Mal was altmodisches....

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von darkstar679, 21. März 2013.

  1. mink99

    mink99 aktiviert

    Authentisch Ende 70er. Jetzt fehlt im Anschluss noch ein teil pseudointellektuelle möchtegernenglisch Texte mit starkem Hannoveraner Akzent und dünner stimme....
     
  2. immerhin habe ich mein geliebtes C-dur verlassen und in D-dur gearbeitet :mrgreen:
     
  3. mink99

    mink99 aktiviert

    Jetzt mach ich mir sorgen, wenn jetzt auch noch e Moll kommt, spielst du dann die dark side of The Moon neu ein ?
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schön, welche Synths wurden benutzt, wenn ich fragen darf? Klingt ambientartig, kompositionstechnisch, abgesehen von den Klängen, längere Noten mit ganz kurzen Pausen am Schluss immer. Wenn die Noten viel länger sind und sich auf- und abbauen, hat man Ambient.

    Das Stück danach geht aber gut ab, von Subgroundmusic, Am I Acid?
    src: http://soundcloud.com/subgroundmusic-berlin/am-i-acid
     
  5. Ich habe den meist hier gehassten Synth verwendet, den Roland SH-201.
    Sind nur 2 Tonspuren, mit FL Studio aufgenommen, einen Stereo-Enhencer draufgesetzt, fertig.
    In nur 20 Minuten fertig gewesen - Instant Musik. :mrgreen:

    Upps - habe ich versehentlich Ambient Musik gemacht?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Verstehe, danke, so muss das sein. Alles was nicht instant ist zählt sowieso nicht, nicht wirklich. Das ist dann mehr Pfuscherei aber no Feeling, no Flow.
     

Diese Seite empfehlen