen könnte???? ( hat gar die Graka des Macbook nen fehler???)


    Danke schonmal für eure Tips!!


    Gruss
    Pentado
     
  2. tomcat

    tomcat -

    Re: macook pro mit 2tem monitor ...Problem

    hat das display einen digitalen port?

    bei vga musst halt schauen ob die bildwiederholfrequenz usw. fürs display passen, sonst gibts beschriebene effekte
     
  3. Re: macook pro mit 2tem monitor ...Problem

    THX

    für das display kannich leider nur 60hz einstellen, was anderes nicht...
    das HP display hat noch hdmi
    hab eben mal rumgegoogelt ...wusste garnicht das es auch einen miniDP-hdmi adapter gibt...
    den habe ich nun bestellt hoffe das es damit besser ist
     
  4. suomynona

    suomynona engagiert

    Re: macook pro mit 2tem monitor ...Problem

    große monitore musst du immer über dvi bzw digital ansteuern. mit vga bekommst du je nach größe und kabelanzahl immer ein schlechtes bild.
     
  5. Re: macook pro mit 2tem monitor ...Problem

    an meinem uralt pc mit billiggraka ists mit vga immer einwandfrei.... nur halt am macbook mit dem adapter nicht
    der monitor hat halt nur hdmi und vga, kein dvi.... und als ich den adapter gekauft hab gabs nur vga oder dvi-adapter

    aber hoff das es jetzt demnächst mit hdmi adapter besser wird
     
  6. microbug

    microbug |||

    Re: macook pro mit 2tem monitor ...Problem

    Klar, da wurde auch noch auf die VGA-Quali geachtet. Bei aktuellen Macs ist der VGA-Ausgang am DVI nur noch eine Beigabe, und oft liegt die schlechte Signalqualität außerdem noch am Adapter selbst - frag mal Besitzer der ersten Mac Minis danach bzw schau ins MacMini-Forum, da hats iirc einen ganzen Thread dazu.

    Wie oben schon geschrieben wurde: wenn irgend möglich VGA meiden oder einen anderen Adapter probieren, die beim G5 beilagen waren besser als die der Minis oder books. Wenn ich hier an meinem alten G4 Powerbook einen VGA anschließe geht das noch halbwegs, beim MBP will ichs erst garnicht probieren, an aktuellen MB(P)s ist inzwischen kein analoges Signal mehr vorhanden (denen liegt auch kein Adapter mehr bei).
     
  7. Re: macook pro mit 2tem monitor ...Problem

    ja ich hatte mir extra einen vga adapter geholt.... aber naja

    hoffe das morgen mein hdmi adapter kommt und es da dann besser läuft
     

Diese Seite empfehlen