Maschine 1.8 da

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Moogulator, 24. September 2012.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. Duke64

    Duke64 -

  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Da geht es um die Mk2 Farbmaschine ;-)
    Hier darum, dass die Soft theoretisch da ist. Das wurde natürlich bereits angekündigt dort, klar. Aber jetzt ist Zeit die Soft runterzuladen, dh - ich sag mal morgen besser..

    Bie mir steht: Alle Produkte sind auf dem neuesten Stand, angezeigt werden nur alte Soft. Da stimmt also was nicht.
     
  4. Duke64

    Duke64 -

    http://www.native-instruments.com/en/su ... s/updates/

    Da habe ich es VOR der Mail runtergeladen (Danke an klangsulfat).
    Ob das jetzt noch immer so problemlos geht ?

    Kann das Drecks Service Center eh nicht leiden. Krepiert andauernt usw.

    Edith sagt: ich sehe gerade, bei meiner URL passiert auch nix. Normalerweise erscheint dort ein LogIn Fenster. Jetzt ist da einfach nix ...
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    "This service is temporarily not available. Please try again later."

    Ich sag mal, morgen.
    Aber wusste es eigentlich auch, aber war beschäftigt die Tage.

    Glaub aber es hilft einigen hier, dies zu wissen, Geduld ist ja eine Tugend.




    Verschwende deine Tugend.
     
  6. beaty

    beaty -

    Also bei mir hat es gerade funktioniert! Ich habe das Update runtergeladen.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    update gestartet, Kernel Panic, jetzt ist es ganz zerschossen. Super Ding. Jetzt alte CD rauskramen und davon updaten versuchen.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    läuft endlich. Naja, hoffe diese CD Jonglage endet mal. Mir ist natürlich bekannt, dass es auf der NI Site noch so einen Download gibt. Aber Maschine kann man zB nicht einfach so runterladen, nur die Updater. Nervt ein wenig.
     
  9. Duke64

    Duke64 -

    Aus NI Sicht: ist eine DVD Pressung nicht günstiger als der Traffic ?
    Mal davon abgesehen, dass ich die 6-7gig nicht wirklich herunterladen will.
    Im Endeffekt würde ich die dann auch auf eine DVD brennen :roll:
     
  10. 160R

    160R -

    also das Neu Transient FX ist schonmal sehr gut. Bin gespannt wie sich der neue saturator macht.

    Wirklich schade, dass die kein real-time timestretch implementiert haben :sad: so muß wohl immernoch der kontakt her für meine aufgenommenen Tracks.
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    MIr wär es recht, weil Installation - wie man heute sah - ggf. schon noch mal erfolgen können muss. Und es gibt ja auch immer mehr Rechner ohne opt. Laufwerk. Ja, mit dem Download hätte ich keine Probleme, wäre auch aktuell. Oder der Updater wäre weniger wählerisch, das ginge auch. Hab ja meine Codes und Seriennummern und das funktioniert recht gut, daher bin ich heute mit NI meist zufriedener.

    Der Slicer ist noch immer dumm, leider. Dafür ist die Maschine wirklich kaum einsetzbar, außer man hat viel Zeit, das ist mir irgendwie unverständlich weshalb das so ist. Das können andere leider besser.
    Aber was solls, als Einzelsound-Maschine mit Hochauflösung ist das wieder anders.

    Eine europäische Schwalbe hat schon 18Hz, Maschine nur 16 für den LFO http://style.org/unladenswallow/
     
  12. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    Nutze zum "Slicen" oft die Duplicate Funktion, ist zwar manuell mit Start & End & haste nich jesehn, aber die Slice Points können überlappen,
    so viel Slices brauch ich meist nicht und im Gegensatz zur AKAI MPC Ren muss beim Kopieren kein neues Sample erstellt werden,
    weil es immer ne Referenz zum Original-Sample ist, undescructive chopping oder wie das beim jjos heißt,
    besser wär es natürlich noch mit realtime timestretching...
     
  13. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    ...so Installation beendet, hoffentlich bietet NI doch noch irgendwann den MK II Controller zum verbilligten Upgrade-Preis an, dit mit den Farben fockt schon :cool:
    was mich aber auch ärgert bei NI, ich hab n übelst alten Installer auf DVD 1.1 oder sowas, nun musste ich vor einiger Zeit den Rechner neu aufsetzten und Maschine
    neu installieren dabei gabs arge Probleme und ich hab NI gebeten, mir n downloadlink für n kompletten höheren Installer (1.5 irgendwas) zu schicken, man ham die rumgeeiert!!!
    Ich mein, das is doch wohl kein Akt. Letztendlich hab ich die Installation dann doch noch irgendwie hinbekommen, mit den ganzen kleinen nervigen library-updates und
    nie den versprochenen link erhalten. :doof:
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das sieht schlecht aus, ich mein - Macbooks, Air, Mini, .. die haben alle keine Laufwerke. Die müssen das irgendwann mehr als akzeptieren. Das spart auch den ganzen Salat mit CDs und DVDs pressen lassen. Ok, große Libraries ggf. noch für die die schlechte Verbindungen haben, aber sonst.

    Es ist gut, dass du das so gemacht hast, das müssen die oft hören, damit sie es begreifen. Die Welt ist nicht mehr bei Kassetten, und auch die DVD hat ein End of Life.
     
  15. mal erlich, ich liebe die ni Maschine , hab laaaaaannnnnnggggge nicht so viel Spaß mit einem Instrument gehabt :twisted:
    hat auf Anhieb bei uns beiden gefunkt :supi: :supi: :supi:
    und der work Flow ist einfach nur sagenhaft, klarbibbert es einiges was mich stört , z.B. wäre es klasse wenn die maschine midi intfaces untstützen würde an stelle des ein in/out gefrickel, aber das eine oder andere werden Updates beheben und perfekt ist bis dato kein Ding dieser Kategorie :agent:
    ich hoffe nur das die für die "MKI" User ein Verbraucher freundliches Hardware up-Date anbieten werden, 550€ nur für die Controller Einheit ist mir erlich gesgt zu teuer :lol:
    die bunte Oberfläche der software find ich im augenblick mit dem Orangen Controller noch sehr störend , da werd ich die Farben wieder auf "Orange" um stellen
    das macht für mich erst mit dem Lichtorgel Controller sin , im Augenblick bekomme ich da nur Augenkrebs von :selfhammer:
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Farben hätte ich etwas anders verteilt, nach Funktion, damit man einheitlich weiss in welchem Mode man ist und ggf .für Lauflicht Dynamikstufen.
     
  17. Duke64

    Duke64 -

    Hieß es nicht auch am Anfang, dass der Kontakt Strecht Algorithmus rein soll ?
    Soo schwer kann das doch nicht sein, den haben die doch auf einen Zettel notiert.
     
  18. 1.8 hat meine Maschine Software gekillt. Ich kann jetzt keine Kits mehr laden. Weder die von der factory library noch die 3rd party kits
    Uninstall...reinstall...update...I'm loving it
    -.-
     
  19. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Sag doch einfach, dass du so ne neue Mac-Gurke mit ohne Superdrive hast. Dann kriegst du den Download-Link schneller als du Tobi sagen kannst.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    fragen:
    hat der sampler eine pitch hüllkurve?
    mehr als 16 steps?
     
  21. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    OK, jetzt muss ich wohl ma ne Lanze brechen für NI. Hab in der Tat seit ein paar Tagen n neues Notebook ohne optisches Laufwerk, allerdings n Thinkpad X230 und hab deinen Tip beherzigt Thomas, thanks! :)
    Ja, was soll ich sagen, vielleicht hat ja mittlerweile die Belegschaft im Kundenservice komplett gewechselt? Ein Anruf & ein freundlicher Mitarbeiter hat mir ziemlich schnell n download-link für n Maschine Complete Installer zu Verfügung gestellt, er sagte was von 1.7 oder so (download läuft noch). Coole Sache NI! :supi:
     
  22. darsho

    darsho verkanntes Genie

    ich hab das so in Erinnerung, dass man für jeden Step für jedes Sample den Pitch einfach einzeichnen konnte, schon bei 1.7.
    Ich finde das prima für leichte Drumvariationen.
    Hab Maschine aber schon 2 oder 3 Monate nicht mehr.
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja ne, liebelein - ich dachte eher daran jeden sound mit Erdbeben auslaufen lassen zu können und so ... piiuuu und puuuii
    hm, hebt NI so exotische Sachen wie ne pitchhüllkurve :lol: für 2.0 auf?

    nochwas: unterschiedliche swing Einstellung pro sound oder spur?
    wie sieht es mit multicore nutzen aus? oder eiert das ding am ende auf einem core rum?
     
  24. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Die Modulationshüllkurve kann auf Pitch geroutet werden. Swing geht global und auch individuell pro Sound/Group. Multicore soll irgendwann kommen.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

  26. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    bei dem ganzen geschreie nach multicoreunterstützung sollte man nicht vergessen, dass Audio ne echtzeitsache ist und es daher schwierig ist die kerne zu synchronisieren. wenn es nicht bald eine profunde änderung der immerhin ein paar jahrzehnte alten x86 architektur gibt in der die aufgabenverteilung für die cores ausschließlich in der hardware erfolgt wird es noch eine Weile dauern bis multicoreunterstützung für echtzeitanwendungen zu aller zufriedenheit existiert. eigentlich müsste es dafür 2 dezidierte kerne geben. Einer für die Aufgabenverteilung am anfang der befehlskette und einer für das synchrone mergen an deren ende. Das würde unsere prozessoren um einige levels weiterbringen. Weiterhin würde das die software um einiges schlanker machen und auch das betriebssystem entlasten. dann könnte man auch wieder effizienter programmieren. Doch vor allem sollten Programmierer wieder etwas mehr disziplin haben und auch den Mut etwas sauber durchzuprogrammieren und nicht nur jahrzehnte alte libraries zusammenschustern.

    das ist aber auch von mir nur Nadelstichwissen, ich lass mich da gerne korrigieren.
     
  27. Moogulator

    Moogulator Admin

    du kannst in jedem Falle Audio in 2 Kernen komplett rechnen lassen und dadurch aufteilen, das weiterreichen zwischen ihnen geht nicht so gut. Aber auf diese Weise gibt es gefühlt sehr große Vorteile bei der Performance, wenn es gut gemacht ist.
    Du kannst Audio nicht an GCD weiterreichen, da das eben wirklich zu Problemen führen könnte das ein Rechenergebnis nicht rechtzeitig fertig ist für einen Audiostream, aber wenn du es in sich sinnvoll geschlossen modularisierst, kannst du durchaus einiges rausholen. Das lohnt sich, da es faktisch keine 1-Kern Rechner mehr gibt und daher würde jeder heutige Computer davon letzlich doch profitieren.

    Das man das mit einem Chrous Plugin zB eher so löst, dass es auf den Kern mit "weniger Arbeit" gelegt wird im Vergleich zu sagen wir mal einem komplexen Synth, dessen LFOs vielleicht im zweiten Kern laufen könnten ist klar, oder die GUI und der ganze Kram oder die Knöpfe und Grafik oder so, das ist jetzt natürlich nur symbolisch gemeint.

    Das ist Nachtischwissen, ich nehm gern ein leckeres Tiramisu von anderen an…
     
  28. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    :)

    besser als Nachtschichtwissen, ich übernehme auch gerne die Nachtschicht von anderen :)
     
  29. Ein paar Fragen hätte ich mal :)

    -Wie kann man Patches von VST´s umschalten?
    -Wie kann man mit Maschine Mikro Automation aufnehmen(Am Gerät)
    -Kann man unterschiedliche Patternlängen per Sound einstellen?
    -Der Stepsequencer von der Mikro versteht keine Tonhöhenänderung oder?
     

Diese Seite empfehlen